Werbung

Nachricht vom 04.09.2017    

Hunderte Besucher beim 39. Bazar der katholischen Jugend

Bei bestem Spätsommerwetter tummelten sich wieder viele hundert Besucher auf dem 39. Bazar der katholischen Jugend Elkhausen/Katzwinkel. Wie in jedem Jahr stand der Bazar wieder im Zeichen des guten Zwecks und der gesamte Erlös wird der Stiftung Fly & Help zugutekommen.

Ein Geschenk für Reiner Meutsch und die Schulkinder in Bushoki: Die handbemalte Leinwand wird schon bald in der Ecole Primaire hängen.

Elkhausen/Katzwinkel Um 10.15 Uhr startete der Tag mit der heiligen Messe am Jugendheim und anschließend fand der traditionelle Frühschoppen statt.
Auch in diesem Jahr gab es wieder ein buntes Bühnenprogramm mit zahlreichen Darbietungen. „The Folsom Jailbreakers“ sorgten gegen 13 Uhr mit Songs von Johnny Cash für eine lockere Atmosphäre und Nina Selbach und Sebastian Pattberg vertraten als Duo die aus Schülern und Lehrern des Kopernikus Gymnasiums Wissen bestehende Band „Kopyright“ mit einem kleinen aber feinen Akustik-Set.

Drei Tanzgruppen des Tanz(t)raum Balé aus Wissen-Köttingen sorgten am Nachmittag für Leben auf der Bühne und zeigten ihre Tänze, für die sie Woche für Woche im Tanzstudio trainieren. Der Kindergarten Löwenzahn war ebenfalls mit einer großen Gruppe von Kindern auf der Bühne vertreten und auch abseits des Rampenlichts gab es viele Aktivitäten und Angebote für Groß und Klein. Neben einem Segway-Parcours gab es eine Hüpfburg und beim Kinderschminken konnten sich die Kleinsten ihr Lieblingsmotiv ins Gesicht malen lassen.

Die große Tombola sorgte ebenfalls wieder für einen riesigen Andrang auf dem Garagos-Platz. Jeder Losbesitzer hatte zudem die Chance auf einmalig 250€, die unter allen Losbesitzern verlost wurden. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt und das Bazar-Team zeigte wie in jedem Jahr an diversen Buden und Ständen großen Einsatz.

Auch der Gründer der Stiftung Fly & Help, Reiner Meutsch, besuchte den Bazar und erzählte von seinen zahlreichen Projekten. Im Letzten Jahr konnten rund 10.000 Euro vom Bazar-Team an die Stiftung übergeben werden, die für den Bau einer Schule in Bushoki, Ruanda, dem Land der tausend Hügel, eingesetzt werden konnten. Mit dem Erlös des diesjährigen Basars sollen vier weitere Klassenräume gebaut werden. Derzeit besuchen 976 Kinder die „Ecole Primaire“ und es stehen sieben Klassenräume zur Verfügung. Ein Zustand, den man sich trotz steigender Schülerzahlen in deutschen Klassenräumen nur schwer vorstellen kann.
Der komplette Erlös des Bazars wird ohne Abzüge in das Projekt fließen, da jegliche Verwaltungs- oder Werbungskosten von Reiner Meutsch selbst oder durch Spenden getragen werden. (rst)



Gewinn-Nummern der Tombola vom 03.September 2017 (Angaben ohne Gewähr)

14; 45; 150; 160; 288; 433; 602; 684; 741; 774; 820; 832; 844; 867; 900; 906; 912; 1102; 1116; 1212; 1224; 1329; 1359; 1367; 1386; 1426; 1448; 1480; 1521; 1597; 1621; 1636; 1669; 1682; 1694; 1701; 1730; 1772; 1832; 1896; 1984; 2062; 2082; 2119; 2151; 2168; 2226; 2253; 2261; 2314; 2345; 2440; 2449; 2661; 2674; 2736; 2782; 2851; 2898; 2907; 2916; 3068; 3195; 3257; 3267; 3609; 3636; 3643; 3670; 4029; 4159; 4198; 4334; 4572; 4683; 4867; 5049; 5190; 5277; 5278; 5300; 5310; 5335; 5431; 5444; 5551; 5587; 5606; 5754; 5835; 5842; 5908; 5955; 6101; 6218; 6263; 6299; 6339; 6368; 6557; 6583; 6585; 6802; 6841; 6957

Die Ausgabe der Tombolagewinne erfolgt am Donnerstag, den 07.09.2017
und Dienstag, den 12.09.2017 jeweils ab 19.00 Uhr im Pfarrheim in Elkhausen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Hunderte Besucher beim 39. Bazar der katholischen Jugend

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.




Aktuelle Artikel aus Region


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


JSG Wisserland siegt mit 3:1 gegen Betzdorf

Wissen. Zum ersten Heimspiel der Saison trat die JSG Wisserland in neuem Outfit an. Die neuen Trikots wurden vom Autohaus ...

Moderne Trainingsgeräte für Behinderten- und Leistungssport

Daaden. Der Judo– und Ju-Jutsu Verein Daaden besitzt nun zwei moderne Thermofit pro Vibrationstrainer, welche insbesondere ...

Neuer Grundkurs zum Thema "Rechtliche Betreuung"

Altenkirchen. Eine vom Betreuungsgericht angeordnete rechtliche Betreuung meint eine rechtliche Vertretung für einen gesundheitlich ...

Alte Schätze wurden in Birken-Honigsessen bestaunt

Birken-Honigsessen. Das tolle Spätsommerwetter lockte viele hundert Besucher und rund 250 Aussteller mit ihren Oldtimern ...

11. Nacht der Genüsse zog zahlreiche Besucher an

Hamm. Am Samstag, 2. September, war es wieder soweit. Rund um das Kulturhaus Hamm waren die Stände von Vereinen, Institutionen ...

Tag des offenen Hofes mit Fest und dem 26. Südwest-Züchtertag

Busenhausen. An diesem Tag wird dargestellt, wie sich der heutige Betrieb in den letzten 40 Jahren entwickelt hat. Der jetzige ...

Werbung