Werbung

Nachricht vom 29.08.2017    

Schirmherrschaft beim Jahrmarkt Wissen: Prof. Dr. Andreas Rödder

Professor Dr. Andreas Rödder, gebürtiger Wissener und heute prominenter Historiker, war in 80er Jahren mit seiner Familie selbst beim Jahrmarkt aktiv. Er ist der diesjährige Schirmherr des Jahrmarktes der katholischen Jugend Wissen. Am 23. und 24. September

Einst selbst beim Jahrmarkt aktiv: Prof. Dr. Andreas Rödder. Foto: Bert Bostelmann/Veranstalter

Wissen. Es gehört ebenfalls zum Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, dass jemand aus dem öffentlichen Leben die Patenschaft respektive die Schirmherrschaft für den jeweiligen Jahrmarkt übernimmt. Das war in den letzten Jahrzehnten so und prominente Personen aus Politik, Kirche und dem öffentlichen Leben stellten sich in den Dienst dieses einmaligen Hilfsprojektes.

Für den Jahrmarkt in diesem Jahr konnte das Jahrmarktsteam einen gebürtigen Wissener gewinnen. Professor Dr. Andreas Rödder, ein "Weeser Jung" hat Bezug zum Jahrmarktsgeschehen. Der Bezug zum Jahrmarkt liegt darin begründet, dass er in den 1980er-Jahren mit seiner Familie beim Kinderflohmarkt als Mitarbeiter tätig war und sich darüber hinaus in der Pfarrgemeinde engagierte.

Heute ist Rödder immer wieder bei politischen und historischen Sendungen im Fernsehen zu sehen. Eine viel beachtete Rede hielt Rödder zur festlichen Stadtratssitzung 1100 Jahre Wissen.

Er studierte Geschichte und Germanistik in Bonn und Tübingen, promovierte 1995 in Bonn und habilitierte 2001 an der Universität in Stuttgart. Andreas Rödder ist seit 2005 als ordentlicher Professor für Neue Deutsche Geschichte mit Schwerpunkt Internationale Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz tätig. Ebenfalls hatte er eine Gastprofessur in London. Viel Beachtung fanden seine Veröffentlichung über die deutsche Wiedervereinigung unter dem Titel „Deutschland einig Vaterland“ sowie sein 2015 erschienenes Buch „21.0 – Eine kurze Geschichte der Gegenwart“. (hws)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schirmherrschaft beim Jahrmarkt Wissen: Prof. Dr. Andreas Rödder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Küchenbrand verlief glimpflich

Wissen. Vermutlich war vergessenes Essen die Ursache für einen Küchenbrand in der Nacht zu Sonntag, 17. November. Die Freiwillige ...

Eine Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Herdorf

Herdorf. Am Samstag, 16. November, um 18.20 Uhr ereignete sich in der Hellerstraße in Herdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ...

Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Katzwinkler Kita verabschiedet Jutta Frickel nach 38 Jahren

Katzwinkel. Am Freitagvormittag (15. November) wurde die bisherige Leiterin Jutta Frickel der Kindertagesstätte Löwenzahn ...

„Mir hat die Teilnahme in Studium und Job geholfen“

Siegen. Schirmherr der SiegMUN ist Siegens Bürgermeister Steffen Mues. Er betonte seine tiefe Verbundenheit mit der SiegMUN ...

Peter Burggräf von der Uni Siegen ist Professor des Jahres

Siegen. Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf vom Department Maschinenbau der Uni Siegen ist Professor des Jahres 2019. Vergeben ...

Weitere Artikel


Erster Spiel- und Spaßtag in Horhausen kam gut an

Horhausen. Ganz schön kniffelig fand Ole (9) den heißen Draht beim Spiel- und Spaßtag der Bad Honnef AG (BHAG). In Kooperation ...

19-jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Wissen. Am Montag, 28. August, gegen 15.47 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten 19-Jährigen ...

Landwirtschaft im Wandel – Film und Diskussion in Neitersen

Neitersen. Am Montag, 28. August, füllte sich die Wied-Scala Neitersen recht schnell. Rund 50 Besucher waren zu der Veranstaltung ...

Seniorenfahrt Etzbach: Aug´ in Aug´mit Vogel Strauß

Etzbach. Auch dieses Jahr setzte die Ortsgemeinde Etzbach die gute, langjährige Tradition der Seniorenfahrt fort. Ortsbürgermeister ...

11. "Nacht der Genüsse" in Hamm/Sieg

Hamm. Die "Nacht der Genüsse" will im elften Jahr mit bewährtem Konzept und unter Einbeziehung örtlicher Musiker, Vereine ...

Dietmar Henrich will Bürgermeister der VG Hamm werden

Hamm/Bruchertseifen. Bürgermeisterkandidat Dietmar Henrich (parteilos), 48 Jahre alt, verheiratet und Vater eines elfjährigen ...

Werbung