Werbung

Nachricht vom 25.06.2017 - 23:38 Uhr    

Schönsteiner Königspaar feiert Schützenfest

Am Sonntagnachmittag, 25. Juni, zog das Schönsteiner Königspaar mit seinem Hofstaat durch das Schlossdorf. Sechs Paare begleiteten Schützenkönig Norbert II. Lichtenthäler und seine Königin Simone auf ihrem Weg bis zum Festzelt auf dem Schützenplatz.

König Norbert II. und seine Gattin führten den Schönsteiner Hof am Sonntagnachmittag an. Fotos: Regina Steinhauer

Wissen/Schönstein. Am 15. Juni wurde Norbert Lichtenthäler mit dem 1.129 Schuss Schönsteins neuer Schützenkönig. An diesem Wochenende feierte er nun samt seinem Gefolge ein stimmungsvolles Schützenfest. Auch Jungschützenkönig Björn Neuhoff und Schülerprinz Silas Landwehr waren beim Umzug mit dabei und ließen sich von den Schönsteinern feiern.

Nach der Mallorca-Party am Freitagabend und dem großen Feuerwerk am Samstag mit anschließender Tanzparty im Festzelt fand am Sonntag der traditionelle Umzug durch das Schlossdorf statt. Am Morgen fand die Johanniprozession mit einem anschließenden Festgottesdient an der Heisterkapelle statt, bevor die Festgemeinde zum Frühschoppen ins Festzelt einzog.

Das Wetter spielte mit und so zog der Hofstaat nach der Begrüßung durch den Protektor Nicolaus Graf Hatzfeld und Präses Pfarrer Martin Kürten schließlich vom Schlosshof aus zum Festzelt auf dem Schützenplatz. Zum Schönsteiner Hof gehörten neben dem Königspaar: Bernhard und Rita Baur, Andreas und Barbara Cramer, Uwe Egly und Leidys Maria Rosas De Portz, Rudolph und Inge Heid, Daniel Schumacher und Sidney Kandorfer sowie Andreas und Christina Sleziona.

Im Festzelt gab es dann ein Unterhaltungskonzert der Musikvereine statt und im Anschluss sorgte die „Dancing Band Sunshine“ bis in die Abendstunden für gute Stimmung.

Neben dem Wissener Schützenverein nahmen auch Gastbruderschaften aus Selbach, Friesenhagen, Marienstatt, Gebhardshain, Mudersbach und Birken-Honigsessen teil. Ebenfalls nahmen die Trachtengruppe der Frauengemeinschaft Schönstein, die Jungschützen mit ihren Prinzen sowie die Fahnenabordnung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein an der Parade teil.
Musikalisch wurde der Festumzug vom Musikverein Steinebach, der Bergkapelle Birken-Honigsessen und der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen begleitet.

Der Montag beginnt wie gewohnt mit dem Gottesdienst um 11 Uhr in der Heisterkapelle. Anschließend finden der Frühschoppen und ein gemeinsames Mittagessen im Festzelt statt. Die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen wird im Anschluss spielen und am Nachmittag tritt die „Dancing Band Sunshine“ wieder auf. Der Eintritt ist frei. (rst)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
     


Kommentare zu: Schönsteiner Königspaar feiert Schützenfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Beeindruckende Abschlussfeier an der Westerwaldschule

Gebhardshain. Letzten Endes war es eine beeindruckende Abschlussfeier, die die Entlassklassen 9d/ 9e sowie 10a/10b ihren ...

Zweites Benefiz-Fußballturnier in Altenkirchen wieder ein Erfolg

Altenkirchen. Am Samstag, 24. Juni, begann um 10.45 Uhr das zweite Benefiz-Fußballturnier auf der Sportanlage Glockenspitze. ...

Zukunftsvisionen der Kirchengemeinden diskutiert

Kirchen/Kreisgebiet. „Siehe, ich will ein Neues schaffen! Jetzt wächst es auf. Erkennt ihr’s denn nicht?“ Unter diesem ...

Kindermusical der Kita St. Katharina war ein Erfolg

Wissen. Viele Eltern, Großeltern und Geschwister ließen sich mit auf eine Reise durch Chile nehmen. Angelehnt an eine Abenteuerreise ...

Drittes Mofa-Rennen in Seifen

Seifen. Schon am frühen Morgen war oberhalb von Seifen viel Leben. Die Teams für das Mofarennen waren bereits mit den Vorbereitungen ...

Jugendliche trieben ihr Unwesen in der Kreisstadt

Altenkirchen. In der Nacht von Freitag auf Samstag (23./24. Juni) erhielt die Polizei Altenkirchen um 23 Uhr den Hinweis, ...

Werbung