Werbung

Nachricht vom 29.08.2017    

Seniorenfahrt Etzbach: Aug´ in Aug´mit Vogel Strauß

Mehr als 70 Seniorinnen und Senioren der Ortsgemeinde Etzbach nahmen an der diesjährigen Ausflugsfahrt der Ortsgemeinde Etzbach Etzbach teil. Erstes Ziel war eine Straußenfarm, ein Erlebnis der besonderen Art. Auge in Auge mit dem großen Laufvogel, der eigentlich im südlichen Afrika beheimatet ist.

Fotos: Ortsgemeinde

Etzbach. Auch dieses Jahr setzte die Ortsgemeinde Etzbach die gute, langjährige Tradition der Seniorenfahrt fort. Ortsbürgermeister Ulf Langenbach konnte über 70 Senioren zu dieser Fahrt begrüßen. Um 11 Uhr ging es mit zwei komfortablen Reisebussen Richtung Remagen am Rhein.

Als erste Station wurde die Straußenfarm Gemarkenhof besucht. Dort sind ca. 500 Tiere auf einem 250.000 Quadratmeter großen Areal verteilt. Mit der Bimmelbahn ging es durch das große Gelände wo die Tiere laut Betreiber artgerecht gehalten werden. Dieses war ein Erlebnis der besonderen Art. Es war sehr lehrreich als der Tierpfleger die Eigenarten der Gattung Strauß erklärte. Er erläuterte sehr unterhaltsam das Sozialverhalten, die Aufzucht und die Charaktereigenschaften der Tiere. Zwischendurch wurde immer wieder im Gehege eingehalten, wo die Senioren aus nächster Nähe die neugierigen Tiere bewundern konnten. Zuletzt wurde noch die Brutstation gezeigt, wo die Straußeneier unter optimalen Bedingungen bis zum Schlüpfen der Küken, die schon eine enorme Größe haben, aufbewahrt werden.

Nach diesem eindrucksvollen ersten Teil der Fahrt ging es nach Remagen zur Rheinpromenade, wo für die Reisegruppe schon Kaffee und Kuchen eingedeckt war. Danach standen jedem Teilnehmer noch zwei Stunden zur freien Verfügung um einen Spaziergang am Rhein zu machen, oder einfach bei einer Erfrischung in unmittelbarer Nähe des Rheins den Schiffsverkehr zu genießen. Um 18 war dann schließlich Abfahrt. Der Wettergott war den Senioren außerordentlich gut zugetan.
Ortsbürgermeister Ulf Langenbach bedankte sich bei Rosemarie Furthner für die Organisation der Fahrt und es gab wie jedes Jahr eine durchweg positive Resonanz der Teilnehmenden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Seniorenfahrt Etzbach: Aug´ in Aug´mit Vogel Strauß

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. „Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Region


Chronik des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wird verkauft

Betzdorf. Die Chronik bietet wieder einen umfangreichen Einblick in die Aktivitäten der letzten beiden Jahre. Zahlreiche ...

Bestattungen Spahr: Verantwortungsvolle Aufgabe in schwierigen Zeiten

Altenkirchen. Die Mundpropaganda hatte die Zukunft dieses alteingesessenen Altenkirchener Betriebes schon wenig rosig dargestellt: ...

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Region. „Für uns alle sind klare und nachvollziehbare Regeln wichtig, das haben wir in den letzten Wochen immer wieder betont. ...

Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Friedewald. Ein 71-Jähriger fuhr mit seinem Pkw in gleicher Richtung. Innerhalb eines Waldstückes fuhr der Autofahrer ungebremst ...

Wandertipp: Rundwanderung von Büdingen zum Aussichtsturm Stöffelpark bei Stockum-Püschen

Nistertal-Büdingen. Die Wanderung beginnt in der Stöffelstraße in Nistertal, Ortsteil Büdingen, unterhalb der Bahngleise, ...

Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind jetzt 150 Personen und damit fünf mehr als bei der letzten Meldung am vergangenen ...

Weitere Artikel


Schirmherrschaft beim Jahrmarkt Wissen: Prof. Dr. Andreas Rödder

Wissen. Es gehört ebenfalls zum Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, dass jemand aus dem öffentlichen Leben die ...

Erster Spiel- und Spaßtag in Horhausen kam gut an

Horhausen. Ganz schön kniffelig fand Ole (9) den heißen Draht beim Spiel- und Spaßtag der Bad Honnef AG (BHAG). In Kooperation ...

19-jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Wissen. Am Montag, 28. August, gegen 15.47 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten 19-Jährigen ...

11. "Nacht der Genüsse" in Hamm/Sieg

Hamm. Die "Nacht der Genüsse" will im elften Jahr mit bewährtem Konzept und unter Einbeziehung örtlicher Musiker, Vereine ...

Dietmar Henrich will Bürgermeister der VG Hamm werden

Hamm/Bruchertseifen. Bürgermeisterkandidat Dietmar Henrich (parteilos), 48 Jahre alt, verheiratet und Vater eines elfjährigen ...

Wahl-O-Mat geht am 30. August online

Wissen. Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. 61,5 Millionen Menschen wählen dann ihre ...

Werbung