Werbung

Region |


Nachricht vom 28.06.2007    

Schon wieder in der Spiegelkurve...

Weiterer Unfall in der Spiegelkurve. Diesmal blieb wieder ein Wagen auf dem Dach liegen. Diesmal gab es zwei Verletzte.

Spiegelkurve

Wissen. Gegen 10 Uhr befuhr am Donnerstag ein 20-Jähriger Pkw-Fahrer mit einer v20-jährigen Beifahrerin und zwei Kindern im Alter von einem und zwei Jahren die L 278 aus Richtung Gebhardshain kommend in Richtung Wissen. In einer scharfen Rechtskurve - der bekannten "Spiegelkurve" - kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Der Pkw fiel zurück auf die Fahrbahn und blieb auf dem Dach liegen.
Der Fahrer und die Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die beiden Kleinkinder kamen mit dem Schrecken davon. Es enstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.
xxx
Unfall in der berüchtigten "Spiegelkurve": Erst gegen die Böschung, dann auf dem Dach gelandet. Foto: Polizei



Interessante Artikel




Kommentare zu: Schon wieder in der Spiegelkurve...

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Briefe an das Christkind

Hamm. Zum Abschluss dieser von der Hammer Post-Filiale gesponserten Aktion kamen 2 Mitarbeiterinnen in die Schule, stempelten ...

Spenden statt schenken

Altenkirchen. Symbolisch übergaben die Geschäftsführer Silke und Jörg Petran ein Sparschwein an die Vorstandsmitglieder Marita ...

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Betzdorf. Inhaber Markus Mailinger und seine Mutter Rita Mailinger, die Mitglied in der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


"Zahnputzstars" aus Niederfischbach

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen hat die Gewinnerklassen des Schulwettbewerbs ...

Auf Spuren der Dichter und Denker

Kreis Altenkirchen. Eisenach, Erfurt und Weimar - das sind nicht nur wohlklingende und bedeutende Namen der deutschen Geschichte, ...

Edle Steine für die Gemeinde

Flammersfeld. Sie kann sich sehen lassen, die Mineralien-, Fossilien- und Gesteinesammlung Geißler". Jetzt übergab das Ehepaar ...

Rettungstaucher ausgebildet

Wissen. Sicheres Tauchen beinhaltet das Erlernen der Regeln und Verhaltensweisen unter Wasser sowie die Beherrschung der ...

Nachkomme der Raiffeisens in Hamm

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst sich Michelle Kiras, geborene Spencer, mit Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer ...

Wieder Einbruch in Poststelle

Hamm/Daaden. In der Nacht zu Donnerstag gegen 2.30 Uhr kam es zu einem Einbruch in die einem Tabakwarenladen angegliederte ...

Werbung