Werbung

Region |


Nachricht vom 30.06.2009    

Schifffahrt zum Federweißenfest

Eine Rheinschifffahrt zum schwimmenden Feederweißenfest unternimmt der Frauenchor Pracht am 10. Oktober. Außerdem wird zwischen Loreley und Rheingau ein großes Feuerwerk betrachtet.

Pracht. Der Frauenchor Pracht plant für alle Mitlieder in diesem Jahr einen Ausflug per Schiff. Das Schiff legt ab in Koblenz am 10. Oktober um etwa 14.30 Uhr und fährt etwa 96 Kilometer entlang vieler Burgen und Schlösser bis Bacharach. Während des Landaufenthaltes von etwa zweieinhalb besteht die Gelegenheit zum Besuch des Weinfestes "Goldener Weinherbst" mit musikalischer Unterhaltung. Um etwa 21.40 Uhr legt das Schiff wieder ab. Mehrere Schiffe sammeln sich zum Konvoi, um das Feuerwerk Mittelrhein-Lichter zwischen Loreley und Rheingau anzusehen. Rückkehr in Koblenz wird um etwa 0.40 Uhr sein. Danach erfolgt die Heimfahrt mit dem Bus.
Die Kosten für diese Fahrt betragen pro Person 30 Euro, die bis Ende August zu entrichten sind. An dieser Fahrt können alle aktiven und passiven Mitglieder sowie deren Partner oder Familienangehörige teilnehmen. Um die Plätze auf dem Schiff fest reservieren zu können, müssen die Anmeldungen bis Ende Juli erfolgen, und zwar bei Isolde Krämer, Telefon 02681/15 85) sowie bei allen Vorstandsmitgliedern.



Kommentare zu: Schifffahrt zum Federweißenfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Aufholen nach Corona": Jugendliche aus Altenkirchen und Neuwied in München

Neuwied/Altenkirchen. Zu den Höhepunkten, der von den Jugendpflegern beider Kreise organisierten Tour, zählten außerdem der ...

Wissen: Crêpes-Tag macht Ausflug für ukrainische Kinder möglich

Wissen. Rund 1.000 Euro hatten die Mitarbeitervertretung des St. Antonius-Krankenhauses (MAV) über ihre Aktion "Gemeinsam ...

Kreisjugendpflege: Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern und Inliner-Workshop

Region. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. ...

Schulbuchausleihe im AK-Land: Bestellungen bald möglich

Region. Die jeweilige Schule stellt für die Teilnahme-Anmeldung einen Freischaltcode zur Verfügung, der es ermöglicht, online ...

Jobcenter und Arbeitsagentur Kreis Altenkirchen zu Besuch bei Westerwaldbahn und -bus

Steinebach. Nach Begrüßung und einer Vorstellung der beiden Unternehmen durch den Geschäftsführer Oliver Schrei erhielten ...

Landfrauen auf Tour: Ölverkostung in der "Alten Schmiede" in Neitersen

Region. Die Nahrungsmittel werden in einer eigens dafür gebauten und patentierten Ölmühle von Jürgen Drees gepresst. Das ...

Weitere Artikel


Polizei klärte Dieseldiebstähle auf

Altenkirchen. Seit ungefähr Anfang diesen Jahres kam es in einer Firma im Industriegebiet Altenkirchen verstärkt zu Dieseldiebstählen. ...

Rüddel lobt Ja zur Selbstverwaltung

Region. Der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel (Foto) begrüßt das Bekenntnis der CDU im Wahlprogramm zur kommunalen Selbstverwaltung ...

Bei "Siegtal pur" wird einiges geboten

Region. Am Sonntag, 5. Juli, ist es wieder soweit. Von der Quelle bei Netphen bis Siegburg ist dann das Siegtal für den Raderlebnistag ...

Werner Schröder ist Ehrenmitglied

Pracht. Die Sänger des MGV "Orpheus" Pracht überbrachten Werner Schröder die besten Glückwünsche zum 70. Geburtstag. Die ...

"Barrierefreies Bauen" hat Zukunft

Wissen. Bis zum Jahr 2020 wird, den aktuellen Analysen des Statistischen Landesamtes zufolge, die Zahl der über 65 Jahre ...

Andreas Hundhausen führt SPD-Fraktion

Kirchen. Die SPD-Fraktion im Kirchener Stadtrat hat sich personell neu aufgestellt und die weiteren Schritte für die nächsten ...

Werbung