Werbung

Nachricht vom 28.08.2017 - 17:44 Uhr    

Info-Besuch bei der IG Metall Betzdorf

Nicht nur bundesweit auch in der Region sorgt der Dieselskandal für Verunsicherung bei den Beschäftigten der Automobilzulieferer. Der 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Uwe Wallbrecher, empfing MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler zum meinungsaustausch.

MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Gespräch mit dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall in Betzdorf, Uwe Wallbrecher. Foto: pr

Betzdorf. Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommertour traf die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler jetzt auf den 1. Bevollmächtigten der IG Metall in Betzdorf, Uwe Wallbrecher. Dabei stand die aktuelle wirtschaftliche Situation der Region im Fokus des Gesprächs.

Wallbrecher wusste zu berichten, dass die Unternehmen in der Region insgesamt gut aufgestellt seien. Nicht zuletzt der bundesweite Dieselskandal und der damit verbundene Vertrauensverlust in die Automobilindustrie habe in der Region für Fragen und Verunsicherung gesorgt. Immerhin, so Wallbrecher, seien viele Automobilzulieferer ansässig, die aber oftmals keine Motorenbestandteile produzieren würden.

Bätzing-Lichtenthäler unterstützt die IG Metall in ihren Bestrebungen mehr Tarifbindungen in der Region zu verankern. Gute Löhne sind für Bätzing-Lichtenthäler, die in Mainz auch Arbeits- und Sozialministerin ist, eine wichtige Grundlage für ein gutes Leben und vor allem auch eine Grundvoraussetzung für eine auskömmliche Rente, wenngleich der Staat hier nochmals stärker nachbessern müsse. Bätzing-Lichtenthäler und Wallbrecher wollen weiterhin in einem intensiven Austausch bleiben. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Info-Besuch bei der IG Metall Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Einwohnerversammlung in Wissen: Marode Straßen sind Thema

Wissen. „Wie können wir unsere kaputten Stadtstraßen in Wissen sanieren und finanzieren?“ So lautet die Überschrift einer ...

CDU im VG-Rat Betzdorf-Gebhardshain bestätigt Fraktionsspitze

Betzdorf/Gebhardshain. Zur konstituierenden Sitzung trafen sich die neu gewählten Mitglieder der CDU-Fraktion im neuen Verbandsgemeinderat ...

Wählerguppe Stötzel auf Sommertour: Bürger sollen mitreden

Mudersbach. Bereits seit Juli und noch bis 22. August ist die Wählergruppe Stötzel immer donnerstags unterwegs auf Sommertour ...

Als Rollstuhlfahrer am Betzdorfer Bahnhof: „Einstiegshöhe passt bei keinem Zug“

Betzdorf. „Mit der DB reisen Sie entspannt und weitgehend barrierefrei.“ Das verspricht die Deutsche Bahn in ihrem Internetauftritt. ...

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevor

Hachenburg. Mit dem Ferienende gehen die Vorbereitungen, die notwendig sind um die B414 bei Nister umzuleiten, mit den Asphaltarbeiten ...

Rüddel: Entlastung für Kinder von pflegebedürftigen Eltern

Kreis Altenkirchen. Gemäß der Lohn- und Einkommenssteuerstatistik des Statistischen Bundesamtes werden zukünftig rund 94 ...

Weitere Artikel


2.400 Euro für Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Wichtig und unverzichtbar - Die Freiwillige Feuerwehr hat einen hohen Stellenwert in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, ...

Literaturtage: "Und unter uns die Welt" mit Maiken Nielsen

Hamm/Sieg. Ein Roman wie eine Weltreise mit dem Zeppelin: bunt, hochfliegend, schwerelos! Schon als kleiner Junge auf Sylt ...

Die erbauliche Seite im Handwerk

Koblenz / Bad Kreuznach. Von A wie Ausbaufacharbeiter bis Z wie Zimmerer übernehmen sie beim Bau und Ausbau Verantwortung. ...

Sportfest des VfL Dermbach mit guter Beteiligung

Herdorf-Dermbach. Besser konnten die äußeren Bedingungen für die Durchführung des traditionellen Sport- und Waldfestes des ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe wurde Publikumsmagnet

Gieleroth/Berod. Am Sonntag, 27. August, fand das traditionelle Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth bei ...

Spende an Elterninitiative der Grundschule Herkersdorf-Offhausen

Herkersdorf-Offhausen. So hat diese Elterninitiative gerade einen Klassenraum, die Bibliothek, frisch renoviert. Die Wände ...

Werbung