Werbung

Nachricht vom 22.08.2017 - 21:45 Uhr    

Kirmesjugend Atzelgift überreichte 4000 Euro an FLY & HELP

Noch bevor die Überlegungen zu den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Vereinsbestehen richtig begonnen hatten, war die Kirmesjugend Atzelgift fest entschlossen, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Sie entschied sich dabei für die Stiftung „FLY & HELP“ des bekannten Westerwälder Moderators Reiner Meutsch.

Spendenübergabe der Kirmesjugend Atzelgift an Reiner Meutsch. Foto: privat

Atzelgift. Mit vielen Aktionen, wie zum Beispiel einem großen Benefiz-Lebendkickerturnier oder der Beteiligung am Atzelgifter Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr wollte sie den Aufbau von Schulen in Entwicklungsländern unterstützen. Dabei konnte die Kirmesjugend stets auf zahlreiche Unterstützer bauen: Den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Atzelgift/Streithausen beispielsweise gelang es durch das Vorlesen von selbst gewählten Texten in dem von der Kirmesjugend initiierten Projekt „Kinder lesen für Kinder“ einen hohen dreistelligen Betrag für Gleichaltrige, denen es bedeutend schlechter geht als ihnen, zu erlesen.

Weitere Spendengelder kamen am Kirmessonntag durch die von FLY & HELP durchgeführten Hubschrauberrundflüge hinzu. Auch das Team des Atzelgifter Dorfcafés trug durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen an den Kirmestagen im Juni und darüber hinaus maßgeblich dazu bei, dass die Kirmesjugend Atzelgift Reiner Meutsch nun 4000 Euro übergeben konnte. Reiner Meutsch zeigte sich begeistert von dem hohen Betrag sowie dem Einsatz der Kirmesjugend, der Schülerinnen und Schüler der Grundschule, der Frauen des Dorfcafés und aller, die sich in Atzelgift und darüber hinaus für FLY & HELP engagiert haben, und dankte ihnen herzlich. Er versicherte, dass der gesamte Betrag zu 100 Prozent in den Bau einer weiteren Schule im Norden Ruandas für etwa 400 Schülerinnen und Schülern fließen werde, mit dem im neuen Jahr begonnen werde. (PM Matthias Schneider)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirmesjugend Atzelgift überreichte 4000 Euro an FLY & HELP

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Rekord-Besucherzahlen auf Föschber Kirmes

Niederfischbach. Zwar wurde der Start der 457. Föschber Kirmes am Samstag, den 19. August, mit einigen Regenschauern begleitet. ...

Arabisch bis Zumba: Kreis-VHS präsentiert neues Kursprogramm

Kreis Altenkirchen. „Kreisweit gibt es eine Auswahl von rund 600 Kursen, Vorträgen, Seminaren und Tagesfahrten sowie Kulturveranstaltungen, ...

Viel Spaß beim „Birnbacher Sommer-Spiele-Fest"

Birnbach. So gab es neben den unterhaltsamen Aktionen auch Leckeres und Getränke für die Gäste. Ein musikalisches „Sahnehäubchen" ...

Stipendium der Westerwald Bank an der ADG Business School

Montabaur. Denn nur mit kompetenten Mitarbeitern, die die aktuellen Herausforderungen annehmen, Lösungen entwickeln und diese ...

Landkreise werben für Westerwälder Erträge

Region. Die Broschüre, die von den drei Kreisen in ihrem Verbund „Wir Westerwälder – Landschaft, Leistung, Leute“ neu aufgelegt ...

Kein Parteiausschlussverfahren gegen Fred Jüngerich

Altenkirchen. Kürzlich erfuhr der AK-Kurier, es sei ein Parteiausschlussverfahren gegen Fred Jüngerich beabsichtigt. Denn ...

Werbung