Werbung

Nachricht vom 08.08.2017    

Mobiltelefon geklaut oder sichergestellt?

Betrunken seinen Rausch ausschlafen wollte ein Mann in Betzdorf auf einer Ruhebank. Sein Mobiltelefon lag offen neben ihm. Ein 21-Jähriger wurde beim Diebstahl beobachtet und konnte mit Hilfe von Zeugen schnell ermittelt werden. Er habe das Handy sichern wollen, so die Argumentation. Nun ist der Mann aber wegen ähnlicher Delikte der Polizei bekannt.

Symbolfoto

Betzdorf. Eine aufmerksame Zeugin wurde am Montag, 7. August, gegen 17.20 Uhr auf eine Diebstahl aufmerksam und verständigte die Polizei. Ein offensichtlich betrunkener Mann war seinem Rausch zum Opfer gefallen und schlief sitzend auf einer Ruhebank in Betzdorf, Wilhelmgäcchen. Sein Mobiltelefon hatte der Geschädigte neben sich gelegt.

Der Tatverdächtigte nutzte die hilflose Lage des Geschädigten aus und entwendete das Mobiltelefon. Hiervon hatte der Geschädigte nichts mitbekommen. Im Rahmen der Ermittlungen meldeten sich noch mehrere Zeugen bei der Polizei. Neben einer brauchbaren Beschreibung des Tatverdächtigen lieferten die Zeugen auch den konkreten Verdacht gegen einen 21-Jährigen.



Im Rahmen der Fahndung konnte der 21-jährige Mann im Bereich Klosterhof von der Polizei angetroffen werden. Das entwendete Mobiltelefon wurde bei dem Tatverdächtigen aufgefunden und sichergestellt. Der Dieb rechtfertigte sein Handeln damit, nur für den Betrunkenen das Eigentum sichern zu wollen. Für die Polizei wenig glaubwürdig, da der Tatverdächtige bereits mehrfach als Dieb in Erscheinung getreten war. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Luca Stolz: Pole Position und Platz 3 auf dem Nürburgring

Brachbach. Den Grundstein zu diesem tollen Erfolg vor heimischer Kulisse legte Stolz mit einer Fabelzeit im Qualifying. Bei ...

Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis auf Erfolgskurs

Kreis Altenkirchen. Hoch über Bad Marienberg wartete in wunderschöner Lage einer der schönsten Hochseilgärten Deutschlands ...

„Siegperle“ unter den Top 3 bei Kannenbäckerland-Wanderung

Kirchen/Boden. „Zu den Wandertagen der Wanderfreunde Ebernhahn zieht es uns immer wieder gerne, denn wenn man ein durchweg, ...

35-jähriger Mann durch Messerattacke in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Ein 35-jähriger Mann wurde am Montag, 7. August, kurz vor 10 Uhr im Bereich des Parkdecks Ladestraße von zwei bislang ...

"Siegpiraten" erlebten die Stadt Wissen mal anders

Wissen. Die Sieg erkunden, die Pflanzen- und Tierwelt auf dem Kucksberg erspüren und den Lernort Bauernhof Hagdorn und seine ...

Netzexperten bereiten Umstellung im Erdgasnetz vor

Region. Dass es zu dieser Umstellung kommt, hat mit der Tatsache zu tun, dass sich die L-Gasvorräte in den Niederlanden absehbar ...

Werbung