Werbung

Region |


Nachricht vom 25.06.2009 - 10:37 Uhr    

"Asphaltschnecken" erhielten 1. Preis

Der Siegener Firmenlauf wurde für das Team der Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe zum besonderen unvergesslichen Ereignis. Sie erhielten den 1. Preis für die schönsten T-shirts. Als "Asphaltschnecken" gingen die Läufer an den Start.

Steckenstein. Sie waren nicht die schnellsten, aber die schönsten: Beim Siegener Firmenlauf belegte das Team der Westerwald Werkstätten der Lebenshilfe Steckenstein im Wettbewerb um den Preis des schönsten T-Shirts den 1. Platz. Angetreten als "Asphaltschnecken", konnten Mitläufer und Zuschauer auf dem Rücken der Läufer lesen: "Entschuldigen Sie, dass ich so langsam vor Ihnen herlaufe!" Das T-Shirt wurde von der Kreativ-Abteilung um Carina Cordes gestaltet. Als Siegerpreis sind die "Asphaltschnecken" zu einem Abend in die Krombacher Brauerei eingeladen.
Die Laufgruppe "Asphaltschnecken" wurden trainiert von Klaus Gerhardus und Dominik Holschbach, die eine ansehnliche Anzahl von Hobbyläufern für den 5,5 Kilometer langen Rundkurs durch Siegen fit machten. Für die Laufgruppe, zu der Junge und Alte, Menschen mit und ohne Behinderung gehörten, stand der Spaß an der ersten Stelle. Auch der Erfolg, mit allen Teilnehmern ins Ziel gekommen zu sein, machte die "Asphaltschnecken" stolz.
xxx
Die "Asphaltschnecken" der Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe.



Interessante Artikel




Kommentare zu: "Asphaltschnecken" erhielten 1. Preis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Kita Epgert/Krunkel als Ernährungskita RLP ausgezeichnet

Krunkel. Die Sterne stehen für unterschiedliche Qualitätsbereiche, wie zum Beispiel der Umsetzung eines Maßnahmenkonzeptes ...

Weitere Artikel


A- und B- Jugend holen Silber

Kichen/Weisel. Am zweiten und somit letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga der männlichen A- und B-Jugend sicherte der ...

Proben für "Bach-Pojektchor" starten

Probenbeginn des „Bach-Projektchores“

Betzdorf. Mit einem ehrgeizigen Chorprojekt wollen Sängerinnen und Sänger aus nah ...

Es geht um die Auslandsmärkte

Das von der Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft des Kreises Altenkirchen Anfang Juni 2008, im Rahmen der Brancheninitiative ...

Bläsersommer mit Sternmarsch in Linz

Linz. Linz, die bunte Stadt am Rhein, rüstet sich für ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis am Samstag, 27. Juni, ...

Empfang der Wirtschaft: Austausch und Kontaktpflege

Betzdorf. Der Empfang der Wirtschaft im Landkreis ist eine gemeinsame Veranstaltung der IHK Geschäftsstelle Altenkirchen, ...

Bei Siegtal-Pur: "Ich fahr' ab auf Eisenland"

Kreis Altenkirchen. Ausgediente "Drahtesel", die aus privaten Beständen und dem Fahrad-Fachhandel gespendet wurden, werden ...

Werbung