Werbung

Nachricht vom 28.06.2017    

U12-Faustballer des VfL Kirchen auf Platz 4

Die Spielberichte der U12-Faustballer vom dritten und vierten Spieltag zeigen gute Leistungen. Spannende Spielbegegnungen in der Meisterschaftsrunde kennzeichneten den letzten Spieltag im Molzbergstadion. Platz 4 in der Gesamtwertung hieß es am Ende.

Kirchen/Dörnberg Am Sonntag, den 11.06 fand in Dörnberg der vorletzte Verbandsligaspieltag der Jugend U12 statt. Da an den letzten Spieltagen gute Leistungen gezeigt wurden, wollte sich das Team um Kapitän Phil Elzer, an diesem sommerlichen Tag in eine gute Ausgangslage bringen, um am darauffolgenden Wochenende im heimischen Molzbergstadion die Saison auf dem Treppchen zu beenden.

Aus diesem Grund startete man den Tag mit einem sehr konzentrierten ersten Satz gegen den TV Dörnberg 3. Es gelang den Siegstädtern frühzeitig in Führung zu gehen, doch ließ man den Gegner durch unnötige Konzentriertheiten wieder ins Spiel kommen. Gegen Ende des ersten Satzes konnten diese allerdings wieder abgestellt werden und es gelang ein 11:7 Satzerfolg. In der zweiten Spielhälfte zeigten die Kirchener diesmal von Beginn bis zum Ende des Satzes eine konzentrierte Leistung, sodass dieser Satz mit 11:5 gewonnen wurde und man mit einem 2:0 Sieg nach Sätzen optimal in den Tag startete.

Auch das Spiel gegen den TV Weisel 1 begann man mit sehr viel Ruhe und Konzentration. Doch war dies auch beim Gegner der Fall und es entwickelte sich ein sehr spannender Satz. Diese wurde erst in der Verlängerung mit 12:10 für die Kirchener entschieden. Im zweiten Satz zeigte sich ein ähnliches Bild, doch hier mit einem glücklicheren Ausgang für die Spieler aus Weisel. Es musste also ein entscheidender dritter Satz für die Entscheidung in diesem Spiel sorgen. Diesen begann man allerdings denkbar schlecht, sodass man dem Gegner schon frühzeitig in Führung gehen ließ. Diese Führung konnte man zwar noch einmal kleiner werden lassen, doch setzten sich leider auch im dritten Satz die Gegner mit 8:11 durch.
Das letzte Spiel des Tages bestritt man gegen den TV Weisel 3. Man ließ auch hier durch unnötige Eigenfehler und Unkonzentriertheit den Gegner ins Spiel kommen. Letztendlich setze sich allerdings die Erfahrung und die Qualität der Kirchener durch und die Sätze konnten mit 11:8 und 11:6 gewonnen werden.

Für den VfL Kirchen spielen: Phil Elzer, Dustin Gläsemann, Tobias Rathmer und Noah Höse.

Kirchener Faustballer sichern sich 4. Platz
Kirchen. Am 17. Juni fand der letzte Spieltag der U12 in Kirchen im Molzbergstadion statt. In der Altersklasse der U12 traten sechs Mannschaften gegeneinander an.



In der ersten Partie spielte der VfL Kirchen gegen die erste Mannschaft des TV Dörnberg. Die Spieler des VfL spielten gut auf und es gelang ihnen mit 3:0 Punkten in Führung zu gehen. Doch der TV Dörnberg I, die einzig ungeschlagene Mannschaft der gesamten Meisterschaft, ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und wehrte von da an jeden Angriffsschlag der Kirchener ab. Dementsprechend ging der Satz mit 3:11 Punkten an den TV Dörnberg I. Der zweite Satz verlief ähnlich und endete mit 5:11 Punkten zum Vorteil für die Gäste aus Dörnberg (0:2).

Im zweiten Spiel des Tages musste sich der VfL dem TV Dörnberg II stellen. Hier entwickelte sich von Beginn an ein hochspannendes Spiel, bei dem um jeden Ball gekämpft wurde. Der erste Satz verlief sehr ausgeglichen und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Zuletzt hatte Dörnberg das glücklichere Händchen und versenkte den letzten Ball im Feld des VfL (13:15). Die Zuschauer bekamen auch im zweiten Satz einige schöne Ballwechsel und viel Einsatz von beiden Mannschaften zu sehen, wobei diesmal der VfL die Nase vorn behielt und den Satz mit 11:9 für sich verbuchen konnte. Im dritten Satz wollten nun noch einmal beide Teams zeigen was in ihnen steckt, wobei Dörnberg ein klein wenig konzentrierter spielte und sich somit schlussendlich Satz (8:11) und Sieg (1:2) sicherte.

Im dritten Spiel stand nun noch der TV Weisel II auf dem Plan. Noch ein wenig geknickt vom voran gegangenen knapp verlorenen Spiel, starteten die Spieler des VfL Kirchen in die Partie. Doch der Frust konnte schnell abgeschüttelt werden und der VfL früh in Führung gehen. Durch beide Sätze hinweg ließen die Spieler nichts anbrennen und spielten konzentriert und sicher. Konsequenterweise konnten so beide Sätze jeweils mit 11:6 Bällen (2:0) gewonnen werden.
In der Gesamtwertung belegte der VfL damit einen guten vierten Platz, mit dem Trainer und Spieler sehr zufrieden waren.
Für den VfL spielten: Tobias Rathmer, Noah Höse, Dustin Gläsemann und Phil Elzer


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: U12-Faustballer des VfL Kirchen auf Platz 4

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Betzdorf: Baumaschinen krempeln Stadion auf dem Bühl neuen Kunstrasenplatz um

Betzdorf. "Ich stand schon hier, wie der Rasenplatz eingeweiht wurde": Damals wird der Platz definitiv besser ausgesehen ...

Jahreshauptversammlung TuS Germania Bitzen 07: Änderungen im Vorstand

Bitzen. Bei der letzten Mitgliederversammlung gab es im Vorstand einen Verjüngungsprozess an der Spitze. Markus Gümpel und ...

Julia Seitz aus Kirchen erringt bei der Indiaca-WM die Silbermedaille

Betzdorf. Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Betzdorf hat nun eine junge Indiaca Weltmeisterin in seinen Reihen. ...

GT4 Meisterschaft am Nürburgring: Punktepremiere für Roland Froese aus Altenkirchen

Region. "Wir hatten leider einen schlechten Start in das Rennwochenende, da uns bereits im Training ein Turboschaden ereilt ...

Doppelsieg für Tom Kalender aus Hamm bei Junioren-Kart-Meisterschaft

Region. "Das war ein harter Rennsonntag. Vor allem im zweiten Lauf war es bis zum Ende richtig knapp. Ich freue mich sehr ...

Radrennspektakel bei Betzdorfer Sparkassen City Night am 19. August 2022

Betzdorf. Bevor dort abends die Radsportelite spannende Rennen austragen werden, findet wie bei den vergangenen Veranstaltungen ...

Weitere Artikel


Tennis-Herren Ü40 schafften Aufstieg

Weyerbusch. Die Herrenmannschaft Ü40 des SSV Weyerbusch feierte am Sonntag nach dem letzten Spiel gegen Steimel den Aufstieg ...

Großes Chor-Kino in Müschenbach begeisterte das Publikum

Müschenbach. Mit ihren Liedvorträgen, jeweils passend liebevoll und bis ins Detail in Szene gesetzt, begeisterten die Gastgeber ...

Pfingstturnier brachte 2.000 Euro für Kinderhospiz

Betzdorf. Dank der Zuschauerspenden und der großzügigen Unterstützung Betzdorfer Geschäftsleute konnten jetzt 2.000 Euro ...

SGW-Herrenmannschaft feiert Meisterschaft

Gebhardshain. Souverän absolvierte die erste Herrenmannschaft der SG Westerwald die diesjährige Tennis-Medenrunde. In keiner ...

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium kürt UNESCO-Welterbe-Experten

Betzdorf. Diese fast 4000 Jahre alte Jagdform mit abgerichteten Greifvögeln bedarf viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Expertenwissen, ...

Sieben START-Stipendiaten aus Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur

Region/Frankfurt. Sieben START-Stipendiaten in Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur bestanden und wurden gemeinsam mit Stipendiaten ...

Werbung