Werbung

Nachricht vom 24.08.2017 - 07:57 Uhr    

KVHS Altenkirchen präsentiert Ausstellung „Ansichtssache“

In der Zeit von Dienstag, 12. September bis Freitag, 10. November präsentiert die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen die neue Ausstellung „Ansichtssache“ mit Bildern von Susanne Bracht aus Altenkirchen.

Susanne Bracht zeigt ihre Werke in den Räumen der Kreisvolkshochschule. Foto: KVHS

Altenkirchen. In einem dreijährigen Intensivstudium Malerei und Zeichnung hat sich Susanne Bracht intensiv mit verschiedenen klassischen Techniken und Themen auseinandergesetzt. Dabei sind zahlreiche Werke aus den unterschiedlichsten Gebieten entstanden. Die ausgestellten Werke umfassen großformatige Malereien in Acryl und Öl, Portraits, Zeichnungen, Aktstudien und Holzschnitte. So wird ein Querschnitt durch ein dreijähriges kreatives Arbeiten gezeigt. Hierbei hat sich die Künstlerin auch mit der Familiengeschichte auseinandergesetzt und zum Inhalt etlicher Werke gemacht.

Die Frage, ob die ausgestellten Exponate als gelungen, schön, verstörend bezeichnet werden können ist dabei im Sinne des Ausstellungstitels eben: Ansichtssache.

Die Ausstellung ist im Gebäude der Kreisvolkshochschule Altenkirchen in der Rathausstraße 12, oberhalb der Kfz-Zulassungsstelle, zu sehen. Zu Beginn der Ausstellung lädt die Kreisvolkshochschule am Dienstag, 12. September, um 18 Uhr zu einer Führung mit der Malerin durch die Ausstellung ein.

Anmeldungen und weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: KVHS Altenkirchen präsentiert Ausstellung „Ansichtssache“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Weitere Artikel


Else und die "Wahlgeschenke"

Region. Parteien werben um die Gunst der Wähler, das ist besonders vor jeder Wahl spürbar. Da gibt es Broschüren in Hülle ...

Waldfest auf der Köttingerhöhe mit viele Gästen

Wissen. Wenn auch die Wettervorhersage für das zweitägige Waldfest „Auf dem Steimel“, traditionell jährlich am zweiten Wochenende ...

Einen Tag lang Spannung, Spiel und Spaß im Movie Park Bottrop

Region. Fünf Busse luden zahlreiche Mädchen und Jungen an den Stationen Altenkirchen, Betzdorf, Dierdorf, Hachenburg, Ransbach-Baumbach ...

Gemeinsame Aktion von Caritasverband und Diakonischem Werk Altenkirchen

Altenkirchen. Vielfalt in einer offenen Gesellschaft stellt für viele Menschen eine Herausforderung dar. Die Unterschiedlichkeit ...

Ausbildungstag bei Group Schumacher am 31. August in Eichelhardt

Eichelhardt. Rechtzeitig zum Schulbeginn laufen die Planungen bei Group Schumacher zum unternehmensinternen Ausbildungstag ...

Nahverkehr soll im AK-Land attraktiver und effizienter werden

Altenkirchen/ Kreisgebiet. Von einem Quantensprung will der Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) nicht ...

Werbung