Werbung

Region |


Nachricht vom 24.06.2009    

Bläsersommer mit Sternmarsch in Linz

Der Westerwälder Bläsersommer startet mit seinen Höhepunkten. Am Donnerstag, 25. Juni, 20 Uhr findet das Eröffnungskonzert im Kulturwerk Wissen statt. Am Samstag, 27. Juni steht die Stadt Linz ganz im Zeichen des Westerwälder Bläsersommers. Mehr als 500 Musiker aus drei Landkreisen bestreiten das Großereignis am Rhein.

Linz. Linz, die bunte Stadt am Rhein, rüstet sich für ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis am Samstag, 27. Juni, mit überregionaler Bedeutung. Mit einem Sternmarsch, Open-Air-Konzerten auf verschiedenen Plätzen der Rheinstadt, Massenchor aller Vereine und stimmungsvollem Großen Zapfenstreich geht der Westerwälder Bläsersommer 2009 in die Vollen.
Insgesamt werden sich 13 Vereine mit bis zur 500 Musikern aus den drei Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied am Sternmarsch beteiligen und am Buttermarkt, auf dem Burgplatz sowie dem Marktplatz ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm aus fast allen Stilrichtungen bieten. Ob traditionelle Märsche oder Musicalmelodien – für jeden Blasmusikliebhaber ist etwas dabei. Seinen Höhepunkt findet das „Fest der Blasmusik“ in einem großen Zapfenstreich gegen 20. Uhr auf dem historischen Markplatz.
Die Innenstadt von Linz mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, Gassen und Plätzen bietet dafür eine ideale Kulisse. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten, hier ist neben der künstlerischen Planung durch die drei Kreismusikverbände zu nennen, hoffen die Verantwortlichen allen Gästen ein unvergessliches musikalisches Programm bieten zu können.
Folgende Musikvereine nehmen an dem musikalischen Großereignis teil:
Der Kreismusikverband Altenkirchen wird vertreten durch: Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigsessen, Jugendblasorchester Mehrbachtal, Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V. und Musikverein Wehbach.
Kreismusikverband Neuwied: Blocker Musikanten, Spielmannszug Rot-Weiß Fernthal,Blasorchester Maischeid-Stebach, Musikverein „Westerwaldklänge“ Asbacher Land und Spielmannszug Heimbach-Weis.
Kreismusikverband Westerwald: Maxeiner Blaskapelle, Burgkapelle Hartenfels,Musikverein Ransbach-Baumbach 1900 und Musikverein Neuhochstein-Schönberg.



Kommentare zu: Bläsersommer mit Sternmarsch in Linz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Region, Artikel vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.




Aktuelle Artikel aus Region


„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Ohne Feierlaune und Geselligkeit keine Stadtfest-Atmosphäre

Kirchen. Das Kirchener Stadtfest zeichnet sich schon seit der Stadtwerdung im Jahre 2004 dafür aus, dass die gesamte Region ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Altenkirchen. Neben den rund 150 Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern bildet der Bereich der Erzieherinnen und Erzieher ...

Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Helmeroth. Inspiriert durch einen Flyer über das INTASAQUA-Artenschutzprogramm haben wir eine eindrucksvolle Rundwanderung ...

2x2 Tickets zu gewinnen: Klüngelköpp am 9. August im Kloster Marienthal

Seelbach/Marienthal. Der AK-Kurier verlost 2x2 Tickets für das Konzert der „Klüngelköpp“ im Biergarten des Klosters Marienhal.

Wer ...

Weitere Artikel


"Asphaltschnecken" erhielten 1. Preis

Steckenstein. Sie waren nicht die schnellsten, aber die schönsten: Beim Siegener Firmenlauf belegte das Team der Westerwald ...

A- und B- Jugend holen Silber

Kichen/Weisel. Am zweiten und somit letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga der männlichen A- und B-Jugend sicherte der ...

Proben für "Bach-Pojektchor" starten

Probenbeginn des „Bach-Projektchores“

Betzdorf. Mit einem ehrgeizigen Chorprojekt wollen Sängerinnen und Sänger aus nah ...

Empfang der Wirtschaft: Austausch und Kontaktpflege

Betzdorf. Der Empfang der Wirtschaft im Landkreis ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Geschäftsstelle Altenkirchen, ...

Bei Siegtal-Pur: "Ich fahr' ab auf Eisenland"

Kreis Altenkirchen. Ausgediente "Drahtesel", die aus privaten Beständen und dem Fahrad-Fachhandel gespendet wurden, werden ...

Langeweile in den Ferien - bestimmt nicht in Betzdorf

Betzdorf. In diesem Jahr bietet die Verbandsgemeinde Betzdorf erstmalig - und einmalig im ganzen Kreis - eine durchgehende ...

Werbung