Werbung

Nachricht vom 07.08.2017    

Heimische Ju-Jutsukas aus Daaden von DJJV Sommercamp zurück

Der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden schickte fünf junge Sportler ins Sommercamp des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes (DJJV) zur Wewelsburg nach Büren. Es gab neben den besonderen Trainingseinheiten auch viel Unterhaltung.

Erlebten ein tolles Sommercamp. Foto: Verein

Daaden. Vom 29. Juli bis 5. August erlebten 160 jugendliche Ju-Jutsukas aus ganz Deutschland eine Woche voller Training, Spaß und Freude auf der Wewelsburg bei Büren im Kreis Paderborn.

Darunter auch fünf Ju-Jutsu Sportler vom Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden. Ole Ansari, Thilo und Gerrit Kraus, Colin Schweitzer sowie Mats Strunk hatten eine schöne, trainingsreiche Woche. Ausrichter war der Deutsche Ju-Jutsu Verband (DJJV).

Es wurde unter anderem Ju-Jutsu-Training im Turm, Stocktraining (Hanbo-Jutsu) im Burghof, SV- und Szenarientraining, Training mit Weltmeister/-innen und undeskaderathleten/-innen sowie internationalen Trainer/-innen angeboten.

Ein Rittermahl an einer riesigen gemeinsamen Tafel, ein Besuch des NS Dokumentationszentrums, Ausflug in das Fort Fun sowie eine Lagerolympiade bildeten mitunter die Highlights einer tollen Woche.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Heimische Ju-Jutsukas aus Daaden von DJJV Sommercamp zurück

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Leitungsteam der kfd Kirchen lud zur Mitgliederversammlung

Kirchen. Im Kassenbericht, von Kassiererin Gabriele Huhn, gings um die Ein- und Ausgaben, Kassenstand und Spendenverteilung ...

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in Mayen

Schönstein. In den frühen Morgenstunden des 17. September machte sich daher eine staatliche Anzahl an Vorstandsmitgliedern, ...

Wandervereine aus Fluterschen und Tarbes gemeinsam in der Pfalz

Fluterschen. Den Teilnehmenden wurde eine Woche schöner Erlebnisse bei Wanderungen und Besichtigungen von Kultur und Geschichte ...

Mein Garten der Zukunft: Fortbildung zum Klimagärtnern

Gieleroth. Wie passe ich meinen Garten dem Klima an? Projektleiterin Heike Boomgaarden, bekannte SWR-Gartenexpertin, stellt ...

Ehrung: Gretel Pfeifer ist seit 75 Jahren Mitglied im VdK Altenkirchen

Altenkirchen/Oberwambach. Weil sie am Sommerfest in Gieleroth nicht teilnehmen konnte, besuchte eine Abordnung des Vorstandes, ...

Herbstversammlung der KG Herdorf 1904 e.V.

Herdorf. Als Tagesordnungspunkte sind die anstehenden Termine des Vereins, sowie die Organisation der Tanzgruppen geplant. ...

Weitere Artikel


Chorprojekte zum Refomationsjubiläum beginnen nach den Ferien

Kreis Altenkirchen. Auf eine musikalische Reise durch die Reformation lädt das Kindersingspiel „Hier stehe ich, ich kann ...

Neue Arbeit Altenkirchen erhält 10.000 Euro-Spende

Altenkirchen. Wie bereits in den Vorjahren erhielt die Neue Arbeit den symbolischen Scheck der Westerwald Bank aus den Händen ...

Minderjährige Flüchtlinge: Land leistet Abschlagszahlung

Rheinland-Pfalz. Derzeit stehen nach der tagesaktuellen Übersicht der Landesregierung noch Rechnungen in Höhe von rund 53 ...

Rechenzentrum EVM und Rhenag erfüllt höchste Standards

Koblenz. Damit zählt das Gemeinschaftsunternehmen, die Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen (GkD), in der deutschen ...

Betrunkener Randalierer wurde festgenommen

Betzdorf. Bereits in der Nacht zum Sonntag, 7. August, war ein 29-Jähriger aufgefallen, als er mit einem Besen einen Wohnwagen ...

Gebhardshain genoss den Festsonntag

Gebhardshain. Das Wetter spielte mit am Sonntag in Gebhardshain. Bereits kurz nach 13 Uhr harrten die Zuschauer auf das was ...

Werbung