Werbung

Nachricht vom 10.09.2017    

Josef Zolk aus dem CDA-Landesvorstand verabschiedet

Nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit im Landesvorstand der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) wurde Josef Zolk verabschiedet. Die CDU-Arbeitnehmerorganisation wählte Nachfolger aus Neuwied und dem Westerwaldkreis im Rahmen der Tagung in Rheinzabern.

Foto: Archiv AK-Kurier

Region. Auf der Landestagung der Christlich–Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Rheinzabern wurde Josef Zolk als Mitglied des Landesvorstandes verabschiedet. Der wiedergewählte Landesvorsitzende Adolf Kessel, MdL, dankte Josef Zolk für seine über zwanzigjährige Arbeit im Landesvorstand als Landesschatzmeister und Landesvorsitzender der CDU-Arbeitnehmerorganisation.

"Josef Zolk hat durch Sachverstand und Engagement die CDA in Rheinland-Pfalz geprägt und auch auf Bundesebene herausragende Arbeit geleistet”, so Kessel in seiner Dankesrede.

Auf dieser Landestagung wurden als Stellvertreter von Adolf Kessel, Dr. Roswitha Gottbehüt aus Neuwied und David Wollweber, CDA-Bezirksvorsitzender aus dem Westerwaldkreis gewählt, sowie aus Rheinhessen Norbert Lingenfelder. Beisitzer wurde Norbert Faltin, Neuwied. (PM)



Kommentare zu: Josef Zolk aus dem CDA-Landesvorstand verabschiedet

1 Kommentar
Es waren knapp 18 Jahre !


#1 von Norbert faltin , am 11.09.2017 um 07:08 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Bald öffentlicher Videochat zwischen heimischen SPD-Abgeordneten

Region. Laut Ankündigung soll es in dem virtuellen Treffen um Diedenhofens Start als Bundestagsabgeordneter gehen. Außerdem ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: Wolken-Kinder können einziehen

Birken-Honigsessen. Anlässlich der Fertigstellung des Erweiterungsbaus der Kita St. Elisabeth in Birken-Honigsessen konnte ...

Corona in Rheinland-Pfalz: Mehr Impfen, mehr Testen und mehr 2G

Impfangebote ausweiten – Boostern forcieren
„Entscheidend bleiben Erst und Zweitimpfungen für bisher Ungeimpfte; aber auch ...

Kauf von Luftfilteranlagen soll (erst) vor Weihnachten entschieden werden

Altenkirchen. Die Experten sagten es schon vor vielen Wochen voraus: Der Zuwachs an Neuinfektionen mit dem Corona-Virus wird ...

Marienthaler Forum plant „Samstagsgespräche“

Seelbach bei Hamm. Die „Marienthaler Samstagsgespräche“ werden aus gutem Grund im früheren Waldhotel in Marienthal stattfinden. ...

Lesung der Tibet-Freunde Westerwald in Betzdorf gab China-Kritiker eine Stimme

Betzdorf. Er ist die authentische Stimme Tibets, der 1986 geborene Schriftsteller und Blogger Shokjang, Sohn einer einfachen ...

Weitere Artikel


Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen Geburtstag

Neitersen. Am Samstag, 9. September begann die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Kita „Pusteblume“ Neitersen um 11 Uhr ...

SG 06 Betzdorf im oberen Tabellenmittelfeld

Betzdorf. Insgesamt war es ein spannendes Spiel, bei dem zwei Mannschaften zunächst auf Augenhöhe agierten. Die SG kam jedoch ...

Jahresinspektion der Feuerwehr der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zur diesjährigen Jahresinspektion füllte sich am Samstag, 9. September, das Gelände am Gerätehaus Altenkirchen ...

Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Neitersen. Am 11. September 1938 gelang der in Köln geborenen Jüdin Faye Cukier und ihren Eltern die Flucht vor den NS-Schergen. ...

20 Jahre NABU „Gebhardshainer Land“ werden gefeiert

Gebhardshain. Es ist kaum zu glauben, schon 20 Jahre ist es her, dass sich eine Gruppe naturinteressierter, überwiegend junger ...

Krankenhäuser im Landkreis profitieren von pauschaler Landesförderung

Kreis Altenkirchen. Die DRK-Krankenhausträgergesellschaft Südwest, zu dem auch die DRK-Krankenhäuser in Kirchen und Altenkirchen ...

Werbung