Werbung

Nachricht vom 26.07.2017    

Francis Cerny gewinnt Radrennen in Lustadt

Im pfälzischen Lustadt, Landkreis Germersheim, fuhr die Radrennfahrerin Francis Cerny vom RSC Betzdorf, Team Schäfer Shop, ein souveränes Rennen und feierte den ersten Saisonsieg.

Francis Cerny siegte in Lustadt. Foto: Verein

Betzdorf/Lustadt. Beim Radrennen in Lustadt startete das Elite-Frauenfeld zusammen mit der männlichen Jugend U17. Nach einem schnellen Beginn konnten nur noch vier Frauen in der Spitzengruppe der Jugend mithalten. 30 Mal musste ein steiler und giftiger Hügel erklommen werden.

Trotz eines vor Francis Cerny stürzenden Fahrers hatte die Fahrerin des RSC Betzdorf den Anschluss zur Spitze des Rennens schnell wieder hergestellt. Durch ihre gute Kurventechnik riss sie in der letzten Runde eine Lücke zu ihren Kontrahentinnen. Somit gewann sie souverän ihr erstes Radrennen im Jahre 2017.

Seniorenfahrer Frank Stühn fuhr ebenfalls ein starkes Rennen und belegte den 4. Platz.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Francis Cerny gewinnt Radrennen in Lustadt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


41 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag

Am Freitag, 23. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt erneut einen Anstieg der kreisweiten Corona-Infektionen: Im Vergleich zum Vortag steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit März um 41 auf 496.


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


So begründet die Kreisverwaltung die weiteren Corona-Einschränkungen

Dass künftig weitere Einschränkungen für Teile des Kreises Altenkirchen gelten, hatte die Kreisverwaltung am Mittwoch schon angekündigt. Am Donnerstagmittag folgte dann die Info über die „Allgemeinverfügung“, in der die Maßnahmen, die der Eindämmung der Corona-Pandemie dienen, ausgeführt und begründet werden.


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Investor gefunden: Weberit Dräbing Gruppe in Oberlahr gerettet

Große Freude und Erleichterung bei den Beschäftigten der Weberit Dräbing Gruppe: Dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser von LIESER Rechtsanwälte aus Koblenz, ist es nach konstruktiven und intensiven Verhandlungen gelungen, die auf die Kunststoffverarbeitung spezialisierte Unternehmensgruppe an einen Investor zu verkaufen.




Aktuelle Artikel aus Sport


BC Smash Betzdorf startet mit zwei Siegen in die Saison

Betzdorf. Nachdem die Herrendoppel mit Urban/N.Schönborn und Knaack/Wüst beide klar in zwei Sätzen gewinnen konnten, hatten ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

RSC Betzdorf: Louis Matuschak startet bei der deutschen Nachwuchs-Cross-Meisterschaft

Betzdorf/Gedern. Louis Matuschak (Arzheim), der jüngste Rennfahrer des RSC Betzdorf, ging mit 61 anderen Startern in der ...

DJKM Oschersleben: Tom Kalender aus Hamm fährt in die Top-Ten

Hamm/Oschersleben. Große Herausforderungen warteten am zurückliegenden Wochenende auf Nachwuchspilot Tom Kalender. Die Deutsche ...

Starkes Comeback von Tom Kalender beim ADAC Kart Masters

Hamm/Ampfing. Die Premierensaison in der Junioren-Klasse geht für Tom Kalender langsam zu Ende und zurückblickend darf der ...

JSG Wisserland verliert unerwartet mit 2:1 beim TUS Mayen

Wissen/Mayen. In der 18. Minute war es dann aber Kerem Sari, der sich nach schöner Einzelaktion gegen mehrere Gegenspieler ...

Weitere Artikel


2. Schultreffen der „Uni Eupel“, in Niederhövels

Niederhövels. Für das 2. Niederhövelser Schultreffen der ehemaligen Schülerinnen und Schüler der damals noch konfessionell ...

IG BAU kritisiert Schieflage am Arbeitsmarkt im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Immer mehr unsichere Jobs: Rund 19.200 Menschen im Kreis Altenkirchen arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit ...

Waldorf-Kindergarten Betzdorf hat jetzt eine Kota

Betzdorf. Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele – diese ebenso einfache, wie erfolgreiche Idee von Friedrich ...

Nachfrage an Ferienbetreuungen im Kreis Altenkirchen steigt

Altenkirchen. Im "KOMPA" nehmen in dieser Woche 35 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren an einer Ferienbetreuung ...

Holz- und Musikwerkstatt Wald ging zu Ende

Mittelhof. Stolze Holzwerker zeigen die Instrumente, die sie während der Woche unter Anleitung und mit der Unterstützung ...

Kreisjugendpflege fährt in die Toskana

Neuwied. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen, Jugendpflege ...

Werbung