Werbung

Nachricht vom 24.09.2017    

Feuerwehrjugend der VG Betzdorf-Gebhardshain übte erstmals gemeinsam

Zur ersten gemeinsamen Übung trafen sich am Wochenende die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in der Benjamin-Fox-Straße beim alten Betonwerk. Ein anspruchsvolles Szenario war für jungen Nachwuchskräfte vorbereitet worden. Dazu zählte die technische Hilfeleistung ebenso wie Löscharbeiten.

Die Rettung mit Hebekissen in der Vorbereitung. Fotos: anna

Betzdorf. Zur ersten gemeinsamen Übung trafen sich am Wochenende die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Dort war es, laut Übungsszenario zu einem Autounfall mit zwei Pkws gekommen. Ein Auto fing Feuer unter dem anderen Auto wurde eine Person eingeklemmt. Eine weitere Person war vor Schreck davon gelaufen und auf einen Baum geklettert.

Die eintreffenden Jugendfeuerwehren aus Steinebach, Kausen, Elkenroth, Rosenheim und Betzdorf bekamen die jeweiligen Aufgaben am Einsatzort zugeteilt. Natürlich hat auch bei einer Übung immer die Rettung von Personen Priorität. Also machte sich eine Gruppe daran, die Rettung der eingeklemmten Person mittels Hebekissen vorzubereiten, eine andere Gruppe bereitete die Steckleitern vor um die zweite Person zu retten.

Währenddessen kümmerten sich die übrigen Nachwuchskräfte darum, eine Wasserversorgung aus der Sieg aufzubauen und das brennende Auto zu löschen. Etwa 40 Kinder und Jugendliche waren im Einsatz und wurden dabei von ihren Ausbildern und Betreuern angeleitet und unterstützt. So wurde die Steckleiter benötigt, um diese an den Hang hinauf zu legen. Über die Leiter zogen die Jugendlichen dann eine Trage hinauf. Damit wurde die gerettete Person (ein Dummy) anschließend, ebenfalls über die Leiter, vorsichtig abgeseilt.



Auch die eingeklemmte Person unter dem zweiten Pkw war natürlich eine Übungspuppe. Diese befreiten die Nachwuchskräfte, indem das Auto vorsichtig mit Hebekissen angehoben wurde. Schnell gelöscht war auch das brennende Fahrzeug.

Unter den Augen zahlreicher Zuschauer verlief die Übung zügig und erfolgreich. Zu den Beobachtern gehörten auch Wehrleiter Josef Kipping, Bürgermeister Bernd Brato, die Wehrführer der einzelnen Löschzüge, VG-Feuerwehr-Jugendwart Christian Rosenthal und Kreisfeuerwehr-Jugendwart Volker Hain. Nach dem Aufräumen trafen sich alle zum gemeinsamen Abschluss im Feuerwehrhaus Betzdorf. Die nächste gemeinsame Übung wird die Jugendfeuerwehr Elkenroth ausrichten, berichtete abschließend Niclas Brato, der Jugendwart der Jugendfeuerwehr Betzdorf. (anna)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Feuerwehrjugend der VG Betzdorf-Gebhardshain übte erstmals gemeinsam

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


Laufen für den guten Zweck beim 15. Wissener Jahrmarktslauf

Wissen. 130 Läuferinnen nahmen in diesem Jahr an den insgesamt vier Läufen teil. Um 13.30 starteten die Schüler im 1000 m-Lauf ...

SG 06 Betzdorf sammelte weitere Punkte ein

Betzdorf. Das war wieder einmal ein Spiel, bei der die Mannschaft der SG 06 Betzdorf zwei Seiten ihrer Medaille zeigten. ...

Bundestagswahl 2017 – Wir berichteten live

Altenkirchen/Neuwied. Im Wahlkreis 197 waren rund 139.000 Wahlberechtigte aufgerufen ihre Stimme abzugeben.

Erwin Rüddel ...

Die JSG Wisserland mit 1:1 gegen Tabellenführer Eisbachtal

Wissen. Von Beginn an spielte die JSG überlegen und brachte Angriff auf Angriff in Richtung Eisbachtaler Tor. Allein ein ...

Frontalaufprall: Zwei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte

Almersbach. Am Samstagnachmittag, 23. September, gegen 17.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Almersbach, Landesstraße ...

Lokale Wirtschaft unterstützt Initiative zur Förderung von Fachkräften

Betzdorf/Morsbach. Zu den Mitgliedern der Initiative zählen neben Montaplast die Vizepräsidentin der Struktur- und Genehmigungsdirektion ...

Werbung