Werbung

Nachricht vom 08.08.2017    

35-jähriger Mann durch Messerattacke in Betzdorf verletzt

Wegen einer gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei Betzdorf und sucht Zeugen. Der Überfall auf einen 35-Jährigen ereignete sich am Montag, 7. August, im Bereich Parkdeck Ladestraße. Der Mann wurde von zwei Männern angegriffen, konnte eine Messerattacke abwehren und dann niedergeschlagen. Er musste ärztlich behandelt werden.

Symbolfoto

Betzdorf. Ein 35-jähriger Mann wurde am Montag, 7. August, kurz vor 10 Uhr im Bereich des Parkdecks Ladestraße von zwei bislang unbekannten Männern angegriffen und verletzt.

Der Geschädigte wurde nach seinen Angaben heimtückisch von hinten angegriffen, gewürgt und geschlagen. Einer der Angreifer habe den Mann auch versucht mit einem Messer zu stechen. Dies habe das Opfer abwehren können und sei dadurch an der Hand verletzt worden. Durch einen Faustschlag sei der 35-Jährige dann bewusstlos geworden, teilte die Polizei mit.

Als er nach wenigen Minuten wieder zu sich kam, waren die Täter weg. Der Mann ging nach Hause und verständigte die Polizei. Das Opfer erlitt Prellungen und eine Schnittverletzung an der Hand. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Das Motiv der Tat ist noch völlig unklar. Der Geschädigte kannte nach seinen Angaben die Männer nicht. Er beschreibt sie als Südeuropäer, die etwa 175 cm groß gewesen sein sollen. Einer der Täter habe eine Tätowierung am Hals gehabt.

Hinweise auf ein Eigentumsdelikt liegen nicht vor, da dem Geschädigten die mitgeführten Wertgegenstände gelassen wurden.

Zeugen werden gebeten sich unter 02741/9260 an die Polizei in Betzdorf zu wenden.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Mobiltelefon geklaut oder sichergestellt?

Betzdorf. Eine aufmerksame Zeugin wurde am Montag, 7. August, gegen 17.20 Uhr auf eine Diebstahl aufmerksam und verständigte ...

Luca Stolz: Pole Position und Platz 3 auf dem Nürburgring

Brachbach. Den Grundstein zu diesem tollen Erfolg vor heimischer Kulisse legte Stolz mit einer Fabelzeit im Qualifying. Bei ...

Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis auf Erfolgskurs

Kreis Altenkirchen. Hoch über Bad Marienberg wartete in wunderschöner Lage einer der schönsten Hochseilgärten Deutschlands ...

"Siegpiraten" erlebten die Stadt Wissen mal anders

Wissen. Die Sieg erkunden, die Pflanzen- und Tierwelt auf dem Kucksberg erspüren und den Lernort Bauernhof Hagdorn und seine ...

Netzexperten bereiten Umstellung im Erdgasnetz vor

Region. Dass es zu dieser Umstellung kommt, hat mit der Tatsache zu tun, dass sich die L-Gasvorräte in den Niederlanden absehbar ...

Doris John ist Präsidentin des Lions Clubs Altenkirchen

Altenkirchen. Andreas Düngen hat das Präsidentschaftsamt an Doris John übergeben.
Die neue Präsidentin Doris John, Leiterin ...

Werbung