Werbung

Nachricht vom 04.07.2007    

MGV "Germania" holt G. Emmerlich

Einen musikalischen Leckerbissen der besonderen Art präsentiert der MGV "Germania" Betzdorf am 3. November in der Betzdorfer Stadthalle. Für das große Chor-und Solistenkonzert konnte der Verein den aus Funk und Fernsehen bekannten Star Gunther Emmerlich verpflichten.

Gunther Emmerlich

Betzdorf. Gunther Emmerlich tritt am 3. November beim Chor- und Solistenkonzert des MGV "Germania" Betzdorf in der Stadthalle auf. Der im thüringischen Eisenberg geborene Opernsänger und Entertainer studierte zunächst an der Ingenieurschule für Bauwesen in Erfurt, ehe er nach fünfjährigem Studium 1972 die Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar in der Richtung Operngesang abschloss. 20 Jahre lang agierte der Künstler als festes Ensemblemitglied der Semperoper Dresden, wo er als Bass große Erfolge verbuchen konnte (Osmin, Sarastro, Alfonso, Bartolo, Basilio). Gefeiert wird er dezeit unter anderem als Sir John Falstaff in "Die lustigen Weiber von Windsor", als Milchmann "Tevje" im Musical "Anatevka" und als "Doolittle" in "My Fair Lady". Mit seinem Pianisten Klaus Bender (Semperoper Leipzig) führten ihn seine Gastspiele in fast alle europäischen Länder, nach Asien, Nord- und Südamerika. Als Gastgeber mehrerer Rundfunk- und Fernsehsendungen schlägt er Brücken zwischen guter E-Musik und guter E-Musik - geehrt wurde er unter anderem mit dem "Bambi" und dem Bundesverdienstkreuz. Seit 1995 präsentiert er monatlich in der ARD seine erfolgreiche Fernsehsendung "Zauberhafte Heimat". In jedem Genre ist er zuhause: Oper, Musical, Liederabende, Jazz, Schauspiel.
Weitere Unterstützung erhält der Chor von der Mezzo-Sopranistin Susanna Franck und ihrem Pianisten Hedayet Djeddikar. Beide sind mehrfache Preisträger renommierter Wettbewerbe und auch dem heimischen Publikum durch hervorragende Konzerte bestens bekannt.
Weiterer Akteur des Abends wird der Gemischte Chor Birnbach sein, mit dem der MGV "Germania" bereits im vergangenen Jahr ein Weihnachtskonzert in der Stadthalle in Altenkirchen veranstaltete. Was erwartet die Zuhörer in Betzdorf? Neben "Agnus Dei" von Georges Bizet (Solo: Susanna Franck), dem "Alleluja" aus "Excultate Jubilate" von Wolfgang Amadeus Mozart sowie "Jerusalem" von Stephen Adams (Solo: Gunther Emmerlich) werden die Chöre deutsche und internationale Volksliederbearbeitungen bringen. Mit "bassenden" und "unbassenden" Bemerkungen, dazwischen Anekdotisches, Dummes und Gescheites wird Gunther Emmerlich seine Vorträge garnieren. Gemeinsam mit den beiden Chören wird er die Paraderolle des "Van Bett" aus der Oper "Zar und Zimmermann" zelebrieren. Die musikalische Gesamtleitung des Konzertes hat Chordirektor Bernhard Kaufmann.
Eintrittskarten sind ab sofort bei allen Mitwirkenden unter der Telfonnummer 02741/21 494 sowie bei Strunk Elektronik (Siegpassage Betzdorf), in der Gaststätte "Zum Grünen Baum" (Hellerstraße Betzdorf) und im Stadthallenrestaurant in Betzdorf erhältlich.
xxx
Foto: Gunther Emmerlich - am 3. November in der Betzdorfer Stadthalle.



Kommentare zu: MGV "Germania" holt G. Emmerlich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

„Tell“ Schützen in Kirchen: Ein Verein mit Leidenschaft

Kirchen. Der Verein schießt in der Kreisliga und hat bei Wettkämpfen auch Lokalderbys, jedoch anders als bei anderen Sportarten ...

Katzwinkler Flugschüler fliegt nach nur 28 Starts allein

Katzwinkel. Nach einigen Starts vom heimischen Flugplatz in Katzwinkel und einer Woche Intensivtraining im Fliegerlager des ...

Weitere Artikel


Strahlende Gewinner bei WW Bank

Horhausen. Gleich an drei Gewinner konnte Michael Ramseger, Leiter der Horhausener Geschäftsstelle der Westerwald Bank, wertvolle ...

Ausschuss unterstützt Musikprojekte

Kreis Altenkirchen/Herdorf. Mit flächendeckenden Projekt "Musik in alten Dorfkirchen" soll bereits im Herbst begonnen werden. ...

36-Jährige bei Unfall verletzt

Wissen. Am Donnerstag, 5. Juli, gegen 6.40 Uhr befuhr ein 54-jähriger Subaru-Fahrer mit seinem wagen die L 278 aus Richtung ...

Brucherseifer Top bei der Ausbildung

Wissen. Die Wissener Firma Brucherseifer ist Spitze bei der Ausbildung junger Menschen. Das Transport- und Logistikunternehmen ...

Im roten Triebwagen nach Linz

Betzdorf. Im Eisenbahnfachjargon war es ein VT 798, der die Mitglieder des MGV "Germania" Betzdorf im Bahnhof von Vettelschoss ...

Schwerverletzter ist gestorben

Betzdorf/N´fischbach. Der schwerstveletzt in seinem Renault Twingo aufgefundene Burkhard Krall aus Harbach-Hinhausen ist ...

Werbung