Werbung

Region |


Nachricht vom 20.07.2009    

Jugendfeuerwehr Katzwinkel bei Stadtrallye topp

In Toppform präsentierte sich die Jugendfeuerwehr aus Katzwinkel bei der Stadtrallye anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Herdorf. Die erste Mannschaft errrang Platz 1, die 2. Platz 4 und für die Kameradinnen und Kameraden aus Wissen gab es auch noch den 2. Platz.

Herdorf/Katzwinkel. Zum 25-jährigen Jubiläum hatte die Jugendfeuerwehr Herdorf am vergangenen Wochenende zur Stadtrallye im und um das Feuerwehrhaus Herdorf eingeladen. Angetreten zum spannenden Wettkampf waren auch eine Mannschaft der JF Wissen sowie zwei Mannschaften der JF Katzwinkel. Im Katzwinkel-Lager war man besonders gespannt, holte man doch erst vor kurzem beim Kreiswettkampf in Betzdorf den Titel in die Verbandsgemeinde Wissen. Nach dem offiziellen Teil mit Ansprache durch den Jugendwart Achim Schlosser und einigen Grußworten fiel dann der Startschuss für die insgesamt 12 angetretenen Jugendfeuerwehren.
Die ersten Spiele lagen nur wenige Meter vom Feuerwehrhaus entfernt. Hier musste ein Luftballon mittels drei Strahlrohren zum Platzen gebracht werden, bevor man anschließend eine mit Schläuchen bestückte Schlauchhaspel durch einen Hindernisparcours zog. Bei sonnigem Wetter stellte man sich gerne den Wasserspielen.
In der Stadtmitte mußte möglichst viel Wasser von der Wasserentnahmestelle bis hin zum gedachten Brandobjekt gefördert werden.
Keiner der Jugendlichen hatte vor dem Herdorfer Jubiläum schon mal Wasser mit Gummistiefel in Übergröße transportiert. Dies war aber Aufgabe im zweiten Wasserspiel. Die mit Gummistiefeln ausgestatteten Jugendlichen musste auf Zeit soviel Wasser wie möglich von A nach B schaffen. Dabei wurden sie teilweise von ihren Betreuer und Jugendwarten über den Parkours auf dem Rücken getragen.
Nach den Wasserspielen folgte dann ein Konzentrationsspiel, in dem die Jugendlichen ein Standbild aus Armaturen und Kupplungen nachbauen mussten. Eine über 30 Meter lange aufgerollte Schlauchleitung sowie eine ringförmige Saugleitung aus sechs Saugschläuchen rundeten den interessanten Wettkampftag ab. Mit einer zufriedenen Leistung und einem gutem Gefühl wartete man dann bei Kaffee und Kuchen auf die Siegerehrung. Als dann bis zum 5. Platz noch keine Mannschaft der VG-JF Wissen aufgerufen worden war, machte man sich so langsam Hoffnung auf einen erneuten Sieg.
So war es dann auch, Platz vier für die zweite Mannschaft der JF Katzwinkel, Platz zwei für die Kameraden der JF Wissen und ein erneuter Sieg bei einem Kreisturnier für die Jugendfeuerwehr Katzwinkel. Dementsprechend zufrieden zeigten sich auch die Betreuerin der Siegermannschaft, Janine Höfer, sowie das Betreuerteam der JF Wissen.
Das abschließende Resümee von Verbandsgemeindejugendwart Volker Hain: "Mit dem Erreichen der Plätze 1, 2 und 4 durch die Verbandsgemeinde-Jugendfeuerwehr Wissen kann man durchaus zufrieden sein."
xxx
Foto: "Schlauchhaspelfahren".


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Jugendfeuerwehr Katzwinkel bei Stadtrallye topp

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


Benefizkonzert mit drei Bands

Wallmenroth. Nach den Erfolgen der ersten Veranstaltungen, zu
denen mehrere tausend Gäste kamen, wollen "De Pänz & friends" ...

MV Brunken mit engagierter Jugendarbeit

Selbach-Brunken. Ab in die Wildnis hieß es jetzt für die Musiker des Brunkener Jugendorchesters. Passend zum Auftakt der ...

Ansichtskarte war 25 Jahre lang unterwegs

Von Rainer Wirth

Herdorf. Als Junge hätte sich Ralf Ermert aus Herdorf über die schöne Ansichtskarte mit den herrlichen ...

SG möchte in der Bezirksliga oben mitmischen

Bruchertseifen/Eichelhardt. Eine Platzierung im oberen Tabellendrittel streben Andreas Meyer, Trainer der SG Bru­chert­seifen/Eichelhardt ...

Festwochenende im Eichenwald in Mittelhof

Mittelhof. Der Campingplatz im Eichenwald in Mittelhof wird 40 Jahre alt. Das ist Anlass für ein Festwochenende vom 24. bis ...

Werksferien starten am Donnerstag mit "Smash"

Wissen. Nach dem großartigen Erfolg der Eröffnungswoche mit vielen tausend Gästen präsentiert sich das Kulturwerk in Wissen ...

Werbung