Werbung

Nachricht vom 07.09.2017    

BC "Smash" Jugendteams aus Betzdorf in Worms am Start

Die besten Badminton-Jugendspieler der Landesverbände Thüringen, Saarland, Rheinhessen-Pfalz, Hessen und des Rheinlands trafen sich in Worms. Hier wurde zwei Tage in den Doppeldisziplinen und im Einzel um Punkte gekämpft.

Team Rheinland vom BC "Smash" Betzdorf. Foto: Verein

Betzdorf. Am 2. und 3. September wurden in der Gruppe Mitte die Sieger der ersten Rangliste Badminton in Worms ermittelt. Hier wurde zwei Tage in den Doppeldisziplinen und im Einzel um Punkte gekämpft. Vom BC Smash Betzdorf konnten sich Mika Schönborn (Einzel U13) und sein Bruder Nils (Doppel und Einzel U15) für dieses überregionale Turnier qualifizieren.

Nils erspielte sich mit seinem Doppelpartner Jonathan Potthoff (FSV Trier-Tarforst) nach einer knappen Drei-Satz Niederlage im Halbfinale noch einen sehr guten 3. Platz im Jungendoppel U15. Im Einzel hatte der Niederfischbacher Lospech und musste so direkt im ersten Spiel gegen die Nummer 1 der Setzliste antreten. Hier war sein Gegner Anosch Ali aus Hessen zu stark und so verlor er das Spiel in zwei Sätzen. Am Ende erreichte er daraus resultierend einen guten 11. Platz.

Für seinen 11 Jahre alten Bruder Mika war es das erste überregionale Turnier. Hier ging es für ihn darum, Erfahrung auf dieser Turnierebene zu sammeln, da er auch nächstes Jahr noch in dieser Altersklasse antreten kann. Für ihn war die Qualifikation bereits ein großer Erfolg. Dies wurde auch dadurch unterstrichen, dass aus seinem Jahrgang 2006 nur sechs Spieler teilnahmen. Im letzten Spiel des Tages musste er dann leider nach großem Kampf eine Niederlage im Entscheidungssatz mit 22:20 hinnehmen. So erreichte er den 16. Platz in seiner Altersklasse und konnte mit vielen neuen Erfahrungen die Heimreise antreten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: BC "Smash" Jugendteams aus Betzdorf in Worms am Start

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.




Aktuelle Artikel aus Sport


Darts bei der SG Westerwald e.V. in Gebhardshain

Gebhardshain Pünktlich zum Auftakt der Dart-WM in London bietet die SG Westerwald e. V. (SGW), am Freitag, 13. Dezember 2019, ...

Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Wissen. Die Wahl des Kreisschiedsrichter-Ausschusses fiel für 2019 bei den Ü50-Schiedsrichtern auf Ulrich Fenstermacher, ...

Besinnliche Weihnachtsfeier im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Wissen. Wolfgang Hörter vom Kreisvorstand hatte die Vorbereitungen zu der Feier weitgehend organisiert und dazu auch das ...

ADAC-Sportlerehrung: Pokale, Urkunden und Medaillen an erfolgreiche Fahrer

Hamm. Ausdruck der eindrucksvollen Erfolgsgeschichte waren wieder viele Pokale, Medaillen und Urkunden, die im Rahmen eines ...

Heimische Budosportler „meistern“ Prüfung

Daaden. Von vier gemeldeten Braungurtanwärtern konnten krankheitsbedingt leider nur drei Prüflinge antreten, welche aber ...

Sportlerehrung der VG Kirchen: „Fußballmärchen“ und stehende Ovationen

Freusburg. Ehre, wem Ehre gebührt: Die Leistungen und Erfolge haben sie schon erbracht, auf vielfältige Art und Weise, als ...

Weitere Artikel


Vereinsmeisterschaften der Boule-Sportler des SC 09 Brachbach

Brachbach. Kürzlich flogen auf dem Boule-Parcours in Brachbach wieder die Kugeln tief. Die Spielerinnen und Spieler der Bouleabteilung ...

Kreis-CDU beklagt die prekäre Finanzausstattung der Kommunen

Kreisgebiet. Bei der CDU im Kreis Altenkirchen sorgt der Ende August veröffentlichte Kommunalbericht des Landesrechnungshofes ...

Ein Vierteljahrhundert im Dienst der guten Sache

Herdorf. Unzählige Katastrophen und Krisenherde halten die Welt in Atem und die Bilder, die wir hierzu erhalten sind erschreckend ...

Grundschule Hamm erhielt Spende für Laptops

Hamm. „Über diese Spende haben wir uns enorm gefreut und umgehend die neuen Laptops angeschafft, die in jeder Klassenstufe ...

Kreisjugendpflege informiert zu Technik-Workshops

Berod. Der Workshop Robotik findet am Dienstag, 9. Oktober, von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Berod statt. ...

Sparkasse unterstützt Umgestaltung des Schulhofs

Wissen. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit als regional verwurzelte Sparkasse vor Ort dort zu helfen, wo unsere Hilfe ...

Werbung