Werbung

Nachricht vom 18.06.2009    

Zwei WDM-Teilnahmen schon sicher

Beide Kirchener Fausball-C-Jugend-Teams werden bei den Westdeutschen Meisterschaften antreten. Die Qualifikation wurde schon am vorletzten Spieltag eingefahren.

Kirchen. Am vorletzten Spieltag der weiblichen und männlichen C-Jugend in Kirchen fuhr die weibliche Mannschaft schon vorzeitig die Qualifikation für die Westdeutschen Landesmeisterschaften ein ein. Mit dem Spiel gegen Koblenz, das mit 2:0 (11:5, 12:10) gewonnen wurde, löste die Mannschaft (Paulina Pfeifer, Theresa Halbe, Selina Pees, Anna Jendreck, Elisa Oldemeier, Pia Thiel, Irina Latsch) die Fahrkarte zur Westdeutschen W14-Meisterschaft. Die Spiele gegen den TV Weisel (8:11, 9:11), TV Dörnberg (11:2, 11:6) und die eigenen Jungs (10:12, 7:11) waren zwar außer Konkurrenz, da männliche Gegner, aber dennoch für Trainer Gerhard Glöckner und die zahlreichen Zuschauer in allen Belangen zufriedenstellend. Die Entwicklung dieser Mannschaft lässt sich unter anderem daran erkennen, dass die weibliche Konkurrenz in dieser Spielklasse klar auf Distanz gehalten wurde und die männlichen Jugendlichen mehrmals ihre liebe Mühe und Not mit der Mannschaft hatten.
Der männliche Nachwuchs mit Paul Schroeter, Nico Hammer, Robert Pfeifer, Robin Schuh, Nils Imhäuser, Jan Brendebach und Tim Dapprich kann es den Mädchen am letzten Spieltag nachmachen. Auf dem Weg dahin sprangen an diesem Spieltag in Kirchen drei Siege gegen die DJK Selbach (11:6, 11:6), den TV Dörnberg (11:3, 11:3) und den eigenen weiblichen Nachwuchs heraus.
Damit ist diese Mannschaft unangefochten Tabellenführer mit guten Chancen, die weiße Weste am letzten Spieltag in Weisel zu verteidigen.
Die Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften ist der Mannschaft nicht mehr zu nehmen, diese aber als Landesmeister anzugehen ist erklärtes Ziel von Mannschaft und Trainer Patrick Schiep.
So können am letzten Spieltag (21. Juni in Weisel) nicht nur Urkunden und Medaillen eingeheimst, sondern auch die Meldeunterlagen für die am 11./12. Juli in Waibstadt stattfindenden Meisterschaften abgeholt werden. (Markus Brendebach)



Kommentare zu: Zwei WDM-Teilnahmen schon sicher

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Hamm. Der Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurde von Schriftführerin Iris Niederhausen vorgetragen. Den Kassenbericht trug ...

Jahreshauptversammlung des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Nachdem er die ordnungsgemäße Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung angesprochen hatte, erhob sich die ...

Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Altenkirchen. Am Samstag (25. Januar) trafen sich rund 75 Mitglieder der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen im Schützenhaus. ...

Senioren feiern Karneval in Horhausen mit buntem Programm

Horhausen. Im Rahmen der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Vorsitzenden der Seniorenakademie, Rolf ...

SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Weitere Artikel


D-Jugend Teams schlagen sich gut

Kirchen/Dörnberg. Beide D-Jugendmannschaften des VfL Kirchen konnten beim Spieltag in Dörnberg zeigen, dass Sie sich weiter ...

Festliches Konzert der Jungen Philharmonie

Horhausen. Am Sonntag, 28. Juni, um 18 Uhr, gibt in der Katholischen Kirche "St. Maria Magdalena" in Horhausen unter der ...

Mitmachen: "Nazis aus dem Takt bringen"

Region. "Bunt statt braun" - diese Ansage wird Neonazis überall entgegen gehalten, wo sie für Hass, Angst und Menschenverachtung ...

Moliéres Lustspiel heute noch aktuell

Horhausen. Das "Pegasustheater" (Wiesbaden) begeisterte im Horhausener Kaplan-Dasbach-Haus in der Reihe "Kultur im KDH" ...

Merkwürdiges in alten Mauern

Horhausen. Ein altes Herrenhaus in England: Olivia Pellington hat zu ihrem 65. Geburtstag ihre schräge Verwandtschaft nach ...

Traditionelle Kirmes in Obersteinebach

Obersteinebach. Die "Peter und Paul-Kirmes“ hat in Obersteinebach Tradition. Daher richtet der Spielmannszug Obersteinebach-Epgert ...

Werbung