Werbung

Nachricht vom 02.08.2017    

NABU Daaden lädt zur Mineraliensuche ein

Am Freitag, 4. August findet die beliebte Mineraliensuche mit der NABU-Gruppe Daaden statt. Es geht zur ehemaligen Grube "Grüne Aue" nahe Elkenroth. Kinder unter zwölf Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Die spannende Suche leitet Achim Heinz vom Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth.

Das Foto zeigt einen Malachitfund. Foto: NABU

Daaden/Elkenroth. Zu seiner bereits traditionellen Mineraliensuche für Kinder und natürlich auch für Erwachsene, lädt die NABU-Gruppe Daaden am Freitag, den 4. August ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Parkplatz am Ende des Gewerbegebiets Elkenroth in der Nähe des Naturschutzgebietes "Hasselichs Kopf".

Vom Treffpunkt führt eine kurze Wanderung zur Grube "Grüne Aue", die für ihre Mineralienvorkommen bekannt ist. Dort können Jung und Alt auf Mineraliensuche gehen. Kinder unter zwölf Jahren müssen von einem verantwortlichen Erwachsenen begleitet werden. Geführt wird die Veranstaltung von Achim Heinz, dem Leiter des Bergbaumuseums Sassenroth. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Hammer und Schutzbrille sowie ein Rucksack für die Fundstücke und gegebenenfalls Verpflegung. Die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten. Bei Rückfragen steht Sigrid Schmidt-Fasel unter 0171 4685255 oder Frederik Sturm unter 0175 5994524 zur Verfügung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: NABU Daaden lädt zur Mineraliensuche ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Arbeitslosigkeit steigt im Juli

Neuwied. „Die zweite Jahreshälfte beginnt, wie schon in den Vorjahren, mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit. Grund für ...

VG Hamm hat mit PHK Volker Rötzel neuen Bezirksbeamten

Hamm. Am Dienstag, 1. August, stellten der Leiter der Polizeiinspektion Altenkirchen, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Christian ...

„Hachenburger Frischlinge“ starten erneut für guten Zweck

Hachenburg. Mit ihren frischlingsgrünen Rallyefahrzeugen „Hui“, „Wäller“ und „Allemol“ werden die sechs Westerwälder zu der ...

Kinderkulturclub startet im "KOMPA" Altenkirchen

Altenkirchen. Nach den Sommerferien gibt es für Kinder etwas Neues in Altenkirchen – den Kinderkulturclub. Innerhalb der ...

Etappensieg für Christian Noll vom RSC Betzdorf in Chicago

Betzdorf/Chicago. Die Radrennfahrer vom Team Kern Haus mit dem Betzdorfer Christian Noll blicken hochzufrieden auf die Rennen ...

SGDN überprüft Arbeitsbedingungen von werdenden Müttern

Region. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord leistet einen wichtigen Beitrag, um werdende Mütter und ihre ungeborenen ...

Werbung