Werbung

Nachricht vom 25.07.2017    

H&S-Racing-Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher auf Rang 2

Mit einem zweiten Rang in der acht Team starken Klasse RS3 feierte das Fluterscher H&S-Racing-Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher mit ihrem Renault Clio RS3 Cup den größten Erfolg in RCN-Meisterschaft in dieser Saison. Das bislang beste Saisonergebnis in der RCN-Klasse für Höhner, der seine Rallyeerfahrung einsetzen konnte.

Das H&S Racing Team aus Fluterschen fuhr auf Rang 2. Foto: by Jogi

Fluterschen/Nürburgring. Der fünfte Lauf zur RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring lockte erneut 150 Teams auf die legendäre Nordschleife des Eifelkurses um dort um Tages- und Klassensiege sowie Punkte zur RCN-Meisterschaft zu kämpfen. Auch das H&S–Racing Team mit seinen Piloten Frank Höhner (Fluterschen) und Oliver Schumacher (Fluterschen) stand mit dem H&S-Racing Renault Clio RS3 Cup wieder hochmotiviert an der Startlinie um den Lauf „Bergischer Schmied“ und die 15 Runden auf der 20,832 Kilometer langen Berg- und Talbahn in Angriff.

„Heute hat uns das Wetter in die Karten gespielt“, freute sich Oliver Schumacher über den zweiten Klassenrang, den das Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher in der acht Teilnehmer starken Klasse RS3 einfahren konnte. „Der Regenschauer kurz vor Rennhalbzeit kam für uns genau richtig. Wir hatten unsere Setzzeit recht hoch angesetzt, um genau für diesen Fall, keine Probleme zu bekommen, das war der Schlüssel zum heutigen Erfolg. Zudem hat Frank (Höhner) eine tolle erste Rennhälfte hingelegt und konnte im Nassen mit den profillosen Slicks seine Rallye-Erfahrung, wo es ja von Hause aus sehr rutschig ist, voll ausspielen. Damit hat er den Grundstein für diesen großartigen Erfolg gelegt. Im zweiten Abschnitt brauchte ich dann den Platz nur noch zu halten und nach Hause zu fahren“, so der Teamchef und Fahrer in Personalunion zu diesem Renntag.

„Wir haben zwar noch immer nicht ganz die Leistung in unserem Auto, die wir gerne hätten, aber bei diesen Bedingungen fällt die pure Motorleistung wohl nicht so ins Gewicht. Wir sind jetzt dran und haben gezeigt, dass wir mit der Klassenspitze mitfahren können.“

Bereits in zwei Wochen steht am 5. August, der sechste Saisonlauf der RCN Rundstrecken Challenge Nürburgring auf dem Programm. Während an diesem Wochenende auch die Supersportwagen des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring Grand-Prix Kurs starten, treten die RCN-Teams zum Lauf „Döttinger Höhe“ auf der Nordschleife an. (Redaktionsbüro byJogi)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: H&S-Racing-Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher auf Rang 2

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Unfall in Wissen: Pkw kollidiert mit Bus

Zu einem Unfall beim Abbiegen ist es am Donnerstag, 29. Oktober, in Wissen gekommen. Ein Pkw ist mit einem entgegenkommenden Bus zusammen gestoßen. Die Bahnhofstraße war deswegen am Morgen zeitweise gesperrt. Zwei Personen wurden verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro.


Schulalltag an der IGS Betzdorf-Kirchen in Zeiten von Corona

Bundesweit gelten ab Montag verschärfte Maßnahmen bezüglich der Vorschriften zur Eindämmung der Pandemie. Die Task Force des Landkreises Altenkirchen hat darüberhinausgehend aufgrund steigender Fallzahlen weitreichende Vorschriften bereits ab Donnerstag, 29. Oktober, erlassen. Wie sieht der aktuelle Schulalltag aus?


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus Sport


Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Tom Kalender beendet Jahr als bester Rookie im ADAC Kart Masters

Hamm. Wie bereits bei den vorherigen Saisonläufen war das Feld der OK Junioren stark besetzt. Von der internationalen Konkurrenz ...

Wissener SV mit Doppelerfolg zum Auftakt in der Deutschen Schießsportliga

Wissen. Die pandemiebedingte Absage der Bundesligasaison durch den Ligaausschuss des Deutschen Schützenbundes (DSB) am 28. ...

Wisserland holt knappen 2:0 Sieg im Heimspiel gegen Ahrweiler

Wissen. In der 12. Minute machte er die Sache dann aber besser und erzielte freistehend aus ca. 12 m das 1:0. Obwohl bei ...

BC Smash Betzdorf startet mit zwei Siegen in die Saison

Betzdorf. Nachdem die Herrendoppel mit Urban/N.Schönborn und Knaack/Wüst beide klar in zwei Sätzen gewinnen konnten, hatten ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

Weitere Artikel


Kreisjugendpflege fährt in die Toskana

Neuwied. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen, Jugendpflege ...

Holz- und Musikwerkstatt Wald ging zu Ende

Mittelhof. Stolze Holzwerker zeigen die Instrumente, die sie während der Woche unter Anleitung und mit der Unterstützung ...

Nachfrage an Ferienbetreuungen im Kreis Altenkirchen steigt

Altenkirchen. Im "KOMPA" nehmen in dieser Woche 35 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren an einer Ferienbetreuung ...

Musiker und Dirigent Christian Böhmer holte Silber

Wissen/Lichtenberg. Begleitet von La-Ola-Wellen schallten am 22. Juli abends laute Jubelrufe durch das ehrwürdige Theater ...

SFC-Piloten zeigen Ferienkindern die Welt von oben

Katzwinkel. Schon kurz vor 10 Uhr morgens trudeln die ersten Kinder mit ihren Eltern bei strahlendem Sonnenschein auf dem ...

Rennfahrer Luca Stolz in Zandvoort auf Platz 5

Brachbach. Am Ende sollte jedoch das letzte Quäntchen Glück fehlen und Platz fünf das Maximum sein. „Wir waren am gesamten ...

Werbung