Werbung

Nachricht vom 24.08.2017    

Themenkochabende der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Die Themenkochabende der Kreisvolkshochschule Altenkirchen sind beliebt. Sie finden im neuen Halbjahr mit neuen Themen statt, das Angebot reicht von Cupcakes über Fingerfood, Low Carb Kochen bis hin zum Weihnachtsmenü. Anmeldungen sind erforderlich.

Symbolfoto: AK-Kurier

Altenkirchen. Die beliebten und äußerst „schmackhaften“ Themenkochabende der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen laden im neuen Semester wieder zu einer kleinen kulinarische Reise in die Welt der Küche ein. Erstmalig bietet die Kreisvolkshochschule nun eine Reihe an, immer mit einem aktuellen kulinarischen Thema.

Garnieren und Verzieren - Dienstag, 29. August
Das Auge isst mit! Diesen Spruch kennt jeder und tatsächlich bietet ein liebevoll arrangiertes Menü mit kreativen Verzierungen auch viel mehr für die Sinne. Die Teilnehmenden erfahren viel über die Herstellung verschiedener Garnituren und verzieren und dekorieren die Speisen zur Übung auch selbst.

Cupcakes - Dienstag, 5. September
Der kleine Kuchen, der ursprünglich in einer Tasse gebacken wurde, erfreut sich großer Beliebtheit. Mit Guss oder Creme verziert werden die kleinen Kuchen zu wahren Kunstwerken. Hier können sich kreative Bäcker nach Herzenslust ausleben.

Partyküche und Fingerfood - Dienstag, 26. September
Für Gäste und Besucher Fingerfood herrichten? Oder zur Party ein paar köstliche Kleinigkeiten mitnehmen? Und mal was neues ausprobieren? Kochinteressierte und Experimentierfreudige sind an diesem Abend eingeladen neue Rezepte für Ihre Partyküche zu erproben.

Kürbis - Dienstag, 24. Oktober
Er ist das ultimative Herbstgemüse: der Kürbis.
Die Teilnehmenden erfahren an diesem Kochabend etwas über die verschiedenen Sorten, Verwendungsmöglichkeiten und werden von der köstlichen Vielfalt der Kürbisse überzeugt.

Spanische Küche Dienstag, 7. November
Die Küche Spaniens steht für Lebensfreude, lange Nächte in Bars, die Tapas und köstliche Kleinigkeiten servieren. Dieser Abend bringt den teilnehmenden Köchen und Köchinnen die spanische Küche nach Hause. Die Speisen werden in landestypischer Art und Weise zubreitet und der Tisch dekoriert.

Low Carb - Dienstag, 14. November
Low Carb bezeichnet verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Motivation ist häufig eine erwünschte Gewichtsabnahme, als Therapie einer Stoffwechselerkrankung oder als allgemeine Ernährungsform mit erhofften positiven Gesundheitsauswirkungen. Im Kurs erhalten Interessierte einen ersten Einblick in die Low Carb-Küche.

Geschenke aus der Küche - Dienstag, 21. November
Liebevoll selbst hergestellte Waren oder Speisen sind doch ein wunderschönes Geschenk. Hier dreht sich alles um Geschenke aus der Küche. Die Teilnehmer werden überrascht.

Weihnachtsmenü - Dienstag, 28. November
Heiligabend und noch keine Idee fürs Menü? Keiner sollte an den Feiertagen den ganzen Morgen in der Küche stehen. Mit der richtigen Vorbereitung und Auswahl des Menüs geht es auch anders. Die Teilnehmer erarbeiten und erproben an diesem Abend einige Menüzusammenstellungen, damit alles gelingt.

Alle Kochkurse finden in der Schulküche der Realschule plus Altenkirchen im Schulzentrum ab 18 Uhr unter der Leitung von Carina Löhr statt. Die Kursgebühr beträgt jeweils 19 Euro zuzüglich Lebensmittelumlage.

Nähere Informationen oder Anmeldungen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 sowie per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Themenkochabende der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Zu einem Waldbrand kam es am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr in einem Waldgebiet in Herdorf. Die Fläche des Brandes wird auf ca. 50 x 50 Meter geschätzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Ausdehnung verhindert werden.


Region, Artikel vom 09.08.2020

Motorrad brannte in Peterslahr

Motorrad brannte in Peterslahr

Zu einem Fahrzeugbrand wurde der Löschzug Oberlahr am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr, alarmiert. In der Straße „Am Menzenberg“ brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte ein Motorrad im Zufahrtsbereich einer ortsansässigen Firma. Anwohner hatten den Brand bereits mit einem Pulverlöscher bekämpft.


Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Mit dem Alarmstichwort „kleiner Flächenbrand" wurde der Löschzug Steinebach mit einer Gruppe am Freitagabend gegen 19.40 Uhr nach Gebhardshain, Ortsausgang Richtung Schwedengraben alarmiert. Vor Ort stellte sich die Brandstelle in der Tat als klein dar, jedoch wurde in ca. 150 bis 200 Meter Entfernung eine große Rauchentwicklung ausgemacht.


Auch am Samstagabend musste die Feuerwehr Hamm ausrücken

Der Leitstelle in Montabaur wurde am Samstag, den 8. August, um kurz vor 18 Uhr eine schwarze Rauchsäule im Bereich Hamm gemeldet. Die Anruferin befand sich beim Absetzen des Notrufes in Pracht und konnte den Ort nicht genau bestimmen. Daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Wissen. Am Samstag, 22. August findet in Wissens Altstadt eine Brückenbaustellen-Besichtigung mit dem Landesbetrieb Mobilität ...

Auch am Samstagabend musste die Feuerwehr Hamm ausrücken

Hamm. Kurze Zeit später ging ein weiterer Notruf ein. In Heckenhof in der Eichenstraße sollte ein Anhänger und circa 50 Quadratmeter ...

Kreisfeuerwehrverband warnt eindringlich vor Waldbränden

Kreis Altenkirchen. Durch die immer noch anhaltende Corona-Beschränkungen im öffentlichen Leben suchen viele Bürgerinnen ...

Viele kamen zur Blutspende nach Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Zehn davon als Erstspender, was besonders erfreulich ist, so Lars Lauer und Luca Rohs als Rotkreuz-Bereitschaftsleiter ...

Kölner feierten 40. Hochzeitstag in der Grube Bindweide

Steinebach. Kurzerhand wurden die Kinder samt Ehepartner, die beiden Enkelkinder Marie und Philipp und die beiden Paten geladen ...

Nicole nörgelt… über egoistische Urlaubsrückkehrer

Dierdorf. Und dann sollen die sich zuhause auch noch auf Corona testen lassen? Ja, pfui! Wo bleibt denn da die Freiheit, ...

Weitere Artikel


Tourismus als Chance für das AK-Land: Nicht mehr unter Wert verkaufen

Seelbach bei Hamm (Sieg). Wie können Touristen in den Westerwald gelockt werden? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen ...

Positive Halbzeitbilanz der Photovoltaik-Aktion der Verbraucherzentrale

Altenkirchen/Betzdorf. Die Auswertung der Berechnungen zeigt, dass eine Photovoltaik-Anlage ohne Batteriespeicher im Schnitt ...

Berufsbildungsexperten planen Ausweitung der dualen Ausbildung in Mexiko

Koblenz/Mexiko. Im Zentrum für Ernährung und Gesundheit tauschten sich die mexikanischen Berufsbildungsexperten mit Hauptgeschäftsführer ...

Unterwegs auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in Weyerbusch

Weyerbusch. Die knapp zwei Kilometer lange Strecke wurde vom Verkehrs- und Bürgerverein erstellt und mit 13 Übungstafeln ...

Qualifizierungskurs Kindertagespflege in Wissen gestartet

Wissen. Am Dienstag, 15. August ist der neue Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen in Wissen gestartet. Das Kreisjugendamt ...

Einen Tag lang Spannung, Spiel und Spaß im Movie Park Bottrop

Region. Fünf Busse luden zahlreiche Mädchen und Jungen an den Stationen Altenkirchen, Betzdorf, Dierdorf, Hachenburg, Ransbach-Baumbach ...

Werbung