Werbung

Nachricht vom 16.07.2017    

Frauenchor Bruche erlebte Kinotag

Die Ausflugsfahrten des Frauenchores Betzdorf-Bruche sind immer eine Überraschung. In diesem Jahr ging es zu einem Kinotag nach Hachenburg mit Abschluss in Marienstatt. Ein rundum gelungener Tag.

Foto: Verein

Betzdorf. Der Vorstand des Frauenchores Bruche hatte sich in diesem Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht. Die aktiven und passiven Sängerinnen rätselten, als sie in den Bus stiegen. Die Überraschung war groß nachdem der Bus in Hachenburg vor dem Kino „Matrix“ hielt. Die meisten Damen waren schon seit vielen Jahren nicht in einem Kino gewesen. Der Film „Willkommen bei Hartmanns“ mit Senta Berger und Hainer Lauterbach in den Hauptrollen, wurde sehr gut angekommen.

Nach der Vorstellung gab es Mittagessen im Kino-Restaurant. Im Anschluss fuhr der Bus nach Marienstatt, wo man den Kräutergarten, den Buchladen und die Klosterkirche besuchte. Einige Damen hatten es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen.
Am späten Nachmittag, bei herrlichem Wetter, gut gelaunt kam die Gruppe wieder auf dem Kirchplatz an. Ein schöner Tag ging viel zu schnell vorbei. Doch der nächste Ausflug kommt bestimmt.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frauenchor Bruche erlebte Kinotag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Weitere Artikel


Cheerleader aus Altenkirchen gewannen Deutsche Meisterschaft

Kürzlich nahmen die Heavenly Force Cheerleader aus Altenkirchen bei den Deutschen Cheerleader Meisterschaften in Hamburg ...

Bahn und Bundespolizei: Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz

Region. Endlich, die lang ersehnten Sommerferien sind da. Zeit, sich mit Freunden zu verabreden, die Seele baumeln zu lassen ...

800 Jahre Kirchspiel Horhausen – Blick in das 13. Jahrhundert

Horhausen. Am Sonntag, 16. Juli wurde die Ausstellung „Streiflichter der Vergangenheit – 800 Jahre Horhausen“ offiziell eröffnet. ...

Wandertipp: Skulpturenweg im Gelbachtal

Reckenthal. Die meisten Skulpturen dieser Freiluftausstellung wurden von der in Höhr-Grenzhausen beheimateten renommierten ...

Medaillen für die Rhönrad-Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach

Wissen/Wuppertal. In der Altersklasse 9/10 gingen 20 Turnerinnen an den Start. Soraya Köhl musste sich nur einer Turnerin ...

SGW-Tischtennis-Freizeitgruppe feierte 15. Geburtstag

Gebhardshain. Vor ziemlich genau 15 Jahren war es Carolus "Karl" van de Warsenburg aus Gebhardshain der mit seiner Frau Veronika ...

Werbung