Werbung

Nachricht vom 17.09.2017    

Geburtstagskonzert der Frauenchöre verspricht viel Abwechslung

Die Frauenchöre der Chorgemeinschaft Biersdorf bringen Kinder und Männer zum Singen und präsentieren alles in einem großen Chorkonzert. Die Chorgemeinschaft feiert den 160. Geburtstag mit einem Konzert am 23. September im Bürgerhaus in Daaden.

Das Kinderprojekt der Chorgemeinschaft war ein Erfolg, die Kinder werden beim Konzert auftreten. Foto: pr

Daaden. Die Chorgemeinschaft Biersdorf lädt anlässlich ihres 160. Vereinsgeburtstages zu einem großem „Happy-Birthday-Konzert“ am Samstag, 23. September, um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus nach Daaden ein. Mit seinen 160 Jahren ist die Chorgemeinschaft einer der ältesten Gesangvereine im Kreis Altenkirchen, was man in diesem Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen gebührend feiern möchte.

Das gesamte Jahr steht unter dem Motto „160 Jahre Chorgemeinschaft Biersdorf – Wir bringen alle zum Singen!“, was durchaus wörtlich gemeint ist. So gab es einen Mitsingnachmittag für Senioren und eine Sing-Along-Party, bei der die Gäste gemeinsam mit Sängerin und DJ auf der Bühne zum Feiern und Mitsingen eingeladen waren.

Nun steuert die Chorgemeinschaft mit großen Schritten den Höhepunkt des Festjahres an, dem großen Happy-Birthday-Konzert. Zu diesem Anlass hat es im Vorfeld zwei Chorprojekte gegeben. Zunächst gingen die Frauen der beiden Chöre „Akzente“ und „Encantada“ auf Männersuche. „Wir Paarshippen jetzt!“ hieß es, und hatten damit singbegeisterte Männer jeden Alters, mit und ohne Notenkenntnisse, zu einem gemischten Chorprojekt eingeladen und tatsächlich waren über 20 Männer der Einladung gefolgt. Unter der Leitung von Kristin Knautz, Chorleiterin des Frauenensembles „Encantada“, wurden vier Stücke aus dem Bereich der modernen Chorliteratur einstudiert.



Das zweite Projekt richtete sich an Nachwuchssängerinnen und –sänger. Unter dem Motto „Kinder an die Macht“ bot die Chorgemeinschaft auch ein Mitsing-Projekt für Kinder an. Eingeladen waren alle Kinder zwischen vier und 14 Jahren, mit Lust am Singen. Geleitet wurde das Projekt von Laura Lange, Chorleiterin von “Akzente“. Dieses Projekt fand am Wochenende, 8. bis 10. September, statt. Rund 25 Kinder nahmen hieran teil und hatten viel Spaß beim Einstudieren der flotten Songs.

Zu hören sein werden aber natürlich auch die beiden Frauenchöre des Vereins, „Akzente“ (Leitung: Laura Lange) und „Encantada“ (Leitung: Kristin Knautz). Auch zwei befreundete Gastchöre hat die Chorgemeinschaft Biersdorf eingeladen, die das Konzertprogramm bereichern werden. So können sich die Besucher auf die Vorträge von „Chorisma“, dem modernen Chor des MGV „Lierdertafel“ Dermbach freuen, ebenso wie auf den jungen und innovativen Chor „Sing & Act“ aus Haiger. Einem bunten und abwechslungsreichen Chorkonzert steht angesichts der vielfältigen Darbietungen nichts mehr im Wege.

Karten für das „Happy-Birthday-Konzert“ der Chorgemeinschaft Biersdorf sind im Vorverkauf erhältlich bei Das Glashaus in Daaden, Blümchenwerkstatt in Herdorf und Buchhandlung Braun in Neunkirchen sowie bei allen Sängerinnen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Geburtstagskonzert der Frauenchöre verspricht viel Abwechslung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Corona-Neuinfektionen im Kreis AK seit Freitag (23. Juli)

In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden seit Freitag, den 23. Juli, zwei Corona-Neuinfektionen nachgewiesen. Aktuell sind im Kreis Altenkirchen 15 Personen positiv auf eine Corona-Neuinfektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.


Cyberangriff: Abfallgebührenbescheide aus Kreis AK abgegriffen

Ein für den Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis (AWB) Altenkirchen tätiger IT-Dienstleister war Ziel einer Cyber-Attacke. Den Angreifern ist gelungen, auf die Server der Firma zuzugreifen. Hierbei wurde auch eine Druckdatei des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen mit 10.000 Datensätzen (Abfallgebührenbescheide 2020) abgegriffen.


Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Marco Schütz führt jetzt den Fußballkreis Westerwald-Sieg an. Bei der Zusammenkunft, wo der neue Vorsitzende gewählt wurde, wurden auch mehrere Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter verabschiedet. Unter anderem gab es auch Einblicke in das Geschehen im Fußballverband Rheinland.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Berno Neuhoff "Ein Jahr im Amt" als Bürgermeister der Verbandsgemeinde

Es sind viele große und kleine wichtige Themen, die Berno Neuhoff als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen in Angriff genommen hat. Etwa vor einem Jahr (1. Juli 2020) übernahm er das Amt und hat dabei das des Stadtbürgermeisters von Wissen in Personalunion inne. Neben den regionalen Themen sieht er zukünftig große globale Herausforderungen auf die Kommunen zukommen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Rock und Pop vom Feinsten auf der Glockenspitze in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Gruppe „Natural Born Grillaz“ hat sich auch überregional seit Jahren einen guten Ruf erspielt. Wieso – ...

Dancehall verschmilzt mit Reggae-Grooves am 31. Juli auf der Glockenspitze AK

Altenkirchen. Die Banda lebt vom Kontrast der beiden Frontmänner, den Lyrics auf Deutsch, Spanisch, Französisch und Englisch, ...

Kloster Marienthal nah am Himmel – Domstürmer spielten bei gutem Wetter

Seelbach-Marienthal. Das Wochenende begann am Freitag, 23. Juli, mit der wohl besten Abba-Tribute-Band. Die Kostüme von „ABBA-Review“, ...

Benefizkonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen brachte hohe Summe ein

Wissen. Pfarrer Martin Kürten begrüßte die große Zahl der Zuschauer und dankte den Helfern für die Unterstützung. Er habe ...

Stadthalle Betzdorf: Biergartensaison eröffnet im August

Betzdorf. Das Wetter hätte kaum besser sein können, als Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer zum Pressegespräch begrüßte. ...

Buchtipp: „Erlesene Reise“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Liebespaare driften aufgrund von Intrigen und Missverständnissen auseinander, verharren in Sehnsucht ...

Weitere Artikel


In der VG Betzdorf-Gebhardshain startet Pilotprojekt

Betzdorf. Die Stadt Betzdorf und die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain dienen als Modellregion für ein Projekt des Ministeriums ...

Die Alten Herren vom TuS Honigsessen verbrachten schöne Tage in Prag

Birken-Honigsessen. In den frühen Morgenstunden startete die Mannschaft vom Flughafen Köln/Bonn. An den vier Tagen wurde ...

C-Jugend der JSG Wisserland gewinnt erneut Auswärtsspiel

Wissen/Vettelschoß. Auf dem Kunstrasen in Vettelschoß entwickelte sich von Beginn an das erwartet zähe schwierige Spiel. ...

Weltladen Betzdorf: Fairer Handel schafft Perspektiven

Betzdorf. Extreme Armut und Hunger, fehlende Gesundheitsversorgung, mangelnde Bildungsangebote sowie menschenunwürdige Arbeitsbedingungen ...

Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasium Wissen feiern 5. Landesmeistertitel

Wissen. Bei sommerlichen Temperaturen und sehr guten Leichtathletikbedingungen startete die in die nächst höhere Altersklasse ...

Feuerwehr der VG Daaden-Herdorf übte in Dermbach

Herdorf. Insgesamt waren 65 Feuerwehrleute und acht DRK Helfer vor Ort. Die Übungslage lautete: Brand im Haupthaus, zwei ...

Werbung