Werbung

Region |


Nachricht vom 28.06.2007    

"Zahnputzstars" aus Niederfischbach

Ein Erfolg war der Schulwettbewerb "Zahnputz-Stars" auch im Schuljahr 2006/2007. Die höchste Rückmeldebeteiligung zeigten Grundschulklassen aus Niederfischbach, Birken-Honigsessen und Gebhardshain. Sieger wurde die 2a aus Niederfischbach.

zahnputzstars

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen hat die Gewinnerklassen des Schulwettbewerbs "Zahnputz-Stars" ermittelt und die Preise überreicht. Die Nase vorn hatte in diesem Jahr die 2 a der W. E. Ketteler-Schule (Grundschule) Niederfischbach, deren Schülerinnen und Schüler sich über einen Geldpreis von 120 Euro freuen können.
Den zweiten Platz belegte die Klasse 2 a der Christophorus-Grundschule Birken-Honigsessen. Den Preis von 100 Euro nahm der Klassenelternsprecher stellvertretend entgegen. Mit dem dritten Platz wurde eine Klasse ausgezeichnet, die schon im vorigen Schuljahr mit auf dem Treppchen stand und zwar die Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Grundschule Gebhardshain. Der Preis in Höhe von 80 Euro wurde der Klassenlehrerin Hildegard Flügel-Leicher überreicht.
Die Preisverleihung nahm Dr. Kerstin Klöcker-Stahl, die 2. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege vor.
Zu erreichen ist die Arge Jugendzahnpflege montags bis freitags unter Telefon 02681/812 715 (Isolde Fischer), Fax 02681/812 700.
xxx
Foto: Die "Zahnputz-Stars 2007" mit Dr. Kerstin Klöcker-Stahl (obere Reihe, 3. von rechts).



Kommentare zu: "Zahnputzstars" aus Niederfischbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.




Aktuelle Artikel aus Region


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Gemeinde Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Radfahrer trafen sich auf der Köttingerhöhe

Wissen. Die eine war in Montabaur gestartet. Über Hachenburg ging es dann durch die Kroppacher Schweiz und an der Nister ...

Benutzte Einweg-Masken und -Handschuhe richtig entsorgen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich in diesen Zeiten, wie die richtige Entsorgung von Einwegmasken ...

Weitere Artikel


Auf Spuren der Dichter und Denker

Kreis Altenkirchen. Eisenach, Erfurt und Weimar - das sind nicht nur wohlklingende und bedeutende Namen der deutschen Geschichte, ...

Edle Steine für die Gemeinde

Flammersfeld. Sie kann sich sehen lassen, die Mineralien-, Fossilien- und Gesteinesammlung Geißler". Jetzt übergab das Ehepaar ...

"Zwischen Meeting und Masern"

Wissen. Mit der Veranstaltung "Zwischen Meeting und Masern - Familien- und Chancengerechte Arbeitswelt als Gewinn für Unternehmen ...

Schon wieder in der Spiegelkurve...

Wissen. Gegen 10 Uhr befuhr am Donnerstag ein 20-Jähriger Pkw-Fahrer mit einer v20-jährigen Beifahrerin und zwei Kindern ...

Rettungstaucher ausgebildet

Wissen. Sicheres Tauchen beinhaltet das Erlernen der Regeln und Verhaltensweisen unter Wasser sowie die Beherrschung der ...

Nachkomme der Raiffeisens in Hamm

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst sich Michelle Kiras, geborene Spencer, mit Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer ...

Werbung