Werbung

Nachricht vom 21.06.2017    

Förderung für den Breitbandausbau im AK-Land bewilligt

Rund 13 Millionen Euro für den Ausbau der Breitbandversorgung stehen bereit. Die Förderbescheide des Bundes und des Landes sind bewilligt. Das teilen die SPD-Landtagsabgeordneten in einer Pressemitteilung mit.

Kreisgebiet. Wie die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer jetzt auf Nachfrage von Staatsminister Roger Lewentz (Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz) erfuhren, erhält der Landkreis Altenkirchen eine Förderung zur Verbesserung der Breitbandinfrastruktur in Höhe von rund 5,2 Mio. Euro vom Land sowie etwa 6,5 Mio. Euro vom Bund. Die Kommunen im Landkreis Altenkirchen beteiligen sich mit weiteren 1,3 Mio. Euro. Damit fließen insgesamt rund 13 Mio. Euro in den Breitbandausbau im Landkreis Altenkirchen.

„Schnelles Internet – gerade auch im ländlichen Raum – ist mittlerweile zu einem wichtigen Standortfaktor geworden“, schreibt Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ob ein Haus gekauft oder eine Wohnung bezogen wird, hängt zunehmend von der Frage ab, wie gut das Internet vor Ort ist. Dass sich die Kommunen im Landkreis Altenkirchen gemeinsam auf diesen Weg gemacht und vor allem an einem Strang gezogen haben, zeigt einmal mehr, dass gemeinsames Handeln das Beste für die Region ist. Umso größer die Freude, dass diese wichtige Hürde – die Erteilung der beiden Förderbescheide – nunmehr genommen werden konnte.

„Ohne die Hilfen des Bundes und des Landes wäre dies nicht möglich gewesen“, sagt Landtagsabgeordneter Heijo Höfer. Es darf daher davon ausgegangen werden, dass in den nächsten Wochen die Ausbaupläne konkretisiert werden. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Förderung für den Breitbandausbau im AK-Land bewilligt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


EAM schneidet Freileitungen mit „fliegender“ Säge frei

Im Landkreis Altenkirchen kommt derzeit erstmals im Auftrag des regionalen Energieversorgers EAM eine "fliegende Säge" zum Einsatz. In dem schwer zugänglichen Gebiet werden die 10-kV-Freileitungs-Trassen per Helikoptersäge freigeschnitten.


Standort für das neue Wissener Rathaus steht fest

Der Verbandsgemeinderat Wissen hat entschieden: Das neue Rathaus bekommt sein neues Areal direkt auf dem Platz hinter dem alten Rathaus. Damit wird sowohl allen harten und weichen Standortfaktoren Rechnung getragen. Kosten für eine Zwischenlösung werden gespart und es entsteht ein zentraler Platz direkt vor dem neuen Rathaus. Im ambitionierten Zeitplan soll bis Oktober der Zuschussantrag an das Land gestellt werden.




Aktuelle Artikel aus Politik


Feuerwehren als Corona-Tester: Auch VG Betzdorf-Gebhardshain winkt ab – macht aber Gegenvorschlag

Region. Dieser offenbar mit unteren Ebenen unabgestimmte Brief hatte für hitzige Reaktionen geführt, nicht nur an der ehrenamtlichen ...

Instagram Live von Christian Chahem: „Sind Aktien beliebter als Sex?“

Kreisgebiet. Gleich zu Beginn erklärte Chahem, was es mit dem eigentümlichen Namen der Veranstaltung auf sich habe. „Im März ...

Ulli Gondorf: Der Wohnbau ist eine komplexe Geschichte

Altenkirchen. "Woher kommt der steigende Wohnungsbedarf in Deutschland? Mit nur wenigen kurzen Ausreißern schrumpft oder ...

SPD: Bätzing-Lichtenthäler trifft am 1. März nicht nur Ministerpräsidentin

Kreis Altenkirchen. Auf ihrer virtuellen „WIR-MIT-IHR-Tour“ begrüßt Spitzenkandidatin Malu Dreyer am Montag, 1. März, ab ...

Bätzing-Lichtenthäler und Kühnert (SPD) im Gespräch: Soziales Netz keine Selbstverständlichkeit

Region. Ein lockeres Gespräch über aktuelle politische Themen und Fragen – dazu hatten nun zwei durchaus prominente SPD-Politker ...

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten

Kreisgebiet. Der 62-jährige Jurist aus Koblenz spricht mit der Bundestagsabgeordneten über die Pandemie und den Grundrechtsschutz ...

Weitere Artikel


Verstärkte Verkehrsüberwachung der Polizei scheint nötig

Betzdorf. Am Dienstag, 20. Juni, führte die Polizei Betzdorf mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz in der Zeit ...

Erhöhte Waldbrandgefahr - die Feuerwehr gibt Tipps

Region. Ein umsichtiges Verhalten jeder Waldbesucherin und jedes Waldbesuchers kann helfen, Waldbrände zu vermeiden. Hier ...

Großer Zuspruch zur Schnupperprobe in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Was auf den ersten Blick wie ein Fest auf dem Schulhof der Christophorus Grundschule in Birken-Honigsessen ...

DLRG Altenkirchen bei Landesmeisterschaft erfolgreich

Altenkirchen. Auch in diesem Jahr hieß es für die DLRG Altenkirchen vom 16 bis 18. Juni, Altenkirchen zu verlassen und nach ...

Rosenfest und Rosenwoche beim Pflanzenhof Schürg in Wissen

Wissen. "Wir lieben Rosen! Wir lieben sie so sehr, dass wir der Königin der Blumen eine ganze Woche widmen", teilte das Team ...

Projekte rund um das Reformationsjubiläum entwickelt

Kreisgebiet. Ein Silberschatz in Altenkirchen? Ein 700 Jahre alter Baum und Straßen, die Geschichte/n erzählen können? Geheimbotschaften ...

Werbung