Werbung

Nachricht vom 11.09.2017    

20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und zwei Medizinische Fachangestellte haben nun erfolgreich ihre Examen an der DRK Kinderklinik in Siegen abgelegt. Neun der 18 Pflegekräfte sowie eine der beiden Medizinischen Fachangestellten werden von der DRK Kinderklinik in eine Festanstellung übernommen.

Die 20 Absolventen freuen sich über die bestandenen Examen Foto: Veranstalter

Region. Stolz, aber auch hoch motiviert feierten am Freitag 18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie zwei Medizinische Fachangestellte ihr bestandenes Examen bzw. die Ausbildung zusammen mit Eltern und Ausbildern in der DRK-Kinderklinik Siegen.

Die 20 jungen Azubis erhielten in den vergangenen drei Jahren in der Kinderkrankenpflegeschule bzw. in der Abteilung Kinderchirurgie sowie in den anderen Fachabteilungen des Hauses und der umliegenden Krankenhäuser eine Ausbildung, die sie befähigt, unter anderem die Pflegebedürftigkeit und Behandlung der ihnen anvertrauten Kinder einzuschätzen. Der von Sylke Schalock-Pritsch und Thomas Thielmann geleitete Pflegekurs war ein weiterer Jahrgang, der von der integrativen Ausbildung durch die Kooperation mit dem Kreisklinikum Siegen profitieren konnte.

Aufgrund der attraktiven Ausbildung, aber auch durch die angespannte Situation im Arbeitsmarkt für Pflegekräfte zeichnet sich für die 18 Pflegerinnen und die zwei MFAs eine perspektivenreiche Zukunft ab. Neun der 18 Pflegekräfte sowie eine der beiden MFAs werden von der DRK Kinderklinik in eine Festanstellung übernommen. Auch für den nächsten Kurs 2017-2020 haben sich wieder 27 junge Menschen für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege entschieden. Und auch zwei junge Medizinische Fachangestellte haben bereits eine Ausbildung an der Kinderklinik begonnen.



Geschäftsführerin Stefanie Wied zeigte sich deshalb hoch erfreut, dass man mit den neuen Azubis in der angespannten Arbeitsmarktlage einen großen Anteil an qualifizierten Nachwuchskräften für die Kinderklinik selbst ausbilden kann. Uwe Mayenschein als Leiter der Kinderkrankenpflegeschule erinnerte in dem Zusammenhang daran, dass die gemeinsamen Bemühungen um den Erhalt der Ausbildung in der des Berufsprofils Kinderkrankenpflege dazu geführt haben, dass diese Möglichkeit zur Spezialisierung oder Vertiefung auch zukünftig gegeben ist.

Ende 2018 bzw. Anfang 2019 hofft man, die Ausbildung bereits gemeinsam mit den Azubis des Kreisklinikums sowie des St.-Marien Krankenhauses im gerade im Bau befindlichen Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe Südwestfalen (BiGS) am Wellersberg beginnen zu können. Mit der Bündelung der Kräfte im Bildungsinstitut ist man dann in der Lage, alle Vertiefungsbereiche der Pflege an einem zentralen Ort anzubieten.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: 20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen soll zum Schnelllade-Standort für Elektrofahrzeuge werden

Wissen. Im Rahmen des Bundes-Konzeptes „Deutschlandnetz - 1.000 Schnellladestandorte“ stellt sich Wissen als wichtiger Knotenpunkt ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Geschenkes-Freude im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Damit die Bewohner auch warme Füße bekommen, gab es vom Förderverein-Mitglied Erika Kühn noch selbst gestrickte ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke - Pflicht oder Kür?

Region. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar 2002 ...

Corona-Pandemie: Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg schließt

Hachenburg. Bereits in den vergangenen Tagen und Wochen haben viele Impfzentren, die im Zuge der Corona-Pandemie eingerichtet ...

Weitere Artikel


5. Freiwilligentag der VG Wissen: Engagement einen Tag lang

Wissen. Der Wettergott war den Aktiven dann doch wohlgesonnen, so konnten in diesem Jahr wieder viele Projekte freiwillig ...

Musik, Shopping und gute Laune in Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung des Treffpunkt Wissen wieder ein Erfolg. Bei schönstem Sonntagswetter füllte ...

Viereck-Übung im „roten Haus“ ein voller Erfolg

Weitefeld. Am Freitag, den 8. September, fand die alljährliche Alarmübung der Einheiten Weitefeld, Neunkhausen, Langenbach ...

Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

Region. Zwar haben dieses Mal deutlich mehr Hochschulen am internationalen „Times Higher Education-Ranking 2017-18" (THE-Ranking) ...

Konzertreihe "Serenade auf Schloss Schönstein" geht weiter

Wissen-Schönstein. Was gut ist, soll bleiben! Diese Ansicht vertraten die Mitglieder der Wissener eigenART, zu denen auch ...

Erfolgreich Deutschkurse abgeschlossen – ab September geht es weiter

Flammersfeld. Mit einem „SOS“ im August letzten Jahres hat es begonnen: Der Ruf der Flüchtlingshilfe Flammersfeld e. V. nach ...

Werbung