Werbung

Nachricht vom 31.07.2017    

Brand am Sportlerheim in Bruchertseifen

Am Montagmittag, 31. Juli, wurde die freiwillige Feuerwehr Hamm zu einem Gebäudebrand ohne Menschenrettung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass dem ersten Augenschein nach eine mit Papier- und Abfall gefüllte Tonne aus Metall brannte.

Vorsorglich werden die Innenseiten des Gebäudeanbaus gekühlt und auf mögliche Glutnester untersucht. Fotos: kkö

Bruchertseifen. Am Montag, 31. Juli, alarmierte die Leitstelle Montabaur gegen 12.40 Uhr die Feuerwehr Hamm. Die Meldung lautete Gebäudebrand ohne Menschenrettung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine Metalltonne mit Papier und anderen Abfällen neben dem Sportlerheim. Es waren an der Außenwand deutliche Brandspuren zu erkennen.

Nachdem kurz darauf ein Berechtigter mit Schlüssel erschienen war, konnte das Tor gewaltfrei geöffnet werden. Es zeigten sich auch im Inneren des Gebäudes bereits Brandeinwirkungen. Dies veranlasste den Einsatzleiter, Christian Brenner, stellvertretender Wehrleiter der VG Hamm, die Verblendung durch den Atemschutztrupp entfernen zu lassen. Bei der Kontrolle des Bereiches, wobei die Wärmebildkamera genutzt wurde, zeigte sich eine doch erhebliche Temperaturerhöhung. Die Feuerwehr kontrollierte den gesamten Bereich und kühlte die Flächen. Wie Brenner sagte: „Lieber jetzt zehn Minuten investieren als in einer Stunde erneut alarmiert zu werden“.

Neben der Feuerwehr Hamm, die mit 18 Kräften vor Ort und zwei Feuerwehrleuten in der Feuerwehreinsatzzentrale (Fez) im Gerätehaus Hamm tätig war, waren die Polizeiinspektion Altenkirchen mit zwei Beamten und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen an der Einsatzstelle.

Weder die Polizei noch die Feuerwehr äußerte sich zur Ursache oder der Schadenshöhe. (kkö)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     



Aktuelle Artikel aus der Region


Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Gebhardshain. "Ich habe das gesamte Personal bis hin zum Heimleiter bereits mit meinen Handarbeiten, mit Strick- und Häkelwaren ...

Weitere Artikel


Falsche Polizisten wurden in Elkenroth aktiv

Elkenroth. Am Montag, 31. Juli, kam es insbesondere in Elkenroth zu einer Mehrzahl von Anrufen, bei denen sich der Anrufer ...

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt ein

Horhausen. Auf dem Programm für die Sonntagswanderung (bzw. Ausflug) des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen am Sonntag, ...

Siegperle genoss Ausflugstag in den Tälern von Lahn und Aar

Kirchen/Limburg. Diesmal wurden südlich von Limburg im unteren Aartal die Wander- und Sportschuhe geschnürt, ehe sich die ...

36-jähriger Mann aus Oberdreis vermisst

Oberdreis. Seit Samstagmorgen, 29. Juli, 9.30 Uhr, wird der erkrankte 36-jährige Christian Geyer aus 57539 Oberdreis vermisst. ...

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in Raubach

Raubach. Los ging das Schützenfest am Freitagabend mit dem traditionellen Fassanstich, der musikalisch von dem Blasorchester ...

Seniorenbeirat des Kreises ließ sich zum Modellprojekt informieren

Daaden. Im Sitzungssaal des Rathauses in Daaden begrüßte der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, Detlef ...

Werbung