Werbung

Nachricht vom 06.09.2017 - 09:10 Uhr    

Erdgas nun auch in Elkhausen

Nach nur 18 Monaten Bauzeit konnte dieser Tage der letzte Bauabschnitt der rund 1,6 Kilometer langen Gastransportleitung von Katzwinkel, Knappenstraße nach Elkhausen, Kirchstraße in Betrieb genommen werden. Nun können die Stadtwerke Wissen auch den Katzwinkeler Ortsteil Elkhausen mit Gas beliefern.

Anschluss an das vorhandene Gasnetz im Lärchenweg Katzwinkel.

Elkhausen/Katzwinkel. Um die Gasversorgungsleitungen so kostengünstig wie möglich zur erstellen, wurden in den letzten eineinhalb Jahren alle sich bietenden Synergieeffekte genutzt. Hierzu zählen unter anderem der Straßenausbau des Lärchenweges, die gemeinsame Verlegung von Gas- und Wassertransportleitungen von Katzwinkel über die Karoline nach Elkhausen sowie die gemeinschaftliche Verlegung der Gasleitung mit dem Mischwassersammler in der Raiffeisenstraße in Elkhausen.
Bis Ende August entschieden sich bereits drei neue Kunden für die umweltschonende Energie Erdgas.

Die Stadtwerke Wissen GmbH unterstützt die Umstellung auf Erdgas in Elkhausen mittels zweier Förderprogramme. Im günstigsten Fall wird damit für die Elkhausener Bürger die Verlegung eines Gashausanschlusses mit rund 500 Euro Eigenanteil möglich.

Ab sofort bieten die Stadtwerke interessierten Bürgern Erdgas in folgenden Straßen von Elkhausen an: Bergstraße, Kirchstraße, Raiffeisenstraße, Sonnenweg, Nimrod sowie in Teilbereichen des Amselweges und der Finkenstraße. Auch die Verlegung dieser Erdgasleitungen erfolgte kostengünstig im Zuge der jeweiligen Straßenbaumaßnahmen der Ortsgemeinde Katzwinkel oder gemeinsam mit der Erneuerung von eigenen Wasserversorgungsleitungen und den Stromkabeln der Energienetz Mitte GmbH.

Die Gesamtbaukosten unter Ausnutzung aller sich bietender Synergieeffekte betrugen bis jetzt 260.000 Euro. Verlegt wurden bisher 3.850 Meter Gasniederdruckversorgungsleitungen DN 100/80/50.

Im Jahr 2018 ist geplant, die Erdgasleitungen in der Hönninger Straße von der Raiffeisenstraße bis Auf dem Haidchen und im Wohngebiet Auf dem Haidchen selbst zu verlegen. Die beiden Baumaßnahmen werden Ende dieses Jahres ausgeschrieben. Zeitgleich mit der Fertigstellung der Gasleitung in der Hönninger Straße erfolgt auch die Einbindung der Erdgasleitung nach Neurom. Diese wurde im Zuge des Straßenbaus mitverlegt. Für das Jahr 2019 ist die Verlegung im Amselweg und im Finkenweg geplant.

Erdgas kann heute nicht nur zum Heizen und zur Warmwasserversorgung, sondern auch zum Kochen, Wäschetrocknen und Grillen eingesetzt werden. Noch Fragen? Dann informieren Sie sich kostenlos bei ihrem Energiedienstleister, der Stadtwerke Wissen GmbH, unter der Telefonnummer (0 27 42) 93 45-39 oder unter tb@stadtwerke-wissen.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Erdgas nun auch in Elkhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


TuS Horhausen: Tischtennis-Saison startet

Horhausen. Die Zweite um Mannschaftskapitän Eugen Schneider geht in der Dritten Kreisklasse auf Punktejagd. In der Aufstellung ...

Beim Ausflug der SPD Hamm gab es Mittelalter und Natur pur

Hamm. Mit über vierzig Teilnehmern fand der jährliche traditionelle Tagesausflug des SPD-Ortsvereines Hamm, der dieses Mal ...

VG Kirchen hat teilhauptamtlichen Feuerwehr-Gerätewart

Kirchen. „In der Organisation des Feuerwehrwesens in der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) betreten wir damit Neuland, aber ...

Neues und Bewährtes beim Tag des offenen Denkmals

Altenkirchen. Neu dabei ist in diesem Jahr der "Hartheis Hof" in Mehren. Ein Fachwerkhaus mit Niederlass und Querbau, erbaut ...

Wolfswinkeler Hundetage starten am Freitag

Wissen-Schönstein. Für die Wolfswinkeler Hundetage am kommenden Wochenende gibt es noch freie Plätze. Thema in diesem Jahr ...

Neugier gewinnt! Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2018" startet

Berlin/Bonn. Zum vierten Mal rufen die Deutsche Telekom Stiftung und das „Haus der kleinen Forscher" Kitas auf, ihre spannenden ...

Werbung