Werbung

Nachricht vom 04.08.2017    

Warnung: Tierbesitzer sollen aufpassen

Aus aktuellem Anlass bittet die Kriminalinspektion Betzdorf Tierbesitzer im Bereich Niederfischbach um erhöhte Aufmerksamkeit. Dort wurden vergiftete Blutwurstscheiben ausgelegt. Ein Hund kam bereits zu Schaden. Mögliche Zeugenhinweise an die Kripo Betzdorf.

Symbolfoto

Niederfischbach. Der Kriminalpolizei Betzdorf wurde ein Fall gemeldet, welcher sich am 3. August in der Paulinus-Junker-Straße ereignete. Dort wurden durch eine bislang unbekannte Person Blutwurstscheiben mit Giftkörnern bestreut und anschließend ausgelegt.

Es kam bereits ein Hund zu Schaden, das Tier musste in tierärztliche Behandlung.

Hinweise an die Kriminalinspektion Betzdorf, 02741-9260.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Toskanische Nacht in Altenkirchen: Aktionskreis Altenkirchen war wieder Veranstalter

Altenkirchen. Am Freitag (12. Juli) konnten sich mehrere hundert Besucher davon überzeugen, dass diese Aufgabe gemeistert ...

Eine Reihe von Vorfällen hält die Polizeiinspektion Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitagmorgen (12. Juli) wurde ein vermeintlich kleiner Auffahrunfall in der Kirchener Straße in Betzdorf gemeldet. ...

Bauarbeiten an Daadetalbahn - Schienenersatzverkehr eingerichtet

Betzdorf/Daaden. Wie die Westerwaldbahn mitteilt, kommt es infolge von Baumaßnahmen auf der Daadetalbahn zu Ausfällen der ...

Weitere Artikel


„Ring Of Fire“ füllte Alten Markt in Hachenburg

Hachenburg. Der Country-Song aus dem Jahr 1963 Ring of Fire war Johnny Cashs größter Erfolg. Das Stück war sieben Wochen ...

CDU startet stark in die heiße Wahlkampfphase

Brachbach. Der Auftritt von Volker Kauder war auch ein Lehrstück darüber, wie man Verspätungen zu seinen Gunsten nutzt. Der ...

Waghalsiges Überholmanöver und Unfallflucht

Alsdorf. Die beiden unfallbeteiligten PKW befuhren am Freitag, 4. August, gegen 17.50 Uhr hintereinander die L 280 aus Richtung ...

Schmeckt das Frühstücksei noch?

Region. Die Zulassung für den Wirkstoff Fibronil ist schon seit geraumer Zeit durch die Gesetzgebung drastisch reduziert ...

Rechtsstreit Brunnenbetreiber/Landkreis geht in die nächste Instanz

Altenkirchen. Nachdem im Rechtsstreit über die Häufigkeit und den Umfang der Untersuchungspflichten eines klagenden Brunnenbetreibers ...

Belastete Eier auch im Westerwaldkreis

Region. Auch in drei Märkten im Westerwaldkreis sind inzwischen Eier der betroffenen Chargen aufgetaucht, die aber bereits ...

Werbung