Werbung

Nachricht vom 11.09.2017    

Erfolgreich Deutschkurse abgeschlossen – ab September geht es weiter

Die Flüchtlingshilfe Flammersfeld ist mit neuen Deutschkursen gestartet. Neue Lehrkräfte verstärken das bestehende Angebot und es wird eine spezielle Frauengruppe geben. In allen Deutschkursen sind noch Plätze frei.

Deutschkurse in verschiedenen Stufen erlernen, das bietet die Flüchtlingshilfe Flammersfeld. Foto: pr

Flammersfeld. Mit einem „SOS“ im August letzten Jahres hat es begonnen: Der Ruf der Flüchtlingshilfe Flammersfeld e. V. nach weiteren Dozenten für Deutsch als Fremdsprache stieß auf großes Interesse. Zwei Lehrkräfte konnten für einen neuen Deutschkurs gewonnen werden, zusätzlich zu den bereits seit Jahren laufenden Deutschkursen der Volkshochschule Flammersfeld bzw. der Kreisvolkshochschule Altenkirchen.

Das Kursangebot in Flammersfeld reicht von der Alphabetisierung ganz am Anfang des Deutschlernens bis zum fortgeschrittenen Niveau B1/ B2. Die Sprachkompetenz der Flüchtlinge ist wichtig, weil sie die Voraussetzung für eine Lehrausbildung oder Arbeitsaufnahme ist. Nach mehreren Monaten der Lehr- und Lernarbeit konnten im Juli und August wieder vier Teilnehmer ihre B1-Prüfung erfolgreich absolvieren.

Die anderen Teilnehmer am Deutschkurs lernen ab Anfang September weiter. Der A1/ A2-Deutschkurs bietet den Interessenten eine grundlegende Sprachausbildung. Im B1/ B2-Deutschkurs finden sich Teilnehmer ein, die bereits zu den Fortgeschrittenen zählen. Sie werden bis Dezember auf ihre B1/B2-Prüfung vorbereitet. Jeder Teilnehmer erhält zum Schluss ein Zertifikat.



Ein lang gehegter Wunsch der Flüchtlingshilfe Flammersfeld geht mit dem Aufbau einer speziellen Frauengruppe in Erfüllung. Dort wird die deutsche Sprache auf unkonventionelle und originelle Weise vermittelt.

In allen genannten Kursen sind noch Plätze frei und Lernwillige sind herzlich willkommen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreich Deutschkurse abgeschlossen – ab September geht es weiter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Konzertreihe "Serenade auf Schloss Schönstein" geht weiter

Wissen-Schönstein. Was gut ist, soll bleiben! Diese Ansicht vertraten die Mitglieder der Wissener eigenART, zu denen auch ...

Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

Region. Zwar haben dieses Mal deutlich mehr Hochschulen am internationalen „Times Higher Education-Ranking 2017-18" (THE-Ranking) ...

20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

Region. Stolz, aber auch hoch motiviert feierten am Freitag 18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie zwei Medizinische ...

„Einfälle gegen Unfälle“ - Malwettbewerb ist gestartet

Region. Was stört im Straßenverkehr die Aufmerksamkeit, worauf ist beim Sport oder beim Werken und Basteln zu achten, damit ...

Königskrönung und Festumzug in Betzdorf

Betzdorf. Unter den begleitenden Klängen der Stadtkapelle marschierten die Majestäten des Betzdorfer Schützenvereins mit ...

Jugendfeuerwehr Wissen feierte 20-jähriges Bestehen

Wissen. Im Jahr 1997 wurde die Wissener Jugendfeuerwehr gegründet. Der Verbandsgemeindejugendwart Tim Kölzer erinnerte an ...

Werbung