Werbung

Region |


Nachricht vom 28.06.2007    

"Zahnputzstars" aus Niederfischbach

Ein Erfolg war der Schulwettbewerb "Zahnputz-Stars" auch im Schuljahr 2006/2007. Die höchste Rückmeldebeteiligung zeigten Grundschulklassen aus Niederfischbach, Birken-Honigsessen und Gebhardshain. Sieger wurde die 2a aus Niederfischbach.

zahnputzstars

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen hat die Gewinnerklassen des Schulwettbewerbs "Zahnputz-Stars" ermittelt und die Preise überreicht. Die Nase vorn hatte in diesem Jahr die 2 a der W. E. Ketteler-Schule (Grundschule) Niederfischbach, deren Schülerinnen und Schüler sich über einen Geldpreis von 120 Euro freuen können.
Den zweiten Platz belegte die Klasse 2 a der Christophorus-Grundschule Birken-Honigsessen. Den Preis von 100 Euro nahm der Klassenelternsprecher stellvertretend entgegen. Mit dem dritten Platz wurde eine Klasse ausgezeichnet, die schon im vorigen Schuljahr mit auf dem Treppchen stand und zwar die Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Grundschule Gebhardshain. Der Preis in Höhe von 80 Euro wurde der Klassenlehrerin Hildegard Flügel-Leicher überreicht.
Die Preisverleihung nahm Dr. Kerstin Klöcker-Stahl, die 2. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege vor.
Zu erreichen ist die Arge Jugendzahnpflege montags bis freitags unter Telefon 02681/812 715 (Isolde Fischer), Fax 02681/812 700.
xxx
Foto: Die "Zahnputz-Stars 2007" mit Dr. Kerstin Klöcker-Stahl (obere Reihe, 3. von rechts).



Interessante Artikel




Kommentare zu: "Zahnputzstars" aus Niederfischbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Adventsbasar 2019 in St. Michael in Kirchen

Kirchen. Die zweite Möglichkeit des Basarbesuchs besteht am 1. Advent um 09:30 Uhr. Angeboten wird alles, was zur Advents- ...

Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Pracht/Westerwald. Es ist ein trauriges wie beeindruckendes Bild: Baumstämme liegen wie Streichhölzer in den abgeholzten ...

Unbekannte stehlen Geld von Wissener Schüler-Sozialprojekt

Wissen. Wut und Enttäuschung macht sich nicht nur unter den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 des Kopernikus ...

Küchenbrand verlief glimpflich

Wissen. Vermutlich war vergessenes Essen die Ursache für einen Küchenbrand in der Nacht zu Sonntag, 17. November. Die Freiwillige ...

Eine Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Herdorf

Herdorf. Am Samstag, 16. November, um 18.20 Uhr ereignete sich in der Hellerstraße in Herdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ...

Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Weitere Artikel


Auf Spuren der Dichter und Denker

Kreis Altenkirchen. Eisenach, Erfurt und Weimar - das sind nicht nur wohlklingende und bedeutende Namen der deutschen Geschichte, ...

Edle Steine für die Gemeinde

Flammersfeld. Sie kann sich sehen lassen, die Mineralien-, Fossilien- und Gesteinesammlung Geißler". Jetzt übergab das Ehepaar ...

"Zwischen Meeting und Masern"

Wissen. Mit der Veranstaltung "Zwischen Meeting und Masern - Familien- und Chancengerechte Arbeitswelt als Gewinn für Unternehmen ...

Schon wieder in der Spiegelkurve...

Wissen. Gegen 10 Uhr befuhr am Donnerstag ein 20-Jähriger Pkw-Fahrer mit einer v20-jährigen Beifahrerin und zwei Kindern ...

Rettungstaucher ausgebildet

Wissen. Sicheres Tauchen beinhaltet das Erlernen der Regeln und Verhaltensweisen unter Wasser sowie die Beherrschung der ...

Nachkomme der Raiffeisens in Hamm

Hamm. Bereits seit einigen Jahren befasst sich Michelle Kiras, geborene Spencer, mit Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer ...

Werbung