Werbung

Nachricht vom 15.07.2017    

Ausflug der Vorschulkinder zum Steinmetzbetrieb in Pracht

Der Steinmetzbetrieb von Dirk Kentnofski in Pracht war Ziel der Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Zur Wundertüte". Die Kinder hatten sich im Laufe des Jahres mit dem Thema Steine und auch Fossilien beschäftigt. Nun erfuhren sie wie ein Bild aus Stein entsteht und durften selbst mitarbeiten.

Die Entstehung eines Bildes in Stein lernten die Kinder kennen. Fotos: Kita

Pracht. Die Vorschulkinder der Kita „Zur Wundertüte“ in Pracht hatten während ihres letzten Kindergartenjahres unter anderem das Thema Fossilien. Dazu wurden verschiedene Aktionen durchgeführt. So war unter anderem auch ein Besuch beim Steinmetzbetrieb Kentnofski geplant. Bepackt mit dem Bollerwagen, den Rucksäcken voller Frühstücksbrote, den Schutzbrillen und ganz viel guter Laune machten sich die Kinder auf den kurzen Weg.

Dort wurden sie schon erwartet und freudig empfangen. Dirk Kentnofski zeigte ihnen an einer Steinplatte, wie man mit Hammer und Meißel die Steine fachgerecht bearbeitet. Er hatte einige Stücke vorbereitet und das passende Werkzeug bereit gelegt. Jedes Kind konnte nach Lust und Laune seinen Stein bearbeiten, jedoch war dabei Sorgfalt gefragt, denn nur allzu schnell hätte der Hammer auch auf dem eigenen Finger landen können. Danach durften die Kinder noch den Presslufthammer ausprobieren. Hierfür brauchte man zwar nicht so viel Kraft, es erforderte aber jede Menge Geschick, den Presslufthammer richtig zu führen.



Dann halfen alle den Arbeitsplatz wieder zu säubern, denn das gehört schließlich auch dazu. Zu ihrer großen Überraschung wurden alle Kinder am Ende von Kristina Kentnofski in ihren Garten eingeladen. Dort konnten sie ihre Frühstücksbrote aufessen und noch etwas im Garten spielen. Bepackt mit ganz vielen schönen Eindrücken von diesem tollen Vormittag zogen die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen wieder zurück in den Kindergarten. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ausflug der Vorschulkinder zum Steinmetzbetrieb in Pracht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Unfall in Altenkirchen. Ein aus Richtung Honneroth kommender PKW missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich Kumpstraße und Kölner Straße kam es zur Kollision mit einem aus Richtung Stadt kommenden Fahrzeug, so die Polizei.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

In der Nacht auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einem schweren Unfall auf der B 256 zwischen den Ortslagen von Willroth und Straßenhaus. Ein 19-jähriger Autofahrer war in einer Linkskurve im Bereich einer Einmündung von der Straße abgekommen. Der junge Mann und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die Verletzten wurden durch Mitglieder verschiedener First-Responder ...

Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Altenkirchen. Die schlimmen Bilder und die Not der Opfer machen die Menschen betroffen, darum war schnelle Hilfe angesagt. ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Katzwinkel. Mitte Juli empfingen insgesamt zwei Mädchen und zwei Jungen aus der Ortsgemeinde Katzwinkel ihre erste heilige ...

Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Mittelhof. Am Samstag, 31. Juli, gegen 13 Uhr, war Beamten der Polizeiwache Wissen ein Opel Kadett aufgefallen, der auf einem ...

Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Altenkirchen. Am Sonntagmorgen, 1. August, löste ein Feuermelder in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen (Westerwald) einen ...

Weitere Artikel


Konrad der Große – Die Adenauerzeit in Köln 1917 bis 1933

Region. Herausgeberin Rita Wagner hat Fotodokumente und Beiträge gesammelt, die die „Adenauerzeit“ in Köln charakterisieren. ...

Wissener Pfadfinder gehen 6 Millionen Schritte für den guten Zweck

Wissen. Vom 1. bis 8. Juli haben 60 Wissener Royal Rangers Pfadfinder ihr Zeltlager in Mörsbach durchgeführt. Highlight des ...

Vandalismus pur im Stadtgebiet Betzdorf

Betzdorf. Am Freitag, 14. Juli, kurz nach 23.30 Uhr wurden in der Steinerother Straße mehrere Mülltonnen umgeworfen. Anschließend ...

Für Sommerspaß-Aktion „Sieg-Piraten“ anmelden

Wissen. Wissen ist die Stadt an der Sieg. Die Besonderheit des Flusses prägen die Menschen seit Jahrhunderten genau wie der ...

Die Gärten von Appeltern/Holland waren Ziel der Landfrauen

Altenkirchen. Kürzlich startete am frühen Morgen ein voller Bus gut gelaunter Landfrauen des Bezirks Altenkirchen in Richtung ...

Hospizverein Altenkirchen hat dank Sponsoring ein eigenes Fahrzeug

Altenkirchen. Mit diesen Worten legte der Vorstand der Westerwald Bank den Schlüssel des VW up! mit gutem Gefühl in die Hände ...

Werbung