Werbung

Nachricht vom 09.08.2017    

Wissener Schützenverein lädt zum Schnuppertag ein

Am Samstag, 26. August, von 11 bis 17 Uhr können Kinder und Jugendliche den Wissener Schützenverein und die Sportangebote kennenlernen. Zum Schnuppertag können die Disziplinen und Möglichkeiten kennengelernt und ausprobiert werden.

Training der jungen Sportschützen. Foto: Verein

Wissen. Insbesondere für Kinder und Jugendliche stellt der Schießsport einen perfekten Ausgleichssport dar, da sowohl physische als auch geistige Eigenschaften notwendig sind und gezielt geschult werden. Neben dem Schießsport, der in den verschiedensten Disziplinen ausgeübt wird, stehen auch viele andere Aktivitäten auf dem Programm.

"Ihr habt Spaß in einem tollen Verein mit einer ausgezeichneten Jugendarbeit einem tollen Hobby nachzugehen? Dann seid ihr beim Wissener Schützenverein genau richtig. Fahrt mit uns ins Zeltlager, geht mit uns bowlen oder seid dabei, wenn wir einmal im Jahr unser Wissener Schützenfest feiern", so wirbt der Wissener Schützenverein um Kinder und Jugendliche. Inklusion ist beim Verein seit langem selbstverständlich.



Am 26. August lädt der Verein im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr in das Schützenhaus ein. Hier gibt es die Möglichkeit den Sport näher kennenzulernen und erste Bekanntschaften mit der Jugendabteilung zu knüpfen. Die erfahrenen Trainer werden alles über den Sport erklären und alle haben die Möglichkeit ihr Talent beim Bogen-, Luftgewehr- oder Lasergewehrschießen herauszufinden. Eine moderne Anlage steht zur Verfügung.

Mit etwas Ehrgeiz und Talent haben junge Leute vielleicht irgendwann einmal die Chance für den Verein in der ersten Bundesliga zu schießen.

Wer Lust hat, der kann Eltern, Geschwister oder Großeltern mitbringen, der Verein ist für die ganze Familie und pflegt die Gemeinschaft. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Schützenverein lädt zum Schnuppertag ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Leitungsteam der kfd Kirchen lud zur Mitgliederversammlung

Kirchen. Im Kassenbericht, von Kassiererin Gabriele Huhn, gings um die Ein- und Ausgaben, Kassenstand und Spendenverteilung ...

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in Mayen

Schönstein. In den frühen Morgenstunden des 17. September machte sich daher eine staatliche Anzahl an Vorstandsmitgliedern, ...

Wandervereine aus Fluterschen und Tarbes gemeinsam in der Pfalz

Fluterschen. Den Teilnehmenden wurde eine Woche schöner Erlebnisse bei Wanderungen und Besichtigungen von Kultur und Geschichte ...

Mein Garten der Zukunft: Fortbildung zum Klimagärtnern

Gieleroth. Wie passe ich meinen Garten dem Klima an? Projektleiterin Heike Boomgaarden, bekannte SWR-Gartenexpertin, stellt ...

Ehrung: Gretel Pfeifer ist seit 75 Jahren Mitglied im VdK Altenkirchen

Altenkirchen/Oberwambach. Weil sie am Sommerfest in Gieleroth nicht teilnehmen konnte, besuchte eine Abordnung des Vorstandes, ...

Herbstversammlung der KG Herdorf 1904 e.V.

Herdorf. Als Tagesordnungspunkte sind die anstehenden Termine des Vereins, sowie die Organisation der Tanzgruppen geplant. ...

Weitere Artikel


Niko Langenbach kandidiert für Bürgermeisteramt der VG Hamm/Sieg

Hamm/Hohensayn. Niko Langenbach, 43 Jahre alt, verheiratet und Vater einer fünfjährigen Tochter lebt in Hohensayn. Aufgewachsen ...

Rauchmelder und aufmerksame Nachbarn retten Menschenleben

Betzdorf. Am frühen Mittwochmorgen, 9. August, gegen 1 Uhr schrillte der Alarm eines Rauchmelders in einem Mehrfamilienhaus ...

Aggerverband gibt Entwarnung: Keine hohen Nitratwerte

Kreisgebiet/Gummersbach. Entgegen den aktuellen Schlagzeilen ist beim Aggerverband von einer Erhöhung der Trinkwasserpreise ...

Turmfalke wieder in die Freiheit entlassen

Brachbach. Vor einigen Wochen wurde ein verletzter und flugunfähig aufgefundener Turmfalke in die Obhut des Falkners Wolfgang ...

Neuer Kurs des Hospizvereins Altenkirchen beginnt

Altenkirchen. Wer sich für die Hospizbewegung interessiert und gerne mitarbeiten möchte, kann sich ausbilden lassen. Im Hospizdienst ...

Evangelischer Kirchenkreis lädt zum Stiftungsfest

Kreis Altenkirchen. Der bunte Reigen der Projekte wird traditionell beim jährlichen Stiftungsfest vorgestellt. Dies findet ...

Werbung