Werbung

Nachricht vom 05.08.2017    

Beyer-Mietservice begrüßte neue Azubis

Neun junge Frauen und Männer starteten am 1. August ihre Ausbildung mit einem Workshop unter dem Motto „Ausbildungsstart 2017“ bei der Beyer-Mietservice KG. Für die Azubis gab es an zwei Tagen einen Einblick in Betrieb und Ausbildung. Das Unternehmen führt regelmäßig spannende Azubis-Projekte durch.

Verena Kastl (links) begrüßte die neuen Auszubildenden beim Unternehmen. Foto: Beyer Mitservice

Roth. Der erste Tag begann unter der Leitung von Verena Kastl (Personal- und Bewerbermanagement) mit einer Vorstellungsrunde. Anschließend gab es einen Überblick über die zukünftigen Aufgabenbereiche durch die Azubis, die bereits im letzten und vorletzten Jahr ihre Ausbildung begonnen haben. Interessant für die Neuzugänge war auch ein Überblick über die Entwicklungsgeschichte des Unternehmens durch Geschäftsführer Dieter Beyer. Nach einem spannenden Rundgang durch alle Abteilungen ging es mit der Scherenbühne und der Teleskopbühne nach oben und der Tag endete mit einem geselligen Grillen.

Die Berufsstarter erwartet während der Ausbildungszeit mehr als nur Theorie und Praxis in den kaufmännischen und technischen Berufen. Es gibt spezielle Azubi-Projekte, spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem tollen Team und eine Perspektive für eine erfolgreiche berufliche Zukunft, denn bei entsprechenden Leistungen bietet Beyer-Mietservice sehr gute Übernahmechancen.

Die Ausbildung lässt auch viel Freiraum, um eigene Ideen einzubringen, und zugleich bieten sie ein hohes Niveau, um optimal auf das spätere Berufsleben vorbereitet zu sein. Mit der fundierten Ausbildung leistet das herstellerunabhängige Vermietunternehmen einen wichtigen Beitrag, um dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken. Neben den vielfältigen Ausbildungsberufen bietet das Unternehmen im Rahmen der Expansion auch berufliche Perspektiven für Fachkräfte und Berufseinsteiger in technischen und kaufmännischen Berufen.

Den neuen Azubis Volkan Ertugul (Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Matthias Fau (Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration), Matthias Jahnke (Ausbildung zum Berufskraftfahrer), Sinah Greb (Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation), Emanuel Bialluch (Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker), Martin Paul (Ausbildung zum Industriekaufmann), Lea Nutsch (Ausbildung zur Industriekauffrau), Diana Enke und Kathrin Padler (beide Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement) wünscht die Beyer-Mietservice einen erfolgreichen Start in die Ausbildung.

Jetzt schon vormerken: Beyer-Mietservice auf der ABOM 2017 in Altenkirchen
Wer Interesse an einer Ausbildung bei Beyer-Mietservice hat, sollte zur bereits zum neunten Mal stattfindende Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse am 27. und 28. September nach Altenkirchen/Westerwald kommen. Wie in den Jahren zuvor wird Beyer-Mietservice in der Eventhalle “Burgwächter Matchpoint“ über das vielfältige Angebot an spannenden Ausbildungsberufen und die beruflichen Perspektiven in persönlichen Gesprächen informieren. Einen Einblick in den beruflichen Alltag bietet auch ein Praktikum im Unternehmen. Während der Praktikumsphase erhalten zukünftige Schulabgänger und Berufsanfänger intensive Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche und Abteilungen wie Disposition, Werkstatt, Mietstation, Marketing, Buchhaltung und weiteren. Interesse an einer Ausbildung oder einem Praktikum? Dann jetzt auf www.beyer-mietservice.de/jobs aktuelle Ausbildungsangebote für 2018 entdecken und bewerben!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beyer-Mietservice begrüßte neue Azubis

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Polizei: Verletzte bei Unfall, Feuer und ein betrunkener Fahrer

Über verschiedene Vorfälle am Wochenende berichtet die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen. Bei zwei Unfällen wurden die beteiligten Personen verletzt, darunter ein Fahrradfahrer. In Herdorf gab es ein Feuer am Bahnhof und mit ein 1,99 Promille unterwegs war ein Autofahrer.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Händler möchten auch an einem Adventssonntag öffnen dürfen

Koblenz. Das Ergebnis: Für drei Viertel der befragten Unternehmer ist die Zahl der vier gesetzlich möglichen verkaufsoffenen ...

Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Eichelhardt. Group Schumacher präsentierte sich im November auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik in Hannover. ...

Apple Pay startet bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

Bad Marienberg. „Wir freuen uns, mit der Einführung von Apple Pay all unseren Kunden mobiles Bezahlen ermöglichen zu können“, ...

Einzelhandel in Zeiten des Onlinehandels

Wissen. Es wurde das neue Portal Wisserland.de vorgestellt. Diese Informationsplattform für die Verbandsgemeinde Wissen steht ...

Alle Jahre wieder: Westerwald Bank lud zum Weihnachtsmarktempfang

Hachenburg. Markus Kurtseifer, Vorstand der Westerwald Bank begrüßte die zahlreichen Gäste und ließ in einer kurzweiligen ...

Ehemalige GHS-Halle an zwei Familienbetriebe verkauft

Niederfischbach. Die ehemaligen Bürohallen in Niederfischbach haben eine lange Geschichte. Diese reicht von einem großen ...

Weitere Artikel


25 Jahre Romwell GmbH: Kein Jubiläum von Pappe

Breitscheidt. Die Produkte bestehen meist aus Wellpappe, die Firma ist Träger des Umweltpreises des Landes Rheinland-Pfalz ...

Spannende Ferienwoche im Zeltlager am Siegbogen in Wissen

Wissen. Bereits zum zwölften Mal führte die TG Jahn 1910 aus Namedy bei Andernach ihr Zeltlager auf dem Vereinsgelände des ...

Königskrönung der St.-Hubertus- Schützenbruderschaft

Birken-Honigsessen. Nach dem traditionellen Einmarsch ins Festzelt fand die Begrüßung durch den ersten Brudermeister Florian ...

Diakonisches Werk Altenkirchen erhält Zuschuss

Altenkirchen. Das Diakonische Werk erhält für drei Projekte eine Förderung von insgesamt 23.500 Euro. Damit unterstützt und ...

Waghalsiges Überholmanöver und Unfallflucht

Alsdorf. Die beiden unfallbeteiligten PKW befuhren am Freitag, 4. August, gegen 17.50 Uhr hintereinander die L 280 aus Richtung ...

CDU startet stark in die heiße Wahlkampfphase

Brachbach. Der Auftritt von Volker Kauder war auch ein Lehrstück darüber, wie man Verspätungen zu seinen Gunsten nutzt. Der ...

Werbung