Werbung

Nachricht vom 15.10.2017    

Ausflug der Selbacher Schützen nach Köln

Ohne die vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder/innen, die im Hintergrund wirken kann ein Verein heute kaum noch überleben. Der gewählte Vorstand allein kann alleine nicht alles Veranstaltungen bewältigen. Die St.-Hubertus Schützenbruderschaft sagte mit einem Ausflug Danke.

Die Selbacher vor malerischer Kulisse in Köln. Foto: Verein

Selbach. Als Dankeschön für den freiwilligen Einsatz für den Verein fuhren kürzlich die Helfer und Helferinnen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Selbach nach Köln.

Dort fand um 12 Uhr eine Stadtführung statt, bei der die schönsten Histörchen und Geschichten aus der 2000-jährigen Stadtgeschichte in einer anderthalbstündigen Tour vom Dom zum Rhein packend erzählt wurden. Unter anderem wurde erklärt was eine Hexe und Konrad Adenauer auf dem Rathausturm macht oder warum Kaiser Nero ein halber Kölner war. Dies und anderes wurde in Kölscher Mundart lustig dargestellt.

Nach der Führung stärkte man sich in Papa Joe's Biersalon "Klimperkasten“ mit einem kleinen Mittagsessen und, wie könnte es anders sein, mit frischem Kölsch. Anschließend ging es aufs Wasser. Bei einer einstündigen Panorama- Schiffsrundfahrt erlebten die Schützen die Rheinmetropole aus ganz anderer Perspektive. Während des herrlichen Blickes auf das einzigartige Stadtpanorama erfuhren Sie an Bord des komfortablen Schiffes ganz nebenbei Wissenswertes über die Domstadt.



Danach war genug der Kultur und jeder konnte in Köln bummeln gehen. Am frühen Abend traf man sich im Sion Brauhaus, wo schon ein Tisch reserviert war. In geselliger Runde verbrachte man einige Stunden bei deftigen Essen und jeder Menge Kölsch. Brudermeister Hubert Kemper bedankte sich recht herzlich bei allen Beteiligten und betonte, dass ohne deren Einsatz der Verein nicht existieren könne. Weitere Bilder und Information über den Verein auch im Internet unter www.SBR-Selbach.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausflug der Selbacher Schützen nach Köln

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Seniorenakademie Horhausen feierte Erntedankfest

Horhausen. "Heute, an unserem Erntedankfest, wollen wir Gott für alle Gaben danken – vor allem für eine gute und reiche Ernte", ...

Klares Bekenntnis zum Daadener Hallenbad

Daaden. Unter dem Motto „Für Sie aktiv und immer in Bewegung!“ fördern in diesem Jahr 17 Sponsoren das Schwimmen im Daadener ...

Westerwälder Oktoberfest wieder Publikumsmagnet

Wissen. Schon im Vorverkauf ergatterten mehr als 1.400 Wiesn-Fans die beliebten Tickets für das größte Oktoberfest im nördlichen ...

Westerwald Bank ehrte langjährige und verdiente Mitarbeiter

Hachenburg. Die Jubilare kamen zu einer Feierstunde zusammen und der Vorstand ehrte von den insgesamt 30 Mitarbeiterinnen ...

Bundesliga Nord der Sportschützen ist gestartet

Wissen. Mit in- und ausländischen Verstärkungen geht die Erfolgsgeschichte des Vereins nun weiter. Der Schützenverein Wissen ...

Wissener Bürgerwerkstatt steht in den Startlöchern

Wissen. Davon, dass in Wissen einiges möglich ist, können sich die Bürgerinnen und Bürger dieser Tage selbst überzeugen. ...

Werbung