Werbung

Region |


Nachricht vom 24.06.2009 - 14:47 Uhr    

Bläsersommer mit Sternmarsch in Linz

Der Westerwälder Bläsersommer startet mit seinen Höhepunkten. Am Donnerstag, 25. Juni, 20 Uhr findet das Eröffnungskonzert im Kulturwerk Wissen statt. Am Samstag, 27. Juni steht die Stadt Linz ganz im Zeichen des Westerwälder Bläsersommers. Mehr als 500 Musiker aus drei Landkreisen bestreiten das Großereignis am Rhein.

Linz. Linz, die bunte Stadt am Rhein, rüstet sich für ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis am Samstag, 27. Juni, mit überregionaler Bedeutung. Mit einem Sternmarsch, Open-Air-Konzerten auf verschiedenen Plätzen der Rheinstadt, Massenchor aller Vereine und stimmungsvollem Großen Zapfenstreich geht der Westerwälder Bläsersommer 2009 in die Vollen.
Insgesamt werden sich 13 Vereine mit bis zur 500 Musikern aus den drei Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied am Sternmarsch beteiligen und am Buttermarkt, auf dem Burgplatz sowie dem Marktplatz ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm aus fast allen Stilrichtungen bieten. Ob traditionelle Märsche oder Musicalmelodien – für jeden Blasmusikliebhaber ist etwas dabei. Seinen Höhepunkt findet das „Fest der Blasmusik“ in einem großen Zapfenstreich gegen 20. Uhr auf dem historischen Markplatz.
Die Innenstadt von Linz mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, Gassen und Plätzen bietet dafür eine ideale Kulisse. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten, hier ist neben der künstlerischen Planung durch die drei Kreismusikverbände zu nennen, hoffen die Verantwortlichen allen Gästen ein unvergessliches musikalisches Programm bieten zu können.
Folgende Musikvereine nehmen an dem musikalischen Großereignis teil:
Der Kreismusikverband Altenkirchen wird vertreten durch: Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigsessen, Jugendblasorchester Mehrbachtal, Bollnbacher Musikverein Herdorf e.V. und Musikverein Wehbach.
Kreismusikverband Neuwied: Blocker Musikanten, Spielmannszug Rot-Weiß Fernthal,Blasorchester Maischeid-Stebach, Musikverein „Westerwaldklänge“ Asbacher Land und Spielmannszug Heimbach-Weis.
Kreismusikverband Westerwald: Maxeiner Blaskapelle, Burgkapelle Hartenfels,Musikverein Ransbach-Baumbach 1900 und Musikverein Neuhochstein-Schönberg.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Bläsersommer mit Sternmarsch in Linz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


"Asphaltschnecken" erhielten 1. Preis

Steckenstein. Sie waren nicht die schnellsten, aber die schönsten: Beim Siegener Firmenlauf belegte das Team der Westerwald ...

A- und B- Jugend holen Silber

Kichen/Weisel. Am zweiten und somit letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga der männlichen A- und B-Jugend sicherte der ...

Proben für "Bach-Pojektchor" starten

Probenbeginn des „Bach-Projektchores“

Betzdorf. Mit einem ehrgeizigen Chorprojekt wollen Sängerinnen und Sänger aus nah ...

Empfang der Wirtschaft: Austausch und Kontaktpflege

Betzdorf. Der Empfang der Wirtschaft im Landkreis ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Geschäftsstelle Altenkirchen, ...

Bei Siegtal-Pur: "Ich fahr' ab auf Eisenland"

Kreis Altenkirchen. Ausgediente "Drahtesel", die aus privaten Beständen und dem Fahrad-Fachhandel gespendet wurden, werden ...

Langeweile in den Ferien - bestimmt nicht in Betzdorf

Betzdorf. In diesem Jahr bietet die Verbandsgemeinde Betzdorf erstmalig - und einmalig im ganzen Kreis - eine durchgehende ...

Werbung