Werbung

Nachricht vom 05.07.2017    

IPS Etzbach hat neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

Ortsbürgermeister Ulf Langenbach ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des gemeindlichen Industrieparks (IPS) Etzbach. Zum 1. Juli trat er die Nachfolge von Wolf-Dieter Stuhlmann an. Dieser war zwölf Jahre im IPS-Aufsichtsrat tätig; davon die letzten knapp acht Jahre als Vorsitzender.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der IPS Etzbach ist Ulf Langenbach (rechts). Weiter im Bild von links: IPS-Geschäftsführer Edgar Peters, Wolf-Dieter und Helga Stuhlmann. Foto: pr

Etzbach. IPS-Geschäftsführer Edgar Peters würdigte die Verdienste Stuhlmanns in einer Feierstunde, an der auch der ehemalige IPS-Geschäftsführer Reinhold König, die beiden Aufsichtsratsmitglieder Christa Gerhards und Steffen Marenbach sowie die Assistentin der IPS-Geschäftsleitung, Christiane Schreiner, teilnahmen. Peters betonte, man habe Vieles gemeinsam geschafft und sei dabei stets offen und fair miteinander umgegangen. In den Dank wurde auch Stuhlmanns Ehefrau Helga mit einbezogen. Als äußeres Zeichen überreichte Peters einen Blumenstrauß.

Als Eckdaten aus Stuhlmanns IPS-Leben nannte Peters die Aufwertung der Breitbandversorgung, den Aufbau der Halle 10 sowie verschiedene Umbauarbeiten, die Installation einer der größten Photovoltaikanlagen im nördlichen Rheinland-Pfalz, unzählige Verhandlungen mit Firmen sowie bezüglich des Radfahrweges.



Die Arbeit habe ihm stets Spaß gemacht, sagte Wolf-Dieter Stuhlmann. Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Ulf Langenbach bestätigte, dass ein guter Boden für den Industriepark gesät wurde.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

"Westerwald/Sieg-Energie": Neue Energiegesellschaft zur Förderung nachhaltiger Versorgung

Altenkirchen. Hierbei kann der Ausbau von Windkraftanlagen, Solarfeldern und Nahwärmenetzen gezielt vorangetrieben werden, ...

Älteste Winzergenossenschaft der Welt präsentierte sich am Flammersfelder Raiffeisenhaus

Flammersfeld. Die Besucher genossen mit den guten Weinen aus dem berühmten Rotweinanbaugebiet auch den geselligen und gemütlichen ...

Erlebnistag für Sportbegeisterte in Altenkirchen: SRS e.V. und Hotel Glockenspitze laden ein

Altenkirchen. Am Sonntag, 18. August, wird es in Altenkirchen spannend. Der christliche Non-Profit-Sportverein SRS e.V. und ...

Weitere Artikel


Die schönsten Fahrradtouren zwischen Sieg, Lahn, Nister und Wied

Region. Der Westerwald ist eine Radreise wert: Idyllische Orte, grüne Wälder, Wiesen und Felder. Norbert Schmidt stellt in ...

Warnung vor Afrikanischer Schweinepest

Region/Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau appelliert an Reisende aus dem Baltikum, Russland, Weißrussland, ...

Wehrrückbau an der Nister erfolgreich abgeschlossen

Wissen. Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Wasserbehörde den Rückbau des ehemaligen ...

Musikverein Dermbach feierte den 110. Geburtstag

Herdorf-Dermbach. Vom 30. Juni bis 2. Juli feierte der Musikverein Dermbach seinen 110. Geburtstag im großen Festzelt an ...

Verwaltungsfachangestellte meisterten Abschlussprüfung

Wissen. Nach erfolgreichem Abschluss der praktischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Altenkirchen konnten jetzt dreizehn ...

U14-Faustballer erreichen 5. Platz bei westdeutscher Meisterschaft

Kirchen/Pfungstadt Am 24./25. Juni besuchte die U14 Mannschaft des VfL Kirchen die westdeutsche Meisterschaft in Pfungstadt. ...

Werbung