Werbung

Nachricht vom 05.08.2017    

25 Jahre Romwell GmbH: Kein Jubiläum von Pappe

Wellpappe als Verpackungsmaterial hat seit 25 Jahren einen guten Namen: Romwell GmbH & Co KG. Die Firma setzt auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit sei 25 Jahren. Am Firmensitz in Breitscheidt werden Verpackungen nach Kundenwunsch gefertigt. Das Unternehmen erhielt den Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Romwell-Geschäftsführer Frank Schilling (links) und Oliver Krogh (3. von links) stellten Ministerin Bätzing-Lichtenthäler unter anderem „Twistpack“, eines der erfolgreichsten Produkte, vor. Foto: VG-Verwaltung Hamm

Breitscheidt. Die Produkte bestehen meist aus Wellpappe, die Firma ist Träger des Umweltpreises des Landes Rheinland-Pfalz und außerdem vielfach sozial engagiert – da lässt sich zum Jubiläum sogar einmal eine Ministerin blicken. Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat zusammen mit Hamms Bürgermeister Rainer Buttstedt der Romwell GmbH & Co. KG aus Breitscheidt zum 25-jährigen Bestehen gratuliert.

Das Unternehmen wurde 1991 als „Romwell Gesellschaft für umweltverträgliche Verpackung mbH“ gegründet. Wellpappe ist das Material, auf das man bei Romwell seit Jahren setzt. Wer immer seine Waren nachhaltig und sicher verpacken möchte, kann sich an die Firma wenden. Das gute Verhältnis zwischen Chefetage und Personal sowie das Engagement zugunsten von Gesundheitsprojekten in Myanmar waren weitere Themen, für die sich die Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie interessierte.

Bürgermeister Buttstedt wiederum schätzt das Unternehmen als soliden Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor in der Verbandsgemeinde Hamm. Seit jeher bestehe ein hervorragender Kontakt zwischen der Breitscheidter Firma und dem Rathaus, wie auch Dietmar Henrich bestätigte, der bei der Verwaltung für die Wirtschaftsförderung zuständig ist.

Einige Herstellungsprozesse, die teilweise mit selbst entwickelten Maschinen erfolgen, wurden den Gästen von den beiden Geschäftsführern Oliver Krogh und Frank Schilling erläutert. (spa)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: 25 Jahre Romwell GmbH: Kein Jubiläum von Pappe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Handwerk: Wirtschaftslage gut, starke Auslastung, Prognosen verhaltener

Koblenz. „Sieht man die Rekordwerte der letzten Konjunkturberichte, sind die Werte im 10-Jahresvergleich immer noch sehr ...

Förderung heimischer Unternehmen soll fortgesetzt werden

Kreis Altenkirchen. „Das Förderprogramm ist ein wichtiger Anreiz für heimische Unternehmen, in Neubauten, Erweiterungen und ...

„Heimat shoppen“: Giebelwaldtaler im Wert von 350 Euro übergeben

Niederfischbach. Die „Giebelwaldtaler“ werden von mittlerweile über 70 Geschäften in Niederfischbach, Brachbach und Mudersbach ...

Wissing: Noch bis 31. Oktober bewerben

Mainz/Region. Minister Dr. Wissing lobt den Wettbewerb um die innovativsten Produkten, Verfahren und Dienstleistungen im ...

Edeka in Horhausen: 50 Jahre Lebensmittel in der Region

Horhausen. Zum großen Jubiläum, was jetzt gefeiert wurde, gab es nicht nur Überraschungen für kleine und große Kunden sondern ...

Das sagen die Menschen im AK-Land zur Rewe-Schließung

Altenkirchen. „War ein Schock das zu hören. Vor allem für die Angestellten ist es echt hart“: Dieser Kommentar auf der Facebook-Seite ...

Weitere Artikel


Spannende Ferienwoche im Zeltlager am Siegbogen in Wissen

Wissen. Bereits zum zwölften Mal führte die TG Jahn 1910 aus Namedy bei Andernach ihr Zeltlager auf dem Vereinsgelände des ...

Königskrönung der St.-Hubertus- Schützenbruderschaft

Birken-Honigsessen. Nach dem traditionellen Einmarsch ins Festzelt fand die Begrüßung durch den ersten Brudermeister Florian ...

Motto für "De Oos": Gebhardshain First

Gebhardshain. Kirmes und Schützenfest in Gebhardshain am 1. Wochenende im August sind nach wie vor für die ganze Dorfbevölkerung ...

Beyer-Mietservice begrüßte neue Azubis

Roth. Der erste Tag begann unter der Leitung von Verena Kastl (Personal- und Bewerbermanagement) mit einer Vorstellungsrunde. ...

Diakonisches Werk Altenkirchen erhält Zuschuss

Altenkirchen. Das Diakonische Werk erhält für drei Projekte eine Förderung von insgesamt 23.500 Euro. Damit unterstützt und ...

Waghalsiges Überholmanöver und Unfallflucht

Alsdorf. Die beiden unfallbeteiligten PKW befuhren am Freitag, 4. August, gegen 17.50 Uhr hintereinander die L 280 aus Richtung ...

Werbung