Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 27.08.2017    

Zum Saisonstart siegte C-Jugend in letzter Minute

Einen tollen Erfolg konnte die C-Jugend der JSG Wisserland in ihrem ersten Saisonspiel in Neitersen feiern. Die jungen Fußballer drehten nach zögerlichem Anfangsspiel in den letzten Spielminuten so richtig auf und siegten mit 2:0.

Die beiden Wissener Torschützen, Till Kilanowski (19) und Micha Fuchs. Foto: Verein

Wissen. Neitersen war der erwartet starke Gegner und brachte vom Anpfiff an vehement Angriff auf Angriff auf das Tor der JSG Wisserland. Da das Wissener Team, wie in der Regel in den Anfangsminuten, total verkrampft und zaghaft agierte, war es glücklich, dass es nicht in Rückstand geriet.

Wissen passte sich dann aber immer besser ins Spiel ein, und hatte im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte auch leichte Vorteile. Leider erkannte der Schiri bei einem von Till Kilanowski regulär erzielten Tor auf Abseits. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Kerem Sari mit einem tollen Freistoß noch die Querlatte.

In der zweiten Hälfte war Neitersen dann in dem kampfbetonten Spiel zeitweise am "Drücker". Die Wissener Abwehrreihe stand jedoch wie meistens wieder sehr gut. Fünf Minuten vor Spielende rettete Volkan Beydilli in einer tollen Aktion, indem er den Ball noch mit den Fingerspitzen über die Querlatte lenkte.

Nach einem Konter war es dann drei Minuten vor Spielende Till Kilanowski vorbehalten, daß 1:0 zu erzielen, indem er einen vom Torwart abgewehrten Ball reaktionsschnell an diesem vorbei ins Tor schob. In der letzten Minute gelang noch Micha Fuchs mit einem tollen Freistoß aus etwa 20 Metern das 2:0. Ein toller Sieg zu Saisonbeginn, über den sich das Team natürlich riesig freute.

Aufstellung:
Beydilli, Siegel, Zehler, Schmidt, Klein, El Ghawi, Wagner, Fuchs, Kilanowski, Ciftci, Sari. eingewechselt: Schlatter, Krieger, Saricicek.



Kommentare zu: Zum Saisonstart siegte C-Jugend in letzter Minute

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Der Karneval in der „Lahrer Herrlichkeit“ endet traditionsgemäß mit dem Veilchendienstagszug der KG Oberlahr. Auch in diesem Jahr wurden die Oberlahrer Jecken von den Freunden aus Burglahr unterstützt, die mit der Prinzessin Sylvia I. und dem Kinderprinzenpaar Mika und Hannah teilnahmen. Auch von den Karnevalisten aus Horhausen waren Abordnungen dabei.




Aktuelle Artikel aus Region


Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Katzwinkel. Aufgrund der Erfahrungen der letzten polizeilichen Einsätze wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht. ...

Malerhombach spendet 3000 Euro an die Lebenshilfe

Mittelhof-Steckenstein. Geschäftsführer Markus Hombach überreichte bei einem Besuch in der Werkstatt in Steckenstein den ...

Das Unesco-Team vor Ort – Spende nach Russland

Betzdorf. Auf Anregung von Wöllner hatten sich die Teammitglieder mit dieser Einrichtung genauer auseinandergesetzt und beschlossen, ...

Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Wissen. Am Veilchendienstag erreicht der Wissener Karneval seinen Höhepunkt. Pünktlich um 14.11 Uhr ging es endlich los. ...

Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Oberlahr. Am Dienstag, 25. Februar, startete der Zug in Oberlahr bei Sonnenschein pünktlich um 14.11 Uhr. Die KG Oberlahr ...

Weitere Artikel


2. Faszination am Fluss sorgte für gute Unterhaltung

Betzdorf. Zum zweiten Mal fand die Veranstaltungsreihe „Faszination am Fluss“ in Betzdorf statt. Auch dieses Mal wieder bot ...

Brutaler Übergriff auf Zugbegleiterin in Betzdorf

Betzdorf. Am Donnerstag, 24. August, gegen 20.10 Uhr, meldete sich der 64-jährige Triebwagenführer der Daadetalbahn telefonisch ...

Der 5. Freiwilligentag in der VG Wissen startet

Wissen. Alle zwei Jahre findet er statt: der Freiwilligentag in der Verbandsgemeinde Wissen. Am Samstag, 2. September, zwischen ...

SGD Nord: Wespenplage wird nicht erwartet

Region. In diesem Jahr ist eine Wespenplage nicht zu erwarten. Grund dafür ist das vielerorts lang anhaltende feuchte und ...

Kleinkunstverein "Die Eule" beginnt neue Spielzeit

Betzdorf. Am 12. Juni 1817 fuhr Freiherr von Drais mit seiner Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen. Er brauchte für ...

50 Jahre Stein auf Stein

Betzdorf. Das Gebäude des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums ist nun stolze 50 Jahre alt. Das Gymnasium wurde von 1964 bis 1967 ...

Werbung