Werbung

Nachricht vom 21.06.2009 - 09:43 Uhr    

Handwerksmeister von 1959 gesucht

Die Handwerkskammer Koblenz veranstaltet im November wieder ihre traditionelle "Altmeisterfeier". Bei dieser Gelegenheit wird der Goldener Meisterbrief verliehen. Deshalb werden jetzt alle die gesucht, die im Jahre 1959 ihre Meisterprüfung abgelegt haben.

Region/Koblenz. Mit dem Goldenen Meisterbrief ehrt die Handwerkskammer Koblenz im November alle Handwerksmeister, die 1959 ihre Meisterprüfung abgelegt haben. Die HwK bittet die Handwerkssenioren, sich bis spätestens 30. September bei der HwK-Meisterakademie zu melden. Angesprochen sind auch Menschen, die den Aufruf lesen und Handwerksmeister kennen, die vor 50 Jahren die Krone im Handwerk bekommen haben.
Die Altmeisterfeier 2009 wird ein besonderer Höhepunkt. Karl-Heinz Scherhag, Präsident der Handwerkskammer, hat selbst vor 50 Jahren die Meisterprüfung im Kfz-Handwerk abgelegt und ist unter den "Goldenen Meistern".
Informationen zur Altmeisterfeier bei der HwK-Meisterakademie,
Telefon 0261/398-415, Telefax 0261/398-990, meister@hwk-koblenz.de.
xxx
Altmeisterfeier 2008. Foto: PIELmedia



Interessante Artikel




Kommentare zu: Handwerksmeister von 1959 gesucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Aufwandsentschädigung im Ehrenamt: Diese steuerlichen Begünstigungen gibt es

Region. Etwas mehr als 40 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich beispielsweise ...

Kirchener Sparkasse erstrahlt in neuem Glanz

Kirchen. Nach einer neunwöchigen Umbauphase wurde die Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Kirchen nun offiziell ...

Die Suche nach dem perfekten Studienplatz

Welcher Studiengang ist überhaupt für mich geeignet?
Die erste Frage, die sich die meisten angehenden Studierenden ...

In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Riesenandrang bereits am Samstagmorgen (14. September) bei der Firma Mann in Langenbach: An diesem ...

Erstes Examen von 21 Azubis am BiGS

Siegen. Der Kurs 2016-2019 ist der erste Kurs, der die Ausbildung noch in den alten Räumen der Kinderkrankenpflegeschule ...

Metall-Forum widmete sich dem Thema Unternehmensnachfolge

Hamm. Zahlreiche Besucher trafen sich am Mittwoch (11. September) in den Räumen der Firma STA in Hamm. Die Wirtschaftsförderung ...

Weitere Artikel


KMS freute sich über Renovierung

Altenkirchen. Mit einem großen Fest wurde die Wiedereröffnung der Kreismusikschule in Altenkirchen gefeiert. Eine große rote ...

125 Jahre Bellersheim grandios gefeiert

Neitersen. Die Wiedhalle in Neitersen war Schauplatz der offiziellen Geburtstagsfeier des Familienunternehmens Bellersheim. ...

"Natürliche Lebensräume erhalten"

Obersteinebach. Auf ihre stattliche Orchideenwiese sind Heinz und Josefine Mentzen aus Obersteinebach besonders stolz. Auf ...

Wehner bedauert Biokraftstoff-Entscheidung

Region/Kreis Altenkirchen. "Es ist sehr schade, dass der Bundestag die vorgetragenen Alternativen zum Gesetz zur Änderung ...

Alsdorfer CDU reist nach Straßburg

Alsdorf. Der CDU-Ortsverband Alsdorf bietet im September eine 2-Tages-Fahrt nach Straßburg mit Besuch des Europäischen Parlaments ...

Kirchenkreis: Pfarrstellenabbau noch kein Thema

Kreis Altenkirchen/Weyerbusch. Mehr Personalkapazitäten im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen sollen künftig der Krankenhaus-Seelsorge ...

Werbung