Werbung

Nachricht vom 19.06.2017    

Fünf Podestplätze und erneuter Klassensieg für Hans-Joachim Fries

Erfolgreicher Tag für die Sportler vom Skiverein Stegskopf-Emmerzhausen e.V. beim Mudersbacher Giebelwaldlauf im Rahmen des Ausdauer-Cup am 17. Juni: Beim 4. Lauf der Serie erliefen die Vereinsläufer insgesamt fünf Podestplätze. Schnellster Läufer an diesem Tag war Rene Metzger (M30) mit 38:08 Minuten und Platz 4 im Gesamteinlauf von 119 Finishern über die 10-Kilometer Distanz.

Die Sportler vom Skiverein Stegskopf-Emmerzhausen hatten beim Mudersbacher Giebelwaldlauf einen erfolgreichen Tag. Foto: Privat

Emmerzhausen. Damit erreichte er Platz 2 in seiner Altersklasse. Ihm folgte 29 Sekunden später Lennart Stühn (MHK) in 38:37 Minuten und Platz 6 im Gesamteinlauf sowie Platz 3 in der Altersklasse. Der dritte Läufer unter den Top 15 am diesem Tag war Dennis Pauschert (M30) in einer Zeit von 40:19 Minuten und Platz 11. In der Altersklasse belegte er Platz 3 hinter Vereinskamerad Rene Metzger.
Ebenfalls einen Podestplatz erkämpfte sich Matthias Korth (M50) mit Platz 3 in der Altersklasse. Er benötigte 42:56 Minuten für die 5,5 Runden „Rund um die Giebelwaldhalle“. Andre Metzger (MHK) überquerte die Ziellinie in 47:19 Minuten und Platz 6 in der Altersklasse. Bernd Klamm (M60) folgte in 48:45 Minuten und Platz 4 in der Altersklasse.

Den zweiten Sieg in Folge sicherte sich Hans-Joachim Fries (M65) in seiner Altersklasse. Er erreichte das Ziel in 49:09 Minuten. Bernd Bursian erreichte das Ziel leider nicht, er musste den Wettkampf vorzeitig aufgeben. Nun geht die Ausdauer-Cup Serie in die Sommerpause.

Der nächste Lauf findet in Kirchen im Molzbergstadion am 25 August statt. Dort werden sich die Sportler in einem 5000-Meter Bahnlauf messen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fünf Podestplätze und erneuter Klassensieg für Hans-Joachim Fries

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.


16 neue Positiv-Fälle – Kreisweit aktuell 129 Infektionen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Dienstagnachmittag, 24. November, zur jüngsten Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis: Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis steigt gegenüber Montag um 16 auf 1048.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrun am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


Enkeltrick: 84-Jährige um fast 30.000 Euro betrogen

AKTUALISIERT | Sie gaben sich am Telefon als „Herr König“ von der Polizei aus und brachten so eine Seniorin aus Betzdorf um insgesamt 27.000 Euro. Dies gelang den Tätern mit einem perfiden Täuschungsmanöver. Die „wahre“ Polizei bittet nun um Hinweise, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, um die Betrüger dingfest zu machen.


Grundstücke für neue Klinik klar - Corona: Impfzentrum in Wissen

Diejenigen, die gehofft hatten, dass die Vielzahl der Grundstückseigentümer, die ihre Parzellen für den Neubau der DRK-Klinik Westerwald in Müschenbach bereitstellen müssen, ein No-go für das neue Hospital an diesem Standort bedeuten könnte, sehen sich getäuscht. Die Kaufverträge für den benötigten Grund und Boden sind reif für die Unterschriften.




Aktuelle Artikel aus Sport


TC Horhausen blickt auf erfolgreiche „Übergangssaison“ zurück

Horhausen. Neu gemeldet waren die zweite Herrenmannschaft, die auch die Jugendspieler an die sonntäglichen Herrenspiele herangeführt ...

DFB-Ehrung für Bernhard Schmidt und Thorsten Schneider

Niederfischbach/Harbach. Die Ehrungsgrüße waren verbunden mit der Übergabe der DFB Ehrenamtsuhr und der zuständigen DFB Urkunde ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Trotz Corona: Erfolgreiche Taekwondo-Gürtelprüfung in Wallmenroth

Wallmenroth. Unter strengen Corona-Auflagen fand kürzlich die Gürtelprüfung in der Sporthalle Wallmenroth statt, wie die ...

Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Tom Kalender beendet Jahr als bester Rookie im ADAC Kart Masters

Hamm. Wie bereits bei den vorherigen Saisonläufen war das Feld der OK Junioren stark besetzt. Von der internationalen Konkurrenz ...

Weitere Artikel


Donum vitae traf sich mit Familienministerin Anne Spiegel

Region. Erziehung, Förderung und Schutz von Kindern ist in erster Linie eine Aufgabe der Eltern. Die (werdenden) Eltern werden ...

Streik bei Baumgarten Daaden abgewendet

Daaden. Im Anschluss an die Betriebsversammlung wurde das nun ratifizierte Ergebnis von Uwe Zabel der Belegschaft erläutert ...

Schützenfest in Schönstein vom 23. bis 26. Juni

Wissen-Schönstein. Das Schlossdorf feiert am Wochenende das traditionelle Schützenfest. In diesem Jahr beginnen die Feierlichkeiten ...

Lesepause zum Stressabbau nutzen

Altenkirchen. Der Hektik des Arbeitsalltags, ob im Büro, der Lagerhalle oder im Labor, kann man tagsüber oftmals nur in der ...

Wissener SPD ehrt treue Genossen

Wissen. Beim Überreichen der Urkunden und Anstecknadeln assistierte ihm Martin Diedenhofen. Er ist sozialdemokratischer Bundestagskandidat ...

„Family Business“ im Stöffelpark

Enspel. Richard Bargels neues Album „It´s Crap!“, eingespielt mit seiner Band „Dead Slow Stampede“, wurde 2014 für den Jahrespreis ...

Werbung