Werbung

Nachricht vom 27.06.2017    

Bachlehrpfad Selbach: Einer der schönsten Wanderwege im Wisserland

Wer eine Wanderung entlang eines malerischen Baches in heimischen Mischwäldern liebt, ist auf dem Bachlehrpfad Selbach genau richtig. Hier kann der Oberlauf des Selbaches erkundet werden, und nebenbei lernt man auf Schautafeln die Tiere und Pflanzen des einzigartigen Bachlaufes kennen. Der Weg wurde jetzt markiert und neu hergerichtet.

Fotos: Arbeitskreis Tourismus/Zukunftsschmiede, VG Wissen

Selbach (Sieg). Vom Parkplatz in der Ortsmitte von Selbach (unterhalb des Schützenhauses, Schützenstraße) erreicht man fußläufig in wenigen Minuten die Wiesenstraße. Hier beginnt der Bachlehrpfad und verläuft entlang des Bachoberlaufes bis zur Quelle, welche nahe der Windräder bei Obermörsbach/Kundert liegt.

Die Flora und Fauna entlang des Gewässers machen das Selbachtal einzigartig in der Region. Die gute Wasserqualität und die Ursprünglichkeit lockt Graureiher, Stockenten und auch den Eisvogel, das „Symboltier“ des Baches. Hier kann man die heimische Natur mit allen Sinnen erleben und die Seele baumeln lassen – „raus in die Natur“!

Nachdem kürzlich engagierte Selbacher Bürger die Lehrtafeln gereinigt und neu gestrichen haben sowie weitere Verschönerungen vorgenommen haben (Bänke, kleiner Barfuß-Pfad und mehr), erfolgte nunmehr auch eine neue durchgängige Markierung für die Wanderer und Spaziergänger. Die Markierung wurde durch Mitglieder des Arbeitskreises „Tourismus“ der Zukunftsschmiede der Verbandsgemeinde Wissen fachgerecht vorgenommen, so dass man sich auch ohne Wanderkarte oder GPS-Gerät nicht verlaufen kann.



Infos zum Bachlehrpfad Selbach:
Streckenlänge: einfach ca. 5 km
Höhenunterschied: ca. 255 m
Parken: Bitte die Parkplätze in der Ortsmitte von Selbach (Sieg)
unterhalb des Schützenhauses (Schützenstraße) nutzen.
Hinweis: Bitte nicht am Startpunkt in der schmalen Wiesenstraße in Selbach (Sieg) parken.
Einkehrmöglichkeit: Gaststätte Haus Tanneck in Selbach (Sieg), Tel. 02742/1211
GPS-Download: www.wissen.eu/wanderwege
Wanderkarten/Broschüren: Tourist-Information Wisserland, RegioBahnhof Wissen, Tel. 02742/2686


Mehr zum Thema:    Wandern & Spazieren im Westerwald    Freizeit   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bachlehrpfad Selbach: Einer der schönsten Wanderwege im Wisserland

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Kolpingfamilie Wissen ruft zur Schuhaktion auf

Wissen. Am kommenden Wochenende können im katholischen Pfarrheim im Kirchweg in Wissen Schuhe abgegeben werden. Außerdem ...

Förderverein der BBS Wissen wählte neue Führung

Wissen. Studiendirektor Jochen Wilhelmi dankte Vollborth im Namen des Fördervereins für sein langjähriges Engagement zum ...

Sternen-Pfad im Friedwald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Weitere Artikel


Bismarckturmfest mit Regionalmarkt

Altenkirchen. Bei bestem Sommerwetter boten die Aussteller kunstvolle Töpferwaren, kreative Mode für den Kopf, Wohnaccessoires ...

Die Reihe „live-treff Herdorf“ im Rathausinnenhof startet

Herdorf. Hört man sich in Herdorf um, dann fragen schon jetzt viele Menschen danach, ob und wann es in diesem Jahr die Konzerte ...

Sieben START-Stipendiaten aus Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur

Region/Frankfurt. Sieben START-Stipendiaten in Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur bestanden und wurden gemeinsam mit Stipendiaten ...

Startsignal für die Zukunft des Kreises Altenkirchen gesetzt

Altenkirchen. Am 27. Juni war es endlich soweit, der Vertrag zwischen der Telekom und dem Kreis Altenkirchen konnte unterzeichnet ...

Rosenfest zog Besucher von weit her in die Stadt Wissen

Wissen. Das Team vom Pflanzenhof Schürg hatte für das zweitägige Rosenfest auf dem Areal des Geländes erneut viel Kreativität ...

Startschuss für „Siegtal pur“ fällt am Kreisel in Mudersbach

Kreisgebiet. Alle Radler und Skater müssen sich nur noch wenige Tage gedulden und dann ist es schon wieder soweit! Am Sonntag, ...

Werbung