Werbung

Nachricht vom 19.06.2017    

Super-Auftritte für die Bläserklasse 5 und der Big Band der IGS Hamm

Für die Bläserklasse 5 der Integrierten Gesamtschule Hamm (IGS) und die Big Band der Schule gab es kürzlich ein auftrittsreiches Wochenende. Zuerst beim Bismarckturmfest in Altenkirchen und für die 5. Klasse einen Tag später beim Meilerfest in Helmeroth.

Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse 5. Fotos: Schule

Hamm. Das musikalische Wochenende begann für die Klassenstufe 5 und die Big Band an einem Samstag beim Bismarckturmfest in Altenkirchen. Die "5er" überzeugten das zahlreiche Publikum mit gekonnt vorgetragenen Musikstücken aus Rock und Pop und Klassik, ebenso mit einem Vocaltitel "Love me tender" von Elvis Presley.

Danach "besetzte" die Big Band der IGS die Bühne und spielte mit voller Besetzung Rock/Pop und Jazz mit wahrlich gekonnt vorgetragenen Zwischenimprovisationen. Es waren schwierig zu spielende Titel, die die Musikerkollegen der IGS Andreas Klein und André Becker mit den Schülern eingeübt hatten: so etwa "Gonna fly now" (Theme from Rocky), ein Medley von einigen Welthits von Michael Jackson, " Let it go" (Robert Lopez) um hier nur Einige zu nennen. Das Dirigat übernahm an diesem Tag Musiklehrer Peter Krämer.

Einen Tag nach dem Konzert in Altenkirchen trafen sich die jungen Musiker der IGS wieder, um beim Meilerfest in Helmeroth für Unterhaltung zu sorgen. Vor zahlreichen Zuhörern in wunderbarem ländlichen Ambiente spielten die IGS´ler ein etwas anderes Programm als am Tag zuvor und schnell war eine Stunde vergangen.


Anzeige

Abwechslungsreich wie das musikalische Programm war auch das "Drumherum": man bekam köstliche kalte Getränke, zwei verschiedene Suppensorten und einen Vortag über das Meilerwesen im Westerwald. Das Dirigat hatte an diesem Morgen Musiklehrer Peter Krämer. In diesem Kalenderjahr stehen noch einige Auftritte auf der Tagesordnung.

Das kommende musikalische 5. Schuljahr an der IGS ist personell schon jetzt stark aufgestellt (es liegen ca. 40 Anmeldungen vor) und wird geführt von Musiklehrer Andreas Klein, während das jetzige 5. Schuljahr weitergeführt wird von Musiklehrer André Becker und Peter Krämer.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Super-Auftritte für die Bläserklasse 5 und der Big Band der IGS Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.


Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Vor gut zwei Wochen wurden der Landkreis Ahrweiler und andere Regionen von einem der schlimmsten Unwetter in der Vergangenheit mit Starkregen heimgesucht und im wahrsten Sinne des Wortes „überrollt“. Nun sind die Helfer heim gekehrt.


Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Besucherbergwerke gibt es einige, aber die Grube Bindweide in Steinebach hat ein bisschen mehr zu bieten, als so manch anderes Bergwerk. Neben der Möglichkeit, unter Tage zu heiraten, ist die Grube Bindweide einer von elf zertifizierten Heilstollen in Deutschland und der einzige in Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Region


„Harley“ durfte sichergestellt werden

Region. Zur effektiven Durchsetzung der Verbotsverfügung des Bundesministeriums des Innern, durch die der „Hells Angels Motorradclub ...

Angebote der Kreisjugendpflege laufen wieder

Altenkirchen. Erste Schritte in die Welt der Computer machten 13 Kinder und Jugendliche: Unter fachkundiger Anleitung von ...

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Steinebach. Es ist kein Geheimnis, dass der Westerwald eine Region ist, die seit jeher reich an Bodenschätzen war und ist. ...

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Region. Mehr als 100 Menschen waren am Wochenende am ersten Großeinsatztag der beiden Facebook Initiativen „Spotted Westerwald" ...

Zoo Neuwied: Vom Findelkind zur Auswilderung

Neuwied. Verletzte Individuen oder verwaiste Jungtiere einheimischer Vögel und Kleinsäuger können von den Findern nach Anmeldung ...

Feuerwehr auf dem aktuellen Stand der Technik

Horhausen/Region. Hauptaufgabe des GW-Mess ist im Einsatzfall das Detektieren von Gefahrstoffen. Hierfür werden verschiedene ...

Weitere Artikel


Programm „Medienkompetenz macht Schule“ ausgeweitet

Region. „Das digitale Lehren und Lernen ist seit langem ein bildungspolitischer Schwerpunkt der Landesregierung. Wir bleiben ...

Sonderzüge zum Radler-Sonntag bei "Siegtal pur"

Kreisgebiet. Die planmäßigen Zugverbindungen von Regionalexpress, Regionalbahn und S-Bahn im Siegtal werden am Sonntag, 2. ...

Auto landete im Hühnerstall in Friesenhagen

Friesenhagen. Etwa 13.000 Euro Sachschaden und 15 tote Hühner ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles in Friesenhagen am Sonntagabend ...

Schulnachrichten der Marion-Dönhoff Realschule plus

Wissen. Auch in diesem Jahr besuchte das „Känguru“, ein bundesweiter Mathematikwettbewerb, wieder die Marion-Dönhoff-Realschule ...

Technikteufel verhindert Podiumsposition für H&S-Duo

Fluterschen. Mit zehn starken Gegnern hatte es das Fluterscher Team von H&S-Racing in der Klasse RS3 an diesem Samstag zu ...

Hospizverein Altenkirchen zieht Bilanz

Altenkirchen. In der anschließenden Diskussion wurde die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Einrichtungen und Professionen ...

Werbung