Werbung

Kultur |


Nachricht vom 19.06.2009    

Kirchenmusikalische Vesper in Nauroth

Die Fachkonferenz Kirchenmusik im Dekanat Kirchen lädt zu einer kirchenmusikalischen Vesper als Evensong in die Filialkirche in Nauroth ein.

Nauroth. Am Sonntag, 18. Juni, treffen sich auf Initiative von Dechant Ludwig Hoffmann und Dekanatskantor Luis Perathoner die Kirchenchöre in der Filialkirche Nauroth um 18 Uhr zum feierlichen Abendlob, dem Nachtgebet der Kirche. Die etwas andere Vesper wird Definitor Pastor Ulrich Bals als Evensong gestalten und zelebrieren.
Mit dem mächtigen Orgelwerk "Triumphant Processional" von Owain Edwards wird der Kirchener Organist Franz-Josef Fassbender das Abendlob eröffnen. Die traditionellen Psalmen der Sonntagsvesper intoniert die Choralschola "St. Aloysius" Herdorf unter Leitung von Torsten Stendenbach.
Die Kirchenchöre aus Alsdorf, Betzdorf, Brachbach, Bruche, Elkenroth, Gebhardshain, Harbach, Kausen, Kirchen, Niederfischbach, Rosenheim, Scheuerfeld, und das Vokalensemble 2004 werden gemeinsam und stimmgewaltig die Evensongs einbringen. Modern, harmonisch und mit ausdrucksstarken Texten zeugen die Lieder von tiefem Glauben und Weltoffenheit. So werden die Lieder "Der Tag mein Gott ist nun vergangen", "Es ist Weite in Gottes Gnade" und "Bleib' bei mir Herr" zu hören sein.
Mit dem Orgelwerk des zeitgenössischen Komponisten Sander van Marion, Aria über "Bleib' bei mir Herr" wird Organist Thomas Maiworm, Niederfischbach, die Vesper musikalisch abschließen.
Gläubige, die als Gottesdienstbesucher die Vesper aktiv beim Singen der Evensongs mitgestalten möchten, können sich bei den Mitgliedern der "Fachkonferenz Kirchenmusik im Dekanat Kirchen", Dekanatskantor Luis Perathoner, Definitor Pastor Ulrich Bals, Paul Hüsch, Franz-Josef Fassbender, Thomas Maiworm und Torsten Stendenbach gerne informieren.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Kirchenmusikalische Vesper in Nauroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Gebhardshain.Die Lachmuskeln der Zuschauer wurden mit dieser Komödie Schlag auf Schlag bedient. Das Thema, eine fast krankhafte ...

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Morsbach. Alle Musiker hatten sich wieder in Schale geworfen, die Damen in langen Abendkleider und die Herren in schwarzen ...

So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Weihnachtskonzert auf dem Herdorfer Rathausinnenhof

Herdorf. Längst ist das Open-Air-Event zu einer geliebten Tradition für viele Herdorfer und Gäste aus der Umgebung geworden. ...

Weitere Artikel


Weiter Suche nach den Vandalen

Kirchen. Im Falle von Vandalismus im Raum Herkersdorf und Kirchen in der Nacht zum 14. Juni haben sich neue Hinweise ergeben. ...

Es geht in den Endspurt für das große Konzert

Kreis Altenkirchen. Eine Premiere der besonderen Art wird es beim großen Westerwälder Bläsersommer geben. Am Donnerstag, ...

"Rainchen in Flammen" mit einem feurigen Programm

Betzdorf. Am Samstag, 27. Juni, ist es wieder soweit. Dann wird wieder das Betzdorfer "Rainchen", in diesem Jahr zum vierten ...

Umstellung auf Öko-Landbau erwünscht

Region. "Umstellung auf ökologischen Landbau" ist die über 40 Seiten starke Schrift des Landwirtschafts-Ministeriums betitelt, ...

Scheiben an Parkanlage zerschossen

Betzdorf. Zwischen Mittwoch, 10. Juni, etwa 18 Uhr, und Freitag, 12. Juni, etwa 8 Uhr, wurde auf verschiedene Fensterscheiben ...

Grundschulklasse besuchte Hammer Wehr

Hamm. Die Klasse 3a mit 24 Schülern und Klassenlehrerin Ulla Schmidt wurden morgens am Gerätehaus der Hammer Feuerwehr durch ...

Werbung