Werbung

Nachricht vom 22.09.2017    

Duo „Aken 2“ eröffnet die Konzertsaison

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen eröffnet die 49. Konzertsaison am Freitag, 13. Oktober um 20 Uhr in der Stadthalle in Betzdorf mit dem Duo „Aken 2“. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Frederic Chopin.

Aken 2 tritt in der Betzdorfer Stadthalle auf Foto: Veranstalter

Betzdorf. Soraya Ansari, Violincello, und Luis Castellanos, Klavier, bilden zusammen das Duo „Aken 2“. Sie lernten sich während ihres Studiums an der HfMT Köln und Aachen kennen und spielen seit fünf Jahren als festes Ensemble zusammen.

Im Herbst 2012 wurden sie als eines von zwei Ensembles ihrer Musikhochschule vom Euregional Chamber Music Festival Maastricht eingeladen und im Jahr darauf vertraten sie ihre Hochschule in der Vertretung Nordrhein-Westfalens in Berlin. Vergangenes Jahr führte das Duo in einem Zyklus das gesamte Werk für Violoncello und Klavier von Robert Schumann auf. Kommende Saison wird Akten2 auf Einladung der Universität der Künste „Antonio Maria Valencia“ in Lateinamerika sein Debüt geben. Im Juni 2016 wurden sie als Stipendiaten in die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung aufgenommen. Neben dem klassisch-romantischen Repertoire nehmen sie auch gerne moderne und lateinamerikanische Werke ins Programm mit auf.

Soraya Ansari ist deutsch-persischer Abstammung und wurde 1989 in Freibur im Breisgau geboren. Im Alter von acht Jahren erhielt sie an der dortigen Musikschule ihren ersten Cellounterricht und seit ihrem 13. Lebensjahr zusätzlich Klavierunterricht.
Auf beiden Instrumenten gewann sie mehrere Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und nahm an Kammermusikkursen des Landesmusikrates Baden-Württemberg sowie des Deutschen Musikrates teil.

Luis Castellanos wurde in Bogotá (Kolumbien) geboren und erhielt den ersten Musikunterricht von seinem Vater. Im Alter von elf Jahren begann er mit dem Klavierspiel und wurde bald Preisträger der wichtigsten Musikwettbewerbe seines Heimatlandes. Er trat in den großen Sälen der kolumbianischen Hauptstadt auf und überzeugte als Solist mit dem Sinfonie-Orchester von Kolumbien sowohl das Publikum als auch die Presse.
Im Jahre 2004 kam Luis Castellanos nach Deutschland. Seit Oktober 2013 studiert er Orchester-Dirigat an der HfMT Köln.
Im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Kolumbien in Berlin trat er beim Festival „Südamerika“ im Berliner Konzerthaus auf, wo er bedeutende Werke kolumbianischer Komponisten zum ersten Mal in Deutschland zu Gehör brachte.

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen lädt alle Musikfreude sehr herzlich zu diesem Konzert ein.

Konzertkarten für dieses Konzert und auch für alle Konzerte der neuen Saison der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen sind ab sofort im Rathaus Betzdorf und Kirchen, bei der Buchhandlung MankelMuth in Betzdorf und der Buchhandlung Decku in Kirchen erhältlich. Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen haben freien Eintritt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Duo „Aken 2“ eröffnet die Konzertsaison

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

176 Personen im Kreis Altenkirchen sind mit Stand von Dienstagnachmittag, 27. Oktober, positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 593, das sind 16 mehr als am Montag. Gleichzeitig steigt die Zahl der Geheilten auf 405. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 132,8.


Leserbrief zu Corona-Fällen in Hamm: Was nun, Herr Henrich?

Angesichts der plötzlich steigenden Zahlen an Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Hamm hat uns folgender Leserbrief erreicht – ein offener Brief an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Dietmar Henrich.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„Schublade kaputt!“ – Osan Yaran kommt ins Haus Hellertal

Alsdorf. Schublade kaputt!“ heißt deshalb das knackfrische Stand-up-Programm von Osan Yaran: Ex-Lidl-Filialleiter, Ex-Ehemann, ...

Davids fabelhaft-witzige Zaubershow für Kinder

Alsdorf. Gott sei Dank kann er aber auf die Hilfe seiner reizenden Prinzessin Melanie und ihrem knuffigen Haustier Rocky ...

Die Hits der Dire Straits aus dem Kulturwerk – live und online

Wissen. So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation „Brothers in Arms“ eine Handvoll auserwählter ...

Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Dierdorf. Abresch arbeitet in der Behindertenhilfe, sie ist vom Fach, man spürt ihre Kompetenz und Empathie. Durch ständige ...

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen ...

Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Wissen. Hierzu ist vorab, bis spätestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn der Erwerb eines persönlichen Tickets vonnöten. ...

Weitere Artikel


Studienfahrt nach Hamburg – dem Tor zur Welt

Altenkirchen. Ausgerüstet mit Wetterjacken und Regenschirm machten sich 41 Teilnehmer auf eine vier-tägige Studienreise nach ...

E-Bürgerbus und Ausbau der Ladeinfrastruktur

Betzdorf. Die Klimaschutzziele der Bundesrepublik und damit die Beiträge Deutschlands zum Erhalt stabiler Klimazonen sind ...

Unternehmer tauschen sich zu IT-Sicherheit und Datenschutz aus

Koblenz. „Es gibt in Deutschland kaum mehr ein Unternehmen, das nicht im Visier von Hackern ist. Betroffen sind nicht mehr ...

Neuartiges Verbindungsverfahren zum Patent angemeldet

Herdorf/Wissen. Zylinderkopfdichtungen in Motoren oder Dichtungen im Abgassystem sind kaum beachtete, jedoch wichtige Elemente ...

Großes Herbstfest an der Grundschule Etzbach

Etzbach. In der Woche zuvor hatten sie sich im Rahmen der Projektwoche mit verschiedenen Facetten der gerade begonnenen Jahreszeit ...

Gelbe Villa feiert Jubiläum

Kirchen. Am Mittwoch, den 27.September um 10 Uhr findet ein Festakt im Ratssaal Kirchen mit dazu geladenen Gästen statt. ...

Werbung