Werbung

Nachricht vom 03.08.2017    

Volksbank Daaden unterstützt Ausbildung der Musikvereine

Drei Musikvereine in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf erhielten für ihre engagierte Jugendarbeit ein Spende von insgesamt 7.500 Euro der Volksbank Daaden eG. Somit können Instrumente repariert und neue Noten angeschafft werden.

Von links: Vorstandsmitglied der Volksbank Daaden Dieter Stricker, Daniela Weißenfels, Sabine Weber und Timo Hölzemann von der Daadetaler Knappenkapelle, Johannes Patt vom Dermbacher Musikverein, Vorstandsmitglied der Volksbank Daaden Hans-Joachim Buchen sowie Hubert Latsch vom Bollnbacher Musikverein Herdorf. Foto: Voba

Daaden/Herdorf. „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.“ lautet der Leitspruch der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Jedes Jahr investiert die Volksbank Daaden zehntausende Euro Spendengelder in die Förderung örtlicher Vereine und Projekte.
In diesem Jahr war es der Bank eine Herzensangelegenheit, die musikalische Ausbildung der ortsansässigen Vereine einmal besonders zu würdigen.

Musik ist die Leidenschaft und Musik sie verbindet Gleichgesinnte. Doch insbesondere die Anschaffung eines guten Instrumentes für den musikinteressierten Spross ist für viele Eltern nicht gerade erschwinglich. Hier freut man sich dann darüber, dass die örtlichen Musikvereine ihrem musikalischen Nachwuchs Lehrer und Instrumente zur Verfügung stellen. Doch auch die Kostendeckung dafür müssen sich die Vereine hart erarbeiten. Daher freute man sich sehr über die großzügige Spende der Volksbank Daaden.



Insgesamt 7.500 Euro überreichten die Vorstandsmitglieder Hans-Joachim Buchen und Dieter Stricker den Vertretern der Daadetaler Knappenkapelle, dem Bollnbacher Musikverein Herdorf sowie dem Musikverein Dermbach. Diese drei Vereine zeichnen sich seit Jahren durch eine rege und erfolgreiche Jugendarbeit aus. Hörenswerte Kostproben dieser Arbeit werden dann souverän auf den stets gut besuchten Konzerten präsentiert. Mit der finanziellen Unterstützung der Volksbank Daaden konnten nun wieder einige Instrumente in Schuss gebracht und neues Notenmaterial angeschafft werden. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Volksbank Daaden unterstützt Ausbildung der Musikvereine

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Auto überschlug sich auf der B 256 zwischen Au und Rosbach

Ein spektakulärer Unfall auf der B 256 zwichen Au und Rosbach ging am Sonntagabend glimpflich aus: In einer leichten Rechtskurve geriet ein 34-Jähriger mit seinem Auto auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, verlor die Kontrolle, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Obwohl das Auto auf dem Dach liegenblieb, konnte sich der Fahrer selbst befreien.


Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Doppeltes Unfallpech: Notarzt hat auf dem Weg zu verletztem E-Scooter-Fahrer selbst Zusammenstoß

Doppeltes Pech am Sonntagabend, 13. Juni: Nachdem sich in Hamm/Sieg ein E-Scooter-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt hatte, hatte auch der Notarzt auf dem Weg zur Unfallstelle mit seinem Einsatzfahrzeug einen Zusammenstoß, bei dem sich ein Autofahrer Verletzungen zuzog.


Forstmaschine brannte im Wald bei Windeck-Halscheid

Am Freitagabend, 11. Juni, wurde um kurz nach 18 Uhr die Feuerwehr Windeck nach Halscheid gerufen. Dort würde ein Fahrzeug in Flammen stehen, lautete die Erstmeldung. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass es sich um eine brennende Forstmaschine, einen sogenannten Harvester, mitten in einem Waldstück handelte.


Rotes Blütenmeer: Mohnblumen bei Hilgenroth

Schon aus der Ferne fallen die roten Punkte in der Landschaft auf. Oberhalb von Hilgenroth stehen momentan unzählige Mohnblumen in voller Blüte und sorgen für einen echten Hingucker.




Aktuelle Artikel aus Region


Erneuerung Ortsdurchfahrt Mudersbach-Birken: Ende absehbar

Mudersbach-Birken. Ab dem 22. Juni werden laut dem zuständigen Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez für rund eine Woche Asphaltarbeiten ...

Eskalierte Streitigkeiten in Betzdorf und Mudersbach

Betzdorf/Mudersbach. Für beide Männer endete dieser offen in der Betzdorfer Innenstadt ausgetragene Streit am Sonntagnachmittag, ...

Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

Region. Im Millenium-Jahr 2000 wurde die Nister noch gefeiert als das artenreichste Fließgewässer in Rheinland-Pfalz. Nur ...

Unfallreicher Sonntag in Altenkirchen

Altenkirchen. Bereits morgens um 5.40 Uhr meldete der Angestellte einer Tankstelle, der auf dem Nachhauseweg noch schnell ...

Aktionswoche: Der Menschen hinter den Schulden im Mittelpunkt

Kreis Altenkirchen. Auch die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Diakonischen Werkes des evangelischen Kirchenkreises ...

Doppeltes Unfallpech: Notarzt hat auf dem Weg zu verletztem E-Scooter-Fahrer selbst Zusammenstoß

Hamm / Altenkirchen. Gegen 17.20 Uhr war ein 25-Jähriger mit seinem E-Scooter auf der abschüssigen Schützenstraße unterwegs, ...

Weitere Artikel


Band Sidewalk hautnah zum Finale der Werksferien

Wissen. Die Band Sidewalk ist seit über 18 Jahren der Trendsetter in Sachen Cover und Partymusik. Mit ihrer multimedialen ...

VHS Hamm startet zum zweiten Bildungs-Halbjahr durch

Hamm. Im zweiten Halbjahr 2017 startet die VHS Hamm noch einmal richtig durch. Bei den gänzlich neuen oder auch altbewährten ...

Birkener Höhe rüstet für das Festwochenende

Birken-Honigsessen. Die Majestäten des diesjährigen Schützenfestes sind Kaiser
Siegfried I. (Storbeck). König: Torsten I. ...

Wieder erhältlich: Biografieheft „Damals und Heute“

Region. Die in Form eines Erinnerungsalbums gestaltete Broschüre hilft dabei, Erinnerungen, die im Laufe der Krankheit zu ...

SPD kürte Bernd Lindlein zum VG-Bürgermeisterkandidaten

Neitersen. Am Mittwoch, 2. August, trafen sich um 19 Uhr die Mitglieder der SPD Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch im ...

Stefan Linke vom Team Schäfer Shop auf Platz 3 in Bochum

Betzdorf/Bochum. Der Fahrer des Teams Schäfer Shop aus Betzdorf erreichte den dritten Platz beim traditionellen Bochumer ...

Werbung