Werbung

Nachricht vom 13.10.2017    

Erneuter Brandausbruch im Wohnhaus in Hilkhausen

Am Freitag, 13. Oktober, kurz nach Mitternacht kam es erneut zum Brandausbruch im Wohnhaus in der Dorfstraße in Weyerbusch-Hilkausen. Das Anwesen war durch den Brand bereits unbewohnbar geworden. Die Feuerwehren der Region wurde alarmiert. Wie die Kripo Betzdorf mitteilt, ist der Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Brandermittler der Kripo Betzdorf beginnen mit der Arbeit.

Foto: Kripo Betzdorf

Weyerbusch-Hilkhausen. Am Freitag, 13. Oktober, gegen 0.30 Uhr hatte sich in der Brandruine in Hilkhausen erneut ein Feuer im Bereich des Wohnhauses entzündet. Diesbezüglich rückte die Feuerwehr zu Löscharbeiten erneut aus.

Bei dem Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen, teilte die Kripo Betzdorf mit. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch Brandermittler der Kriminalinspektion Betzdorf übernommen.

Am Donnerstag, 12. Oktober, gegen 13.35 Uhr wurde die Polizeiinspektion Altenkirchen telefonisch durch die Hausbewohnerin über den Brand eines älteren Wohnhauses mit Scheunenanbau in der Straße „Alte Dorfstraße“ informiert. Unmittelbar danach wurden die Löschzüge der Feuerwehren Weyerbusch, Altenkirchen und Mehren über den Brand in Kenntnis gesetzt. Die schnell einsetzenden Löscharbeiten wurden bis in die Abendstunden fortgeführt. (Der AK-Kurier berichtete).


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung ...

PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


Maisernte erfordert Vorsicht aller Verkehrsteilnehmer

Region. Die Maisernte hat begonnen, und die Landwirte stehen dabei in diesem Jahr aufgrund der feuchten Witterung vor besonderen ...

Einem Selbacher Wahrzeichen wieder Geltung verschafft

Selbach. Seit nunmehr 35 Jahren ragt auf der so genannten Elgenhardt, einem steilen Niederwaldhang am Rande des Dorfes, ein ...

Telc-Zertifikate für Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Schulleiterin Andrea Brambach-Becker begrüßte die Kursteilnehmer/innen des telc-Sprachkurses 2016/2017, Schüler/innen ...

Verein "Die Brücke" stellte neues Hilfe-Projekt vor

Betzdorf. Seit 10 Jahren besteht die „Täterarbeit - Contra Häusliche Gewalt“ in Rheinland-Pfalz, die in der nächsten Woche ...

Lebenshilfe Steckenstein lädt zum Tag der offenen Tür ein

Mittelhof-Steckenstein. Nach zweijähriger Planungs- und Bauzeit wird die Tagesförderstätte der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein ...

Kita Kleine Hände erneut als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert

Wissen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Bernd Kohnen von der Kreisvolkshochschule Altenkirchen der Leiterin ...

Werbung