Werbung

Nachricht vom 15.10.2017    

Eilt: Gastfamilie gesucht

Der Verein "Experiment" e.V. mit Sitz in Bonn sucht eine nette Gastfamilie im Westerwald. Eine 16-Jährige italienische Austauschschülerin benötigt noch eine aufgeschlossene Gastfamilie. Interessierte können sich gerne beim Verein Experiment melden.

Teilnehmer Austausch 2017/18 Experiment e.V. Foto: Verein

Altenkirchen/Bonn. Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ab sofort eine weltoffene Gastfamilie im Westerwald für Martina aus Italien. Die 16-Jährige ist seit Anfang September in Deutschland und bleibt noch bis Juli 2018. Ihre derzeitige Gastfamilie kann sie leider aus persönlichen Gründen nicht bis zum Programmende bei sich aufnehmen.

Martina geht auf das Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen und hat dort schon Freunde gefunden. Deshalb möchte sie gerne in der Region bleiben. Martina beschreibt sich selbst als fantasievoll und tierlieb. In Italien hat sie zwei Hunde und ein Pferd. Sie reitet gerne, geht regelmäßig ins Fitnessstudio und verbringt auch gerne Zeit in den Bergen.

Wer Interesse hat, Gastfamilie für Martina zu werden, kann sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn wenden. Ansprechpartner ist Matthias Lichan (Tel.: 0228 95722-21, E-Mail: lichan@experiment-ev.de). Weitere Informationen gibt es unter www.experiment- ev.de/gastfreundlich.
Gastfamilie kann jeder werden – egal ob Alleinstehende, Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, sich auf einen anderen Menschen einzulassen.



Über Experiment e.V.
Das Ziel von Experiment e.V. ist seit 85 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Experiment e.V. ist gemeinnützig und das deutsche Mitglied von "The Experiment in International Living" (EIL). 2016 reisten 1.845 Teilnehmende mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Ein Drittel davon erhielten Stipendien. Kooperationspartner sind u.a. das Auswärtige Amt, die Botschaft der USA, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, der Deutsche Bundestag, das Goethe-Institut und die Stiftung Mercator.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Bruchertseifen. Beim Namen des neuen Vereins orientierte man sich an der gleichnamigen Landschaft, welche an den Ort angrenzt ...

105 Jahre MGV Hüttenhofen: Großes Jubiläumsfest in Mammelzen

Mammelzen. Der Samstag beginnt dabei nach alter Sitte mit dem Auftritt des Gastgebers ab 18 (Einlass 17.30 Uhr) und seiner ...

Weitere Artikel


SPD Ortsverein Wissen hat neuen Vorsitzenden

Wissen. Der SPD-Ortsverein Wissen trauert um Edeltrud Ottersbach, die im September 2017 verstorben ist. „Sie hat sich in ...

Dietmar Henrich ist Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg

Hamm. Ursprünglich traten vier Kandidaten an, um sie Nachfolge von Bürgermeister Rainer Buttstedt anzutreten. In der Wahl ...

Fred Jüngerich zum Bürgermeister der VG Altenkirchen gewählt

Altenkirchen. Am 24. September gab es folgendes Ergebnis: Fred Jüngerich (unabhängiger Kandidat) erhielt 31,4 Prozent (3983) ...

Wer ernährt in Zukunft die Welt?

Region/Koblenz. Wer ernährt in der Zukunft die Welt. Eine Frage, die immer drängender wird. Die Landfrauen sind der festen ...

Jagdhorngruppe des Hegering Hamm/Sieg auf Tour

Hamm. Eine Einladung des ehemaligen evangelischen Pfarrers von Hamm, Holger Banse, nahm die Jagdhorngruppe des Hegering Hamm ...

Westerwälder Oktoberfest wieder Publikumsmagnet

Wissen. Schon im Vorverkauf ergatterten mehr als 1.400 Wiesn-Fans die beliebten Tickets für das größte Oktoberfest im nördlichen ...

Werbung